Terry Pratchett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Science-Fiction, Kinder-/Jugendbuch
  • auch Sir Terence David John Pratchett
  • * 28.04.1948
  • Beaconsfield, Buckinghamshire
  • † 12.03.2015

Über Terry Pratchett

Sir Terence David John Pratchett war ein britischer Schriftsteller von Fantasy Romanen, der 1948 in Beaconsfield in Buckinghamshire geboren wurde. Schon im Alter von 13 Jahren verfasste er seine erste Kurzgeschichte, die in einer Schülerzeitung veröffentlicht wurde. Nach seinem Schulabgang absolvierte Pratchett eine Ausbildung zum Journalisten bei einer Lokalzeitung. Während seiner Tätigkeit als Journalist schrieb er seinen ersten Roman mit dem Titel "Die Teppichvölker". Von 1980 bis 1987 war Terry Pratchett dann als Pressesprecher bei einem Elektrokonzern tätig. In dieser Zeit entstanden die ersten Bücher aus seiner "Scheibenwelt"-Serie. Als klar wurde, dass er vom Verkauf der Bücher leben konnte, kündigte er seine Stelle. Mit den zahlreichen Scheibenwelt-Romanen erlangte er weltweite Bekanntheit und eine große Fangemeinde. Im März 2015 verstarb der Autor im Alter von 66 Jahren an einer seltenen Form der Alzheimerkrankheit.

Inhaltsverzeichnis

Terry Pratchett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Terry Pratchett in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Terry Pratchett in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Terry Pratchett

Was ist das beste Buch von Terry Pratchett?

Das beste Buch von Terry Pratchett ist Wachen! Wachen!. Es wird mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 91,5 Prozent.

  1. Wachen! Wachen! (91,5% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Alles Sense (90% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Gevatter Tod (89,9% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Total verhext (87,1% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Die Farben der Magie (76,5% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Terry Pratchett Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Terry Pratchett

  1. Ich hab die alte Ausgabe in der Übersetzung von Andreas…

    Rezension von Aleshanee zu "Helle Barden"
    Ich hab die alte Ausgabe in der Übersetzung von Andreas Brandhorst gelesen! Die neuen Übersetzungen gefallen mir leider gar nicht! Wieder unterwegs auf den Straßen Ankh-Morporks! Die Stadtwache bekommt Zuwachs: und damit keine ethnischen Vorurteile aufkommen, gesellen sich ein Troll, ein Zwerg und eine Frau zu dem wachhabenden Haufen, der bisher lediglich aus dem Kommandanten Samuel Mumm, Korporal Karotte sowie Nobby Nobbs und Feldwebel Colon bestanden hat. Schon alleine die Rekruten mit den…
  2. Der achte Roman aus der Scheibenwelt und der erste davon, der…

    Rezension von Aleshanee zu "Wachen! Wachen!"
    Der achte Roman aus der Scheibenwelt und der erste davon, der sich um die Stadtwache dreht. Ich rezensiere hier die alte Ausgabe, die von Andreas Brandhorst übersetzt wurde - die neu übersetzten Ausgaben gefallen mir leider gar nicht. Ich hab das Buch unten angehängt ;) Sie besteht hier anfangs nur aus dem Hauptmann Samuel Mumm, der recht gern zur Flasche greift, dem strammen Feldwebel Colon und seinem besten Freund Korporal Nobby Nobbs, dessen Aussehen jeden meist zweifeln lässt, ob er…
  3. 4.5 Sterne nach dem re-read - es ist einfach ein Vergnügen,…

    Rezension von Aleshanee zu "Voll im Bilde"
    4.5 Sterne nach dem re-read - es ist einfach ein Vergnügen, Pratchett auf seinen Pfaden nach Holy Wood zu folgen :D Das gilt allerdings für die alte Ausgabe mit der Übersetzung von Andreas Brandhorst! Die neuen Übersetzungen der Reihe gefallen mir gar nicht ... Mein Fazit: Nach langen Jahren hab ich auch diesen Band nochmal gelesen und es war ein großes Vergnügen, wieder in diese bizarre Logik der Scheibenwelt einzutauchen! Der Heilige Wald ist dieses Mal das Thema, eine perfekte Satire auf…
  4. Meine Meinung bezieht sich auf die ältere Auflage, die Andreas…

    Rezension von Aleshanee zu "Total verhext"
    Meine Meinung bezieht sich auf die ältere Auflage, die Andreas Brandhorst übersetzt hat (die Neuübersetzung gefällt mir leider gar nicht! Da geht sehr viel vom Humor und dem typischen Pratchett Stil verloren) Vor 20 Jahren hab ich ja schon mal alle Scheibenweltromane gelesen und war absolut begeistert. Jetzt, beim nochmal lesen, greife ich definitiv auf die alten Übersetzungen von Andreas Brandhorst zurück, da mich die Neuauflage mit neuer Übersetzung leider gar nicht überzeugen konnte. Es ist…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Terry Pratchett ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.