Terry Pratchett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Science-Fiction, Kinder-/Jugend
  • auch Sir Terence David John Pratchett
  • * 28.04.1948
  • Beaconsfield, Buckinghamshire
  • † 12.03.2015

Über Terry Pratchett

Sir Terence David John Pratchett war ein britischer Schriftsteller von Fantasy Romanen, der 1948 in Beaconsfield in Buckinghamshire geboren wurde. Schon im Alter von 13 Jahren verfasste er seine erste Kurzgeschichte, die in einer Schülerzeitung veröffentlicht wurde. Nach seinem Schulabgang absolvierte Pratchett eine Ausbildung zum Journalisten bei einer Lokalzeitung. Während seiner Tätigkeit als Journalist schrieb er seinen ersten Roman mit dem Titel "Die Teppichvölker". Von 1980 bis 1987 war Terry Pratchett dann als Pressesprecher bei einem Elektrokonzern tätig. In dieser Zeit entstanden die ersten Bücher aus seiner "Scheibenwelt"-Serie. Als klar wurde, dass er vom Verkauf der Bücher leben konnte, kündigte er seine Stelle. Mit den zahlreichen Scheibenwelt-Romanen erlangte er weltweite Bekanntheit und eine große Fangemeinde. Im März 2015 verstarb der Autor im Alter von 66 Jahren an einer seltenen Form der Alzheimerkrankheit.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Terry Pratchett in chronologischer Reihenfolge

Terry Pratchett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Terry Pratchett in der richtigen Reihenfolge

Johnny Maxwell Buchserie (3 Bände)

  1. Nur Du kannst die Menschheit retten
  2. Nur Du kannst sie verstehen
  3. Nur Du hast den Schlüssel

Nomentrilogie Buchserie (3 Bände)

  1. Trucker
  2. Wühler
  3. Flügel

Pratchett für Kinder Buchserie (3 Bände)

  1. Maurice, der Kater (Rezension)
  2. Where’s My Cow? (noch nicht übersetzt, Rezension)
  3. The World of Poo (noch nicht übersetzt, Rezension)

Rund um die Scheibenwelt Buchserie (13 Bände)

  1. Die Straßen von Ankh Morpork
  2. Die Scheibenwelt von A-Z
  3. Das Scheibenwelt Album
  4. Terry Pratchetts Scheibenwelt Quizbuch
  5. Nanny Oggs Kochbuch (Rezension)
  6. GURPS, Scheibenwelt
  7. Terry Pratchett's Discworld Quizbuch
  8. Die Kunst der Scheibenwelt
  9. Der ganze Wahnsinn (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Scheibenwelt Buchserie (41 Bände)

  1. Die Farben der Magie (Rezension)
  2. Das Licht der Phantasie (Rezension)
  3. Das Erbe des Zauberers (Rezension)
  4. Gevatter Tod (Rezension)
  5. Der Zauberhut (Rezension)
  6. MacBest (Rezension)
  7. Pyramiden (Rezension)
  8. Wachen! Wachen! (Rezension)
  9. Eric (D) (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Wissenschaft der Scheibenwelt Buchserie (4 Bände)

  1. Die Gelehrten der Scheibenwelt (Rezension)
  2. Rettet die Rundwelt / Die Philosophen der Rundwelt
  3. Darwin und die Götter der Scheibenwelt (Rezension)
  4. Das Jüngste Gericht

Weitere Bücher von Terry Pratchett

Was ist das beste Buch von Terry Pratchett?

Das beste Buch von Terry Pratchett ist Wachen! Wachen!. Es wird mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 92,1 Prozent.

1
Wachen! Wachen!

Details

92,1% Zufriedenheit

2
Alles Sense

Details

91% Zufriedenheit

3
Mort

Details

89,9% Zufriedenheit

4
MacBest

Details

89,4% Zufriedenheit

5
Der fünfte Elefant

Details

88,6% Zufriedenheit

6
Total verhext

Details

88,1% Zufriedenheit

7
Ein gutes Omen

Details

88% Zufriedenheit

8
Voll im Bilde

Details

87,8% Zufriedenheit

9
Das Licht der Fantasie

Details

84,9% Zufriedenheit

10
Das Erbe des Zauberers

Details

83,7% Zufriedenheit

Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Terry Pratchett

  • Für alle, die den Weihnachtslieder-Braten-Kekse-Trott ein wenig durchbrechen wollen:
    Explodierendes Weihnachtsgebäck, abscheuliche Schneemänner, hilfsbereite Rebhühner in Birnbäumen, ein Weihnachtsmann, der im Zoo arbeitet, im Spielwarenladen für Aufruhr sorgt oder gar wegen Einbruchs verhaftet wird.
    Mit elf absolut irrwitzigen Geschichten rückt Terry Pratchett Weihnachten in ein gänzlich anderes Licht.
    Meine Meinung
    Das einzige Weihnachtsbuch, das ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe - und…
  • Rezension zu A Stroke of the Pen

    • K.-G. Beck-Ewe
    Eigenzirat aus Amazon
    In seinem Testament hatte Sir Terry bestimmt, dass seine Festplatte mit allen seine unfertigen Geschichten on einer Planierraupe überrollt werden sollten, damit nichts in seinem Namen veröffentlicht werden kann, das nicht seiner strikten Qualitätskontrolle unterworfen wurde.
    Colin Smythe und Rob Wilkins machten sich kurz darauf - mit einer Menge Hilfe von Pat und Jan Hankins - auf die Suche nach Geschichten, die Sir Terry in seiner Zeit als Reporter in verschiedenen…
  • Rezension zu Heiße Hüpfer

    • K.-G. Beck-Ewe
    Eigenzitat zur Buchfassung von http://www.sandammeer.at
    Eine Australien-Parodie der etwas anderen Art ...
    Dies ist der zweiundzwanzigste Scheibenweltroman, und er zeigt den Helden des allerersten Scheibenweltromans in einem ganz neuen Land, das beunruhigende Ähnlichkeit mit Australien hat. Nach seinen letzten Abenteuern findet sich Rincewind in einer Art Wüste wieder, in der er trotz seiner fehlenden Vertrautheit mit dem Terrain immer wieder Nahrung und Wasser findet, obwohl gerade die Nahrung…
  • Rezension zu Dunkle Halunken

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext
    DEUTSCHET PHANTASTK PREIS 2014
    Düstere Gassen im London des 19. Jahrhunderts: Hilflise Schönheiten zittern vor dunklen Feinden, Schriftsteller versuchen sich als Detektive und mörderische Barbiere erledigen ihre Opfer nach allen Regeln der Kunst. Hier kann nur einer aufräumen - und das ist ausgerechnet der Straßenjunge Dodger.
    Eigene Beurteilung
    "Dodgy" nennt man es, wenn einer sehr schnell ist und eher von eingeschränkter Vertrauenswürdigkeit. Schnell ist Dodger, der junge Tosher im…

Themenlisten mit Terry Pratchett Büchern