In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 3. Quartal

Anzeige

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Dieses Buch hat nur gute Kritiken bekommen, und vor ein paar Jahren hat mich Alan Islers "Klerikale Irrtümer" begeistert. Aber ich sitze seit drei Tagen an den ersten 100 Seiten. irgendwie packt es mich nicht, und ich warte darauf, dass es :idea: macht.


    Darum gehts:

    In dem jüdischen Nobel-Altersheim Emma Lazarus in Manhattan probt man Shakespeares Hamlet . Doch der »Geist« Otto Korner ist abgelenkt: Die Heimleitung hat eine Krankengymnastin eingestellt, die aussieht wie seine große unglückliche Liebe aus den zwanziger Jahren, die schöne Magda, der Stern der Züricher Dada-Clique. Magda endete wie Körners Familie in Auschwitz. Körner selbst emigrierte nach New York, im Gefühl, schwere Schuld auf sich geladen zu haben. Unterdessen werden im Emma Lazarus einige Insassen jäh dahingerafft, und plötzlich hat Korner die Hauptrolle des dänischen Prinzen inne. Ein Roman wie ein Film von Woody Allen: leicht, witzig und dennoch voller Tiefe und Tragikomik. - Amazon

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)


    :study: John Irving - Straße der Wunder

    :musik:Zoe Ferraris - Die letzte Sure

    :friends:Enkel-Vorlesebuch: Otfried Preußler - Hotzenplotz 3

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Dank "Cutter & Bone" halte ich große Stücke auf Newton Thornburg. Und so ist "Schwarze Herde" längst überfällig.

    William H. Gass "Der Tunnel" (617/1093)

    Jorge Luis Borges "Das Aleph" (50/167)

    Joy Chant "Roter Mond und schwarzer Berg" (203/348)


    Jahresbeste: John Berger (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 43 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Tom Drury "Grouse County" (13.5.)

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    :winken:


    In der Burnham State Maximum Security Strafanstalt befinden sich nur die schlimmsten Verbrecher der Menschheit. Mörder, Vergewaltiger und andere, die der Menschheit nichts als Qualen zugefügt haben, bilden die Nahrungskette für Gewalt und Angst. Etwas lebt unter Burnham, und nach Jahren des Wartens wird es freigelassen. Und es ist hungrig. Diejenigen, die Burnham als ihr Zuhause nennen, müssen sich mit der Hoffnung zusammenschließen, überleben zu können. Nachdem sie jahrelang als Monster bezeichnet wurden, werden sie nun etwas viel Schlimmeren gegenüberstehen und schon bald werden sie herausfinden, wie es sich anfühlt, die Beute zu sein.

    :study:    Joe Ahlf - Büße deine Schuld


    2019: 29 Bücher/ 11.461 Seiten

    SUB: 23

                                       

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest


    Die Neugier hat gesiegt und ich lese gerade dieses Buch. Bin bei ca. 75% angekommen - anfangs war ich recht begeistert, das hat jedoch mittlerweile nachgelassen. So ganz mein Fall ist es nicht. Mal sehen, wie das Ende noch wird und ob ich dann Lust habe, den nächsten Teil zu lesen.

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich hatte den ersten und zweiten Teil schon mal vor ein paar Jahren gelesen und hatte letztens mit den dritten Teil begonnen. Doch irgendwie konnte ich die Namen und die Ereignisse nicht mehr richtig zuordnen:-k. Also habe ich mich spontan dazu entschlossen die beiden ersten Teile nochmal zu lesen, um mein Gedächtnis ein wenig aufzufrischen.

    Wäre ich die, die ich gerne sein möchte,
    dann wäre ich die, die ich nicht bin.
    Hier bin ich, wo ich sein muss,
    wo ich gerne wäre, kann ich nicht sein.

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Dieses hier und bei dieser Reihe scheint der Abschluss vorerst mal besser gelungen als bei der Rabenschatten-Trilogie. Mal sehen, wie es noch wird auf den restlichen 40%.

    Ich lese gerade


    “Words are pale shadows of forgotten names. As names have power, words have power. Words can light fires in the minds of men. Words can wring tears from the hardest hearts.”
    ― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich betreibe ja gerade wieder mal so eine Art "Restelesen", bei dem ich versuche, alle bisher angefangenen Bücher mal zu Ende zu lesen. Und das sind tatsächlich nicht gerade wenige, die ich irgendwann in den letzten zwei Jahren mal angelesen und dann aus irgendwelchen Gründen wieder beiseite gelegt habe. Im Moment ist zum Beispiel dieses hier gerade dabei.

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich lese gerade dieses hier und bin noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Mal schauen :wink:

    Klappentext:

    2023 ergeht ein neues Rentengesetz: Der Verzicht auf staatliche Hilfen wie Rente und Krankenversicherung soll mit einer einmaligen finanziellen Abfindung honoriert werden. Wenn diese Mittel aufgebraucht sind, wählen die meisten den empfohlenen Freitod. Susanne Helbrich, 75 und demenziell erkrankt, weiß davon nichts. Sie liebt ihre Pantoffeln, verwechselt die Lebenden mit den Toten und balanciert am Krückstock durch ihre Fotoalben. Derweil betrügt ihr Bruder Jens sie um die Abfindung... Erste Wahl rührt an drängende, schwer zu beantwortende Fragen. Glaubwürdig und lebendig beschreibt die Autorin Menschen, die sich mit ihnen auseinandersetzen: ältere und junggebliebene, zuversichtliche und verzagte. Dabei schürt ihr Buch weder die Angst vor einer Alterslawine , noch klagt es an. Es macht Mut: So empfindsam, stur und liebenswürdig können wir sein!

    People were created to be loved.Things were created to be used. The reason the world is in chaos is because things are being loved and people are being used.



    :musik:


  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Ich lese gerad mal was anderes :)

    Statistik 2019: Bücher: 6 <:~:> PR-Classics: 50 <:~:> ATLAN: 4/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3013/3014
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 649 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152

    :study: Andreas Eschbach - NSA

    "Ich mag lange romantische Spaziergänge durch Buchläden". -Goodreads

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Dr. Nadja Herrmann - Fettlogik überwinden


    Kurzbeschreibung
    Warum scheitern Diäten? Wegen genetischer Veranlagung? Wegen eines kaputten Stoffwechsels? Oder wegen Schilddrüsenunterfunktionen? Nach Jahren erfolgloser Diäten und mit 150 Kilo auf der Waage stellte Dr. Nadja Hermann fest, dass das meiste, was sie über Diäten geglaubt hatte, Mythen waren. Vielmehr wurde ihr klar, dass es eigene Logiken gab, die sie vom Abnehmen abhielten. Erst das Überbordwerfen all dieser »Fettlogiken« half der Autorin dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen. 1,5 Jahre später wiegt sie 65 kg. Mit Witz, Sachverstand und Wissenschaft räumt sie mit den weitverbreiteten Diätlügen auf.

  • 213. Ein Buch, das du gerade liest

    Dieses Buch habe ich heute zur Hand genommen und hoffe nur, genügend Zeit zum Lesen zu haben.

    Rezensionen und andere Beiträge überwiegend zum Thema Literatur sind auf meinem Blog Hidden Book Paradise zu finden.


    2019 gelesen: 15 Bücher

    :study: The Gunslinger (Stephen King) | Roter Mars (Kim Stanley Robinson) | Daughter of Smoke and Bone (Laini Taylor)

    :musik: Die Säulen der Erde (Ken Folett)

  • Ich habe mir vorgenommen, die begonnene Clara Vidalis-Reihe, bis und mit dem neuesten Band (erscheint dann im Sepember und ist in meiner WuLi vom Status "Hat keine Eile" zu "Muss ich haben" befördert worden), zu "Ende" zu lesen :study:

    Aktuell bin ich jetzt bei Teil 4:

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)


Anzeige