Terry Pratchett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Science-Fiction, Kinder-/Jugend
  • auch Sir Terence David John Pratchett
  • * 28.04.1948
  • Beaconsfield, Buckinghamshire
  • † 12.03.2015

Über Terry Pratchett

Sir Terence David John Pratchett war ein britischer Schriftsteller von Fantasy Romanen, der 1948 in Beaconsfield in Buckinghamshire geboren wurde. Schon im Alter von 13 Jahren verfasste er seine erste Kurzgeschichte, die in einer Schülerzeitung veröffentlicht wurde. Nach seinem Schulabgang absolvierte Pratchett eine Ausbildung zum Journalisten bei einer Lokalzeitung. Während seiner Tätigkeit als Journalist schrieb er seinen ersten Roman mit dem Titel "Die Teppichvölker". Von 1980 bis 1987 war Terry Pratchett dann als Pressesprecher bei einem Elektrokonzern tätig. In dieser Zeit entstanden die ersten Bücher aus seiner "Scheibenwelt"-Serie. Als klar wurde, dass er vom Verkauf der Bücher leben konnte, kündigte er seine Stelle. Mit den zahlreichen Scheibenwelt-Romanen erlangte er weltweite Bekanntheit und eine große Fangemeinde. Im März 2015 verstarb der Autor im Alter von 66 Jahren an einer seltenen Form der Alzheimerkrankheit.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Terry Pratchett in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Terry Pratchett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Terry Pratchett in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Terry Pratchett

Was ist das beste Buch von Terry Pratchett?

Das beste Buch von Terry Pratchett ist Wachen! Wachen!. Es wird mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 91,5 Prozent.

  1. Zufriedenheit 91,5%: Wachen! Wachen! (Rezension)
  2. Zufriedenheit 90%: Alles Sense (Rezension)
  3. Zufriedenheit 89,7%: Gevatter Tod (Rezension)
  4. Zufriedenheit 87,3%: Total verhext (Rezension)
  5. Zufriedenheit 86,5%: Das Licht der Fantasie (Rezension)
  6. Zufriedenheit 76,3%: Die Farben der Magie (Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Terry Pratchett Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Terry Pratchett

  1. Klappentext/Meine Übersetzung Die Vorstellungskraft ist eine…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "The Time-travelling Caveman"
    Klappentext/Meine Übersetzung Die Vorstellungskraft ist eine erstaunliche Sache. Sie kann einen auf den Gipfel des höchsten Berges tragen und tief auf Grund der tiefsten Tiefe des Meeres. Das ist es, wohin sie Doggins getragen hat in seinem 'Awful Big Adventure' : eine Reise voller Magie und Flugmaschinen. Sie brachte drei junge Erfinder auf den Mond (wo sie vielleicht, vielleicht auch nicht, ein Limonadenflasche zurückgelassen haben) und eine Höhlenmenschen zu einer Zahnärztin. Du…
  2. Klappentext Dichter Herbstnebel liegt über Ankh-Morpok, und in…

    Rezension von Aleshanee zu "Hohle Köpfe"
    Klappentext Dichter Herbstnebel liegt über Ankh-Morpok, und in der Stadt geschehen seltsame Morde. Scheinbar grundlos werden ein Bäcker und ein Priester umgebracht. Auch auf den ansonsten unantastbaren Patrizier wird ein Giftanschlag verübt, den er glücklicherweise überlebt. Für Sir Samuel Mumm, den Kommandeur der Stadtwache, ergeben diese Verbrechen keinerlei Sinn. Die Spuren führen ihn schließlich zu den Golems, willenlosen Geschöpfen aus Lehm, die immer nur arbeiten und noch nie Ärger…
  3. Eigenzitat aus amazon.de: Shakespeare…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Weiberregiment"
    Eigenzitat aus amazon.de: Shakespeare [URL:http://www.sandammeer.at/rez09/shakespeare-lyne.htm] meets Monty Pythons und das in der denkbar vergnüglichsten Art. Zumal wieder auf der Scheibenwelt. Hier existiert die Grafschaft Borograwien, ein fundamentalistisches Reich, beherrscht von dem Geist des Gottes Nuggan, der eigentlich bereits gestorben ist, dessen Geist allerdings durch übersinnliche Echos seltsame Gebote ausgibt, denen kein vernünftiger Mensch folgen kann. Gleichzeitig hängen…
  4. 14 skurrile und witzige Geschichten über eine schlecht gelaunte…

    Rezension von Smartie zu "Die staubsaugende Schreckschraube: Und a..."
    14 skurrile und witzige Geschichten über eine schlecht gelaunte Hexe, die auf einem Staubsauger unterwegs ist. Geschichten, über den wahren wilden Westen, nämlich den in Wales, Großbritannien. Die Leute in der Ortschaft Llandanffwnfafegettupagogo sind viel wilder, als im angeblichen wilden Westen. Terry Pratchett erzählt, was für Auswirkungen es haben kann, wenn man seit 400 Jahren Zahnschmerzen hat und verrät uns das Geheimnis, warum sich die Erde wirklich dreht. Wie man mit einem kaputten…

Anzeige