Lisa Jackson - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Liebesroman
  • auch Susan Lisa Jackson
  • * 1951 (70)
  • Oregon

Über Lisa Jackson

Lisa Jackson ist eine US-amerikanische Autorin. Sie wurde 1951 in Oregon geboren und wuchs in dem von den Cascade Bergen umgebenen Willamette-Tal auf. Lisa Jackson besuchte die Molalla Union High School und machte dort ihren Abschluss. Sie studierte an der Oregon State University und begann 1981 mit ihrer Schwester, Nancy Bush, Bücher zu schreiben. Lisa Jackson entwickelte rasch einen eigenen und dunkleren Stil und veröffentlichte ihre Bücher auch unter dem Pseudonym Susan Lynn Crose. Viele ihrer Liebesromane und Thriller schafften es auf die Bestsellerlisten. Lisa Jacksons Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt und als Hörbücher vertont. Mit verantwortlich für ihren großen Erfolg sind ihre zahlreichen Buchreihen. Sie drehen sich um die Detektive Alvarez, Morrisette oder Reed und spielen in den Kultorten New Orleans, San Francisco oder an der West Coast.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Lisa Jackson in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Lisa Jackson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Lisa Jackson in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Lisa Jackson

Rezensionen zu den Büchern von Lisa Jackson

  1. :musik: Leider überwiegend Krimis und nicht immer eiskalt…

    Rezension von LilReader zu "Eiskalte Thriller: Michael Tsokos, Ursul..."
    :musik: Leider überwiegend Krimis und nicht immer eiskalt Bewertung: Fall 1: Michael Tsokos - Kaltes Land Berlin, Treptowers, BKA-Einheit „Extremdelikte“: Ein Anruf reißt Rechtsmedizinerin Sabine Yao jäh aus ihrem Arbeitsalltag im Sektionssaal. Ihre seit Tagen verschollene Tante wurde im Umland von Kiel tot aufgefunden. Die Kollegen in der Kieler Rechtsmedizin, darunter auch Yaos ehemaliger Lebenspartner, gehen von einem unnatürlichen Tod aus. Yaos Chef, Professor Paul Herzfeld, führt…
  2. Lucy flüchtet mit ihrer Tochter in eine verlassene Hütte in den…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Revenge: Du bist niemals sicher"
    Lucy flüchtet mit ihrer Tochter in eine verlassene Hütte in den Bergen von Oregon. Sie ist auf der Flucht von Ray – dem damaligen Geliebten ihrer Mutter. Dieser musste aufgrund von Lucys Aussage vor vielen Jahren ins Gefängnis und hat sie während der ganzen Inhaftierung spüren lassen, dass er ihr das nicht verzeihen wird. Lucy wird in der Einsamkeit jedoch klar, dass sie weder Ray noch der eigenen Vergangenheit entkommen kann, denn nach und nach erinnert sie sich an die damaligen Geschehnisse,…
  3. Konnte mich nicht richtig fesseln In der Kleinstadt Prairie…

    Rezension von Lilias zu "Diabolic: Fatales Vergehen"
    Konnte mich nicht richtig fesseln In der Kleinstadt Prairie Creek sind drei Mädchen verschwunden. Dennoch schleichen sich die drei Teenager Shiloh, Kat und Ruth nachts aus dem Haus, um nackt baden zu gehen. Dabei werden sie von einem Mann beobachtet. Ihr Abenteuer endet in einem Alptraum, als der Mann die Mädchen überfällt und Ruth vergewaltigt. Nur mit viel Glück können sie dem Monster entkommen. Auf Ruth´s Drängen hin, verschweigen die drei Freundinnen den Überfall. 15 Jahre später holt die…
  4. Eigenzitat aus amazon.de: Immer mal wieder versucht die Gruppe…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "MatchUp"
    Eigenzitat aus amazon.de: Immer mal wieder versucht die Gruppe International Thriller Writers ein Kurzgeschichtensammlung ihrer Mitglieder herauszubringen. Diesmal ist Lee Child verantwortlich gewesen, in einem Projekt, in dem verschiedene Autorinnen und Autoren jeweils gemeinschafltich mit einem oder einer anderen eine Kurzgeschichte schreiben sollte, in der ihre "Haupthelden" jeweils aufeinander tereffen - wie etwa Temperance und Jack Reacher, um nur ein interessantes Beispiel zu nennen -…

Anzeige