Tipps für Thriller?

  • Hallo ihr Lieben! :-)


    Also, ich entschuldige mich schon falls es bereits einen ähnlichen Beitrag gibt, auch wenn ich jetzt keinen gesehen habe.. :-,


    Ich dachte immer, Thriller wären nichts für mich aber eine meiner Freundinnen hat mir letztens unglaublich begeistert einen (Envy - Sandra Brown) in die Hand gedrückt und mich praktisch dazu gezwungen es zu lesen. Was soll ich sagen, ich habe es geliebt!


    Zuletzt habe ich Fünf von Ursula Poznansky begeistert verschlungen, doch leider weiß ich nicht mehr weiter... es gibt einfach zu viel Auswahl!


    Könnt ihr mir vielleicht noch andere Thriller-Autoren (oder Bücher) als die genannten empfehlen? Welche sind eure Lieblinge?


    Ich möchte mich einfach mal in das Genre einlesen und wäre daher für alle Tipps dankbar! :)

    Jeder ist überzeugt, er könne Bücher kritisieren, nur weil er lesen und schreiben gelernt hat.


    - William Somerset Maugham

  • Hallo!!


    Also dieses Buch hat mich gefesselt und ich konnte es kaum zur Seite legen. Dann habe ich es meiner Familie weitergereicht - und allen erging es gleich - leider wie es halt so ist, hab ich das Buch nie wieder gesehen. Aber ich kann es nur empfehlen!!


    lg

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH


  • Hi!


    Vielleicht wäre Sebastian Fitzek was für dich. Ich hab von ihm z. B. "Der Seelenbrecher" gelesen und fand es sehr genial.


    Wer sich auch gut ließt, wäre zum Beispiel Linda Castillo oder auch Karin Slaughter. Fand ich beide nicht schlecht.


    Edit: Ansonsten schau doch mal im hauseigenen Unterforum für Thriller vorbei: Klick . Da findest du etliche Rezensionen und damit bestimmt was, was dich interessiert.

    :study: "Freddie Mercury - Die Biografie" (Lesley-Ann Jones)



    ~ Was mich im Alltag auffängt, ist die Möglichkeit, mich einfach mal fallen lassen zu können. ~

  • Ich würde auch Sebastian Fitzek empfehlen. Aber auch "Keine Gnade" von Daniel Annechino hat mich unglaublich gefesselt. Das war ein sehr toller Thriller, ganz nach meinem "perversen" Geschmack ;)

  • Neben Sebastian Fitzek, der hier ja schon genannt wurde, mag ich persönlich sehr gerne die David-Hunter-Reihe von Simon Beckett und die Rizzoli & Isles-Reihe von Tess Gerritsen. Band 1 der David Hunter-Reihe heißt "Die Chemie des Todes", Band 1 von Tess Gerritsen hat den Titel "Die Chirurgin".

    :study: Ur und andere Zeiten / Olga Tokarczuk

    :study: Loveboat, Taipei / Abigail Hing Wen

    :study: Bushido. Die Seele Japans / Inazo Nitobe

  • Super! Danke danke danke!


    Hab mir bereits eine kleine Liste geschrieben und werd mich demnächst zur nächsten Bücherei od Buchhandlung aufmachen! :D

    Jeder ist überzeugt, er könne Bücher kritisieren, nur weil er lesen und schreiben gelernt hat.


    - William Somerset Maugham

  • Wenn dir "Envy" von Sandra Brown gefallen hat, dann sind vielleicht auch noch andere Ladythriller der Autorin etwas für dich? Vor allem ihre neueren haben mir sehr gut gefallen, z.B. "Warnschuss" oder das angehängte "Weißglut" (:love:).


    Auch Bücher von Karen Rose kann ich dir empfehlen, die gehen in eine ähnliche Richtung.

    1. (Ø)

      Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


    :study: Die blaue Muschel (J.Harris)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2020: 11/4.320 || SUB 240 O:-) (Start:251)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • v.a. diese wird sich bestimmt sehr über Deinen Besuch freuen :loool:

    Garantiert! Auch wenn die jetzt zur Weihnachtszeit wohl genug zu tun haben :wink:

    Jeder ist überzeugt, er könne Bücher kritisieren, nur weil er lesen und schreiben gelernt hat.


    - William Somerset Maugham

  • Ui, Thriller gibts ja endlos gute. Ich kann dir ebenfalls Simon Beckett ans Herz legen, inbesondere die David-Hunter-Reihe. Unglaublich spannend, mit sehr vielen Überraschungsmomenten. Fesselnde Lesesstunden sind dir mit ihm garantiert. Aber auch Karen Rose mit der Vartanian-Trilogie finde ich einmalig spannend! Ich bin mir sicher, dass du sehr bald so viele tolle Thrillerempfehlungen kriegst, als dir lieb ist :loool:

  • Ich fand auch die Reihe um Smoky Barrett. Von Cody McFadyen.

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
    (William E. Gladstone)