Gute eBooks günstig/kostenlos?

Anzeige

  • diese Thrillerserie ist im Angebot, im Moment 1.99 bei Amazon



    Jung, intelligent und anders: Das ist Targa Hendricks. Der Auftakt der packenden Thrillerreihe der Bestsellerautoren B.C. Schiller.

    »Der Moment, bevor du stirbst, ist der Augenblick der absoluten Wahrheit.«

    In Berlin treiben tote Mädchen in Holzbooten über die Spree, die Opfer sind alle qualvoll erstickt. Rasch rückt der Dozent Falk Sandman ins Visier der Polizei. In seinem Blog schreibt er über die letzten Worte von Sterbenden. Trotz intensiver Ermittlungen kann ihm keiner der Morde nachgewiesen werden. Deshalb beauftragt die Sondereinheit des BKA ihre beste Undercover-Ermittlerin: Targa Hendricks.

    Targa hat keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Ihre Aufgabe ist es, den Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich dem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.

    Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?

    Neue Ausgabe: Die lieferbare Ausgabe von »Der Moment, bevor Du stirbst« wurde überarbeitet und neu gestaltet.

    2021: Bücher: 83/Seiten: 37 678
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Sienkiewicz, Henryk - Quo vadis?

  • Dieser Thriller wird gut bewerten, habe ich grad gelesen. Ist für 2.99 bei Amazon. Mich hat es nicht ganz überzeugt, aber da bin ich wohl mit meiner Meinung allein.


    Sie einmal zu quälen, reicht ihm nicht.

    Ein Serientäter vergeht sich auf grausame Weise an Frauen. Zuerst dringt er in ihre Wohnungen ein und vergewaltigt sie. Ein paar Wochen später verschafft er sich erneut Zugriff auf seine Opfer und tötet sie - egal, wie gut sie von der Polizei bewacht werden. Als die Journalistin Eva Haller in ihrem erfolgreichen Blog der Kölner Polizei vorwirft, nicht genug zum Schutz der Frauen unternommen zu haben, gerät sie selbst ins Visier des Täters. Statt an die Polizei wendet sie sich jedoch an einen Mann, den sie im Zuge ihrer Recherchen kennengelernt hat: den Leibwächter Stefan Trapp.

    2021: Bücher: 83/Seiten: 37 678
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Sienkiewicz, Henryk - Quo vadis?

  • dieses Buch ist für 1.99 bei Amazon


    Von der preisgekrönten Erfolgsautorin von »Der tote Schlüssel«.

    Fünf Familienschicksale und ein altes Haus voller Geheimnisse …

    Hunters Eltern wollen mit der Vergangenheit abschließen – in einer neuen Stadt, in einem neuen Zuhause. Sie kaufen das renovierungsbedürftige Anwesen Rawlingswood. Doch das alte Haus scheint sich gegen die Familie zu sperren. Während die Eltern nicht zur Ruhe kommen, beginnt Hunter, Fragen nach Rawlingswoods Vergangenheit zu stellen.

    Wer waren seine früheren Besitzer und warum gilt es als »Mordhaus«? Liegt auf dem Haus wirklich ein Fluch oder gibt es natürliche Gründe dafür, dass die Familie sich ständig beobachtet fühlt?

    2021: Bücher: 83/Seiten: 37 678
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Sienkiewicz, Henryk - Quo vadis?

  • 3,49€ bei amazon


    Wales, 1861. Schon bald nach ihrer Festnahme wegen Wilderei wird die 17-jährige Meriel Ellis mit einem Gefangenentransport nach Australien verschifft. Der Weg in die Freiheit eröffnet sich ihr dort erst, als sie eine Zweckehe mit dem charmanten Viehtreiber Dylan Ayreheart eingeht. Das Paar zieht auf eine Rinderfarm, wo Meriel sich in ihrem neuen Leben einrichtet und genauso harter Arbeit nachgeht wie die Männer. Mit der Geburt ihrer Tochter Eira ist ihr Glück nahezu perfekt, würden ihre Gedanken nicht regelmäßig nach Wales zurückschweifen – zu ihrer großen Jugendliebe Trevor Vaughan.

    Als Dylan einen schrecklichen Unfall hat, muss Meriel erneut beweisen, dass sie eine Kämpferin ist – allen Widrigkeiten des Schicksals zum Trotz. Trost findet sie in dem wilden Land und in ihrer Begeisterung für die geheimnisvollen Lieder der Ureinwohner, da Musik seit jeher eine besondere Bedeutung für sie hatte. Und als es Trevor Vaughan, inzwischen ein erfolgreicher Gartenarchitekt, auf einer Expedition nach Australien verschlägt, scheint das Glück plötzlich zum Greifen nah …

  • 2,99€ bei amazon


    Alexander von Humboldt (1769-1859) is the great lost scientist - more things are named after him than anyone else. There are towns, rivers, mountain ranges, the ocean current that runs along the South American coast, there's a penguin, a giant squid - even the Mare Humboldtianum on the moon.

    His colourful adventures read like something out of a Boy's Own story: Humboldt explored deep into the rainforest, climbed the world's highest volcanoes and inspired princes and presidents, scientists and poets alike. Napoleon was jealous of him; Simon Bolívar's revolution was fuelled by his ideas; Darwin set sail on the Beagle because of Humboldt; and Jules Verne's Captain Nemo owned all his many books. He simply was, as one contemporary put it, 'the greatest man since the Deluge'.

    Taking us on a fantastic voyage in his footsteps - racing across anthrax-infected Russia or mapping tropical rivers alive with crocodiles - Andrea Wulf shows why his life and ideas remain so important today. Humboldt predicted human-induced climate change as early as 1800, and The Invention of Nature traces his ideas as they go on to revolutionize and shape science, conservation, nature writing, politics, art and the theory of evolution. He wanted to know and understand everything and his way of thinking was so far ahead of his time that it's only coming into its own now. Alexander von Humboldt really did invent the way we see nature.

  • 4,99 € bei amazon


    Beschreibung amazon

    Freundin oder Feindin?

    Rebeccas Leben ist fast perfekt: Sie lebt mit ihrer Frau Lucy und ihrer kleinen Tochter in ihrem Traumhaus an der Ostsee. Nur wenn Lucy beruflich unterwegs ist, fühlt Rebecca sich einsam. Das ändert sich jedoch, als sie am Strand Julia kennenlernt. Die beiden Frauen freunden sich an und treffen sich täglich – bis Julia plötzlich spurlos verschwindet. Rebecca begibt sich auf die Suche nach ihr, stellt jedoch bald fest, dass sie ein Phantom jagt. Vieles, was Julia ihr erzählt hat, war gelogen, ihre angebliche Zufallsbegegnung sorgfältig inszeniert. Als Rebecca erkennt, weshalb Julia wirklich ihre Nähe gesucht hat, ist es zu spät. Sie muss eine Entscheidung treffen, um die zu schützen, die sie liebt.

    Ein Thriller wie ein Bad in der Brandung – er hinterlässt kalte Schauer

Anzeige