Über uns

Von Pionieren zu festen Größen

BuecherTreff.de wurde 2003 als Hobbyprojekt gegründet. Die Idee war, Buchfans an einer zentralen Stelle zusammenzubringen und den Austausch über Bücher deutlich zu vereinfachen.

Dazu setzten wir als erste deutschsprachige Literaturcommunity buchspezifische Funktionen ein, wie die Anzeige der bibliografischen Angaben allein durch Eingabe der ISBN.

Heute wird BuecherTreff.de professionell betrieben und gehört mit über 35.000 Mitgliedern und 1,3 Mio. Seitenaufrufen im Monat zu den führenden Buch-Communitys in Deutschland.

Ein unabhängiger Wegweiser

BuecherTreff.de bietet Lesern und Autoren eine virtuelle Heimat, in der sie sich miteinander verknüpfen, Meinungen und Bewertungen teilen und sich über gute und schlechte Bücher austauschen können. Dieses Konzept ist als Social Reading bekannt. Es entsteht ein Wegweiser durch die weite Welt der Literatur – unabhängig von redaktionellen Meinungen. Auch steht hinter BuecherTreff.de keine große Verlagsgruppe.

Inhaltsreich und lesernah

Neben Rezensionen zeigen wir Bücherserien und Themenlisten, veranstalten abwechslungsreiche Aktionen und stellen Funktionen, wie virtuelle Bücherregale, Buchnachbarn und Lesestatistiken zur Verfügung.

Mit einem offenen Ohr für die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer entwickeln wir die Plattform stetig weiter.

Unser Ziel

Das Lesen ein Stück weit kommunikativer machen.

Kennzahlen

Gründung
08.09.2003
Besucher (mtl.)
270.000
Seitenaufrufe (mtl.)
1,3 Mio.
Beiträge
2,9 Mio.
Rezensionen
52.100
Mitglieder
35.800
Frauenanteil
79% unserer User
Altersschwerpunkt
17-49 Jahre
Stark frequentierte Genres
Fantasy, Jugendbuch, Krimi/Thriller

Team

  1. Mario

    Gründer, Marketing, Technik
  2. Klaus

    Moderation, Betreuung der Neumitglieder
  3. Bettina

    Moderation, Hilfe im Autorenbereich
  4. Silvia

    Pflege der Bücherserien
  5. Marina

    Pflege der Bücherserien
  6. Ivonne

    Pflege der Bücherserien