In 366 Büchern durch das Jahr 2020 / 2. Quartal

  • Hoppala... die Zeit rast ja nur so dahin :shock:


    Hallo liebe BTler,

    nun gehen wir schon ins zweite Quartal dieses Jahr.

    Wie immer möchte ich mich ganz herzlich bei meinen grandiosen und fleißigen Helferlein bedanken: :love: DANKE :love:

    Ansonsten bleibt gar nicht viel zu sagen, bis auf viel Spaß mit den neuen Fragen. Da sind einige besonders spannende bei, wie ich finde. Wenn ihr noch Fragen habt, die ihr gerne los werden möchtet, dann nehme ich die natürlich gerne entgegen. :D


    1. April 2020 - 30. Juni 2020


    92. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    93. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    94. Ein Buch, in dem es um eine verbotene Beziehung geht

    95. Ein Roman, in dem eine Therapie eine Rolle spielt

    96. Ein Buch über Geschwisterliebe oder Geschwisterhass

    97. Ein Roman über das Verwirklichen von Träumen

    98. Ein Roman über das Leben auf dem Land

    99. Ein Buch, das in die Hosentasche passt

    100. Welches Buch hat dir im März am besten gefallen?

    101. Welches Buch hat dir im März am wenigsten gefallen?

    102. Ein Buch über Großmutter/Enkelin

    103. Ein Buch über Großvater/Enkel

    104. Ein Buch, das in Schnee und Eis spielt

    105. Ein Buch über einen Exzentriker/Sonderling

    106. Ein Buch mit einem Spinnentier auf dem Cover

    107. Ein Buch über eine Regenbogen-Familie

    108. Welches Cover hat dir im März am besten gefallen?

    109. Welches Cover hat dir im März am wenigsten gefallen?

    110. Ein Buch über eine Wohngemeinschaft

    111. Ein Buch, in dem ein Garten eine wichtige Rolle spielt

    112. Ein Buch, das du gern vorliest

    113. Ein Buch, das du einem Kranken mitbringen würdest

    114. Ein Buch, das auf dem Meer spielt

    115. Ein Buch mit einem gestreiften Tier auf dem Cover

    116. Ein Buch, das südlich des Äquators spielt

    117. Ein Buch, in dem es grünt und blüht

    118. Ein Buch, in dem Zwillinge mitspielen

    119. Ein Buch mit einem Mathematiker (m/w)

    120. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am sympathischsten?

    121. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am unsympathischsten?

    122. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    123. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    124. Ein Buch, in dem es um Kampfsport geht

    125. Ein Buch mit einem Samurai

    126. Ein Buch mit einer gestressten Mutter

    127. Ein Buch mit einem allein erziehenden Vater

    128. Ein Buch, das im Moor spielt

    129. Ein Cover, das ein Ruderboot zeigt

    130. Welches Buch hat dir im April am besten gefallen?

    131. Welches Buch hat dir im April am wenigsten gefallen?

    132. Ein Cover mit einem Rhombenmuster

    133. Ein Cover mit einem Hafen

    134. Ein Cover mit einem Gartenzwerg

    135. Ein Buch, das unter Pseudonym geschrieben wurde

    136. Ein Buch, das einen Skandal auslöste

    137. Ein Cover, das eine Kamera zeigt

    138. Welches Cover hat dir im April am besten gefallen?

    139. Welches Cover hat dir im April am wenigsten gefallen?

    140. Ein Cover, das eine Schnecke zeigt

    141. Ein Cover in schwarz-weiß Tönen

    142. Ein Buch über Bergleute/Bergwerke

    143. Ein Buch über Bienen

    144. Ein Buch über Schäfer/Schafe

    145. Ein Buch über einen Fluss

    146. Ein Buch mit einem Rosenkrieg

    147. Ein kleines Buch (kleiner als 13x15)

    148. Ein Buch im Querformat

    149. Ein Buch mit einem Mönch

    150. Ein Cover, das einen Rucksack zeigt

    151. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am sympathischsten?

    152. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am unsympathischsten?

    153. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    154. Welches Buch möchtest du als nächstes lesen?

    155. Ein Cover, das einen Koffer zeigt

    156. Ein Cover, das eine Brücke zeigt

    157. Ein Buch, bei dem im Titel der Nickname (oder ein Teil davon) eines Forummitglieds vorkommt

    158. Ein Buch, das auf einem Bauernhof / einer Farm spielt

    159. Ein typischer Großstadtroman

    160. Einer deiner Lieblingsamerikaner

    161. Welches Buch hat dir im Mai am besten gefallen?

    162. Welches Buch hat dir im Mai am wenigsten gefallen?

    163. Eine Eintagsfliege (One-Hit Wonder)

    164. Ein Roman, der das Lebensgefühl von heute widerspiegelt

    165. Ein Roman, in dem du deine Kindheit wiederfindest

    166. Ein Roman, den die Marsmännchen lesen sollten, um zu wissen, wie die Menschen ticken

    167. Ein Buch, in dem ein Lehrer/Professor (m/w) eine Rolle spielt

    168. Ein Arzt-/Medizinroman

    169. Welches Cover hat dir im Mai am besten gefallen?

    170. Welches Cover hat dir im Mai am wenigsten gefallen?

    171. Ein geheimnisvolles Cover

    172. Ein Roman, in dem eine Person verschwindet

    173. Ein Roman, der in einem Schloss spielt

    174. Ein Roman, der zwischen den beiden Weltkriegen spielt

    175. Ein Roman, in dem es um einen Plan geht

    176. Ein Roman, der im Urlaub spielt

    177. Ein Buch mit einem Diminutiv im Titel

    178. Ein Buch mit einem Augmentativ im Titel

    179. Ein Buch mit einem Privativ im Titel

    180. Ein aus der Ich-Perspektive geschriebener Roman

    181. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am sympathischsten?

    182. Welcher Charakter (m/w) war dir diesen Monat am unsympathischsten?

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Da isser ja, der Thread. :lechz::cheers:


    Vielen Dank für deine Mühe, ibi :friends:da sind ein paar echt interessante Fragen dabei. :thumleft:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Wooow :bounce: da sind ja ein paar tolle Fragen dabei! Ich freue mich aufs 2. Quartal! Es ist und bleibt einer meiner Lieblingsthreads :) Danke fürs Zusammentragen ibikat :friends:

    Sobald ich ein wenig Geld habe, kaufe ich Bücher;
    und wenn dann noch etwas übrig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung.
    (Erasmus von Rotterdam)

  • Dankeschön an ibikat und die lieben Helferlein, tolle Fragen fürs neue Quartal. Da habt ihr euch wieder viel Mühe gemacht. :kiss:

    :study::musik::montag:


    Und wenn mir alle Königskronen für meine Bücher und meine Freude am Lesen angeboten wären: Ich würde sie ausschlagen.
    François Fénelon

  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    Gefällt mir gut :)


    Kurzbeschreibung amazon :

    Drei Generationen, drei Männer, ein dunkles Geheimnis.

    Trondheim in Norwegen: Als die Bäuerin Anna nach einem Schlaganfall im Sterben liegt, kommt die Familie nach Jahrzehnten erstmals wieder zusammen. Tor, der älteste Sohn, der den Hof übernommen hat und eine Schweinezucht betreibt, verständigt nicht nur seine beiden Brüder – Margido, der vor Jahren den Kontakt zum Elternhaus abgebrochen und sich als Bestattungsunternehmer selbstständig gemacht hat, und Erlend, der mit seinem Lebensgefährten als Schaufensterdekorateur in Kopenhagen lebt –, sondern auch seine Tochter Torunn, die er nur ein einziges Mal gesehen und vor seiner Familie verheimlicht hat. Nun, am Sterbebett der Mutter, hält ausgerechnet der unscheinbare Vater eine riesige Überraschung bereit, die das bisherige Leben in Frage stellt …

    Ausgezeichnet mit dem norwegischen Buchhandelspreis.

    ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ La vie est belle ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆

  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest


    ibikat und alle Mithelfer... auch von mir ein herzliches Dankeschön für das neue Quartal :dance:


    Die drei amerikanischen Bestseller-Autorinnen Lisa Jackson, Nancy Bush und Rosalind Noonan bündeln ihre Kräfte in „Greed – Tödliche Gier“, einem hochspannenden Thriller, in dem ein psychopathischer Killer Jagd auf eine ganze Familie macht.

    Prairie Creek, Wyoming, USA: Vor zwanzig Jahren vernichtete ein Feuer das Anwesen der Dillinger-Familie, kostete Judd Dillinger das Leben und ließ seine Freundin für immer verkrüppelt zurück. Man beschuldigte damals einen Serien-Brandstifter, der zu jener Zeit sein Unwesen trieb. Doch heute geschehen erneut ominöse Dinge in Prairie Creek …
    Ira Dillinger, Patriarch der Familie, hat seine Kinder zu seiner bevorstehenden Hochzeit nach Hause beordert. Sein ältester Sohn ebenso wie dessen Geschwister sind keine großen Fans der Braut, die es in ihren Augen nur auf den Familien-Reichtum abgesehen hat. Doch sie scheinen nicht die einzigen zu sein, denen die anstehende Hochzeit ein Dorn im Auge ist. Erst wird die rituell gehäutete Leiche eines Kojoten auf der Dillinger-Ranch gefunden, dann brennt die Kirche ab, in der die Hochzeit stattfinden soll. Aus der Asche geborgen wird ein bizarr entstellter Leichnam … (Amazon)

    :montag: "Tod auf der Fähre" von Anne Gold :study:

    :study: "Phobia" von Wulf Dorn :montag:

  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    Liebe ibikat , vielen Dank für Deine Mühe und auch an alle Helferlein :winken:


    Ich bin immer noch mit diesem hier beschäftigt, habe ca. die Hälfte und es gefällt mir sehr gut. Komme jedoch z.Zt. nicht so schnell weiter, weil ich immer so schnell einschlafe :uups:

    People were created to be loved.Things were created to be used. The reason the world is in chaos is because things are being loved and people are being used.



    :musik:


  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    Liebe :kiss:  ibikat und allen Helferlein :friends: , herzlichen Dank für die wundervollen Fragen. :applause:

    Ich :study: gerade:

    [-X 2020: SuB 5.703
    gelesen/gehört insgesamt: 102 davon 71 :study: = 23.208 Seiten / 31
    :musik: = 332:34 Stunden

    (2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest

    Passend zur aktuellen Lage... 8-[


  • 92. Ein Buch, das du zur Zeit liest


    Das Blöken geht weiter: Ein neuer Fall für Miss Maple und Co.

    Es ist soweit: Für die Schafe von Glennkill beginnt ein neues, wollsträubendes Abenteuer. Gemeinsam mit ihrer Schäferin Rebecca haben sie die irische Heimat verlassen und ihre ersehnte Europareise angetreten! In Frankreich beziehen sie Winterquartier im Schatten eines entlegenen Schlosses, und eigentlich könnte es dort recht gemütlich sein – wären da nicht die Ziegen auf der Nachbarweide, die mysteriöse Warnung eines fremden Schafes und das allgemeine Unbehagen vor dem Schnee. Ein Mensch im Wolfspelz! – wispern Ziegen und Menschen. Ein Werwolf! Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespinst? Als dann ein Toter am Waldrand liegt, ist schnell nicht mehr klar, wer gefährlicher ist: der Garou oder seine Jäger. Fest steht, dass die Schafe schnell Licht ins Dunkel bringen müssen, um sich selbst und ihre Schäferin zu schützen. Und schon bald folgen sie mit bewährter Schafslogik einer ersten Spur, die sie durch die Gänge des Schlosses und das Schneegestöber der Wälder führt… (Quelle: amazon.de)

    Lg Sarange :cat:


    :study: Maryse Condé - Segu

    :musik: Isabel Abedi - Lola in geheimer Mission


  • Auch von mir ein aufrichtiges Danke, dass ihr euch die Arbeit macht, um diesen wunderbaren Thread zu erhalten. :friends:

    92. Ein Buch, das Du zur Zeit liest

    Ich habe gestern "Die Ewigkeit in einem Glas" von Jess Kidd begonnen. Nachdem ich mich in den besonderen Schreibstil hineingefunden habe, gefällt es mir bisher ausgesprochen gut:


    "London 1863. Bridie Devine, Privatdetektivin und Expertin für kleinere chirurgische Eingriffe, erhält den Auftrag, die entführte Tochter des Adligen Sir Edmund zurückzubringen. Alles an dem Fall ist beängstigend seltsam: der nervöse Vater, die feindselige Dienerschaft, der windige Hausarzt. Allen voran aber die verschwundene Christabel, die kaum je einer gesehen hat. Doch zunächst ist die energische Bridie ganz in ihrem Element, denn sie liebt vertrackte Fälle. Zudem fühlt sie sich beschützt von ihrem neuen Begleiter, Ruby – der ist zwar tot, aber wen stört das schon. Als sich Bridie jedoch Zugang zu Christabels Räumen verschafft, begreift sie, was das Besondere an dem Mädchen ist und dass dieses in großer Gefahr schwebt. Und noch etwas ahnt sie: Ihr größter Widersacher aus der Vergangenheit, ein herzloser und grausamer Sammler menschlicher Kuriositäten, von dem Bridie gehofft hatte, dass er tot sei, ist wieder aufgetaucht, und er wird zu ihrem gefährlichsten Gegner bei der Suche nach Christabel.


    Außenseiter, Schurken und seltsame Wesen bevölkern den spannenden Roman von Jess Kidd, in dem sie ein lebendiges Bild der englischen Gesellschaft zwischen Aberglaube und Fortschritt zeichnet."

    1. (Ø)

      Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG


    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • 92. Ein Buch, das Du zur Zeit liest

    U. a. dieses hier. Gestern erschienen und gestern auch gleich noch begonnen. Das ist der bereits 5. Band der Hansen-Saga. Leichte Kost, passend für diese gruselige Zeit jetzt.

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • 92. Ein Buch, das Du zur Zeit liest


    Ich lese u.a. gerade dieses Buch - ich bin noch nicht sehr weit, aber bisher gefällt es mir ganz gut:


    Inhalt:

    Harmonies Leben ist alles andere als harmonisch. Die junge Frau hat Tourette, ihre vulgären Ausbrüche machen ihr das Leben schwer. Doch sie hat sich vorgenommen, sich aus der Abhängigkeit von ihrem Freund zu befreien und sich endlich einen Job zu suchen. So begegnet sie der ängstlichen älteren Dame Fleur, die außer ihrem russischen Therapeuten und ihrem übergewichtigen Hündchen jedem misstraut. Nichts spricht dafür, dass aus den beiden Freundinnen werden könnten. Doch als Fleur Harmonie versehentlich den Arm bricht, geschieht genau das. Gemeinsam entdecken sie die Welt, den Stepptanz und ein selbstbestimmtes, lustvolles Leben

  • 92. Ein Buch, das Du zur Zeit liest

    Wenn ich genug Zeit habe wird es heute noch beendet, ansonsten spätestens morgen. Die Bände 2 + 3 liegen auch schon auf dem SuB.

    Zitat

    Als Alex und ihr Zwillingsbruder Conner ein altes Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen, ahnen sie nicht, dass der dicke Schmöker ein Portal in ein magisches Reich ist. Sie geraten in eine Welt, in der es nicht nur gute Feen und verwunschene Prinzen gibt, sondern auch ein böses Wolfsrudel und eine noch viel bösere Königin. Doch ganz so einfach ist die Sache mit Gut und Böse leider nicht. Denn in all den Jahren nach dem Happy End haben die Märchenwesen einige Marotten entwickelt, was die Zwillinge in so manche verzwickte Lage bringt. Außerdem haben sie nicht den blassesten Schimmer, wie sie wieder nach Hause finden sollen. In einem geheimnisvollen Tagebuch steht die Lösung – doch hinter dem ist auch die böse Königin her …

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste."
    (Heinrich Heine)