Stephen Baxter - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Krimi/Thriller
  • * 13.11.1957 (62)
  • Liverpool

Stephen Baxter Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Stephen Baxter in chronologischer Reihenfolge

  • Obelisk (Neues Buch März 2019)
  • Der Lange Kosmos (Neues Buch November 2017)
  • Xeelee: Vakuum Diagramme (Neues Buch April 2017)
  • The Massacre of Mankind: Authorised Sequel to the... (Neues Buch Januar 2017, Rezension)
  • Das Lange Utopia (Neues Buch November 2016)

Bücherserien von Stephen Baxter in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Stephen Baxter

Themenlisten mit Stephen Baxter Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stephen Baxter

  1. Das ist wohl wieder eins dieser Bücher, zu denen es die…

    Rezension von Kapo zu "Die letzte Flut"
    Das ist wohl wieder eins dieser Bücher, zu denen es die unterschiedlichsten Meinungen gibt. Ich sehe das Buch komplett anders als z.B., Luthien dies getan und in ihrer Rezension anschaulich dargelegt hat. Ich fand es z.B. erfrischend anders und interessant, dass es der Autor geschafft hat, ein weltweites Katastrophenszenario so anschaulich zu beschreiben, den Schrecken darzustellen und das OHNE mega-übertriebene Hollywood-Actionszenen. Ich hatte manchmal ein verdammt ungutes Gefühl beim Lesen…
  2. Tote Autoren leben länger, oder zumindest ihr literarisches…

    Rezension von Lukes Meinung zu "Das Ende der Menschheit"
    Tote Autoren leben länger, oder zumindest ihr literarisches Legat. Als der „Der Krieg der Welten“ im Jahr 1898 unter dem Titel „The War of the Worlds – in Deutschland im Jahr 1901 – erschien, hätte sich sicher keiner der am Buch beteiligten Hersteller träumen lassen, dass auch heutzutage noch diverse Hähne nach der Geschichte krähen würden. Nun weilt H.G. Wells seit 1946 nicht mehr unter den Lebenden und somit sind seine Werke im Jahr 2016 rechtefrei geworden – auch wenn sich mir diese…
  3. Ich fand beide Teile gelungen, was bei Kollaborationen ja nicht…

    Rezension von FallenAngel zu "Der Lange Krieg"
    Ich fand beide Teile gelungen, was bei Kollaborationen ja nicht selbstverständlich ist. Vielleicht liegt es am "Zauber des Ersten" oder an etwas, das ich nicht beim Namen nennen kann, aber ich fand The Long War auch etwas schlechter. Wobei ich sagen muss, dass ich mich breiter Kritik im Internet, wegen dem Titel hätten sie mehr Action erwartet, nicht anschließen möchte. Diese Geschichte lebt von der Gesellschaftskritik und war nie auf Action ausgelegt. Und auch im Krieg gibt es nunmal nicht…
  4. "Der lange Krieg" blieb bei mir etwas hinter dem bessern…

    Rezension von Kapo zu "Der Lange Krieg"
    "Der lange Krieg" blieb bei mir etwas hinter dem bessern Vorgänger zurück. Die Geschichte war nicht mehr so fesselnd, der Humor ist viel stärker in den Hintergrund geraten und hat mir seltener ein Schmunzeln entlockt. Zum Ende hin wurde es dann immer abstruser und eigentlich soll eine Geschichte ja interessanter werden statt langweiliger, aber das war hier leider der Fall. Meinen Spaß hatte ich größtenteils trotzdem, vor allem mit den liebgewonnenen Charakteren und die Idee mit der "Langen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Stephen Baxter ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.