Jilliane Hoffman - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1967 (54)
  • Long Island, USA

Über Jilliane Hoffman

Die Thriller- und Krimiautorin Jilliane Hoffman wurde 1967 im US-amerikanischen Long Island geboren und war vor der Veröffentlichung fesselnder Bücher als Staatanwältin tätig. Zunächst studierte sie an der St. John's University und zog anschließend nach Florida, um vor Gericht zu arbeiten. Als juristische Beraterin polizeilicher Spezialeinheiten beschäftigte sie sich später vor allem mit schweren Straftaten und organisierter Kriminalität. Jilliane Hoffman kam hautnah mit Themen wie Ermittlungsarbeiten und Verbrechensbekämpfung in Berührung und nutzte die Erfahrung aus ihrer Karriere beim Schreiben ihres ersten Romanes "Cupido", welcher 2004 erschien und sofort die Bestsellerlisten in den USA und Europa stürmte. Es folgen weitere Bücher rund um die Romanfigur der Staatsanwältin C. J. Townsend sowie mehrere Einzelbücher.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jilliane Hoffman in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2019: Nemesis (Rezension)
  • Neuheiten 12/2016: Insomnia (Rezension)
  • Neuheiten 06/2015: All the Little Pieces (Rezension)
  • Neuheiten 03/2014: Das fünfte Zeichen, Das Böse in uns, Der Kruzifix-... (Details)
  • Neuheiten 04/2012: Tiere / Cupido / Die Therapie / Die Brandmauer / D... (Details)

Anzeige

Jilliane Hoffman Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Jilliane Hoffman in der richtigen Reihenfolge

Was ist das beste Buch von Jilliane Hoffman?

Das beste Buch von Jilliane Hoffman ist Mädchenfänger. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,5 Prozent.

  1. Zufriedenheit 85,5%: Mädchenfänger (Rezension)
  2. Zufriedenheit 83,4%: Cupido (Rezension)
  3. Zufriedenheit 81,6%: Argus (Rezension)
  4. Zufriedenheit 75,6%: Morpheus (Rezension)
  5. Zufriedenheit 73,7%: Vater unser (Rezension)

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Jilliane Hoffman

  1. Dies ist der vierte Band der Cupido-Reihe von der Autorin…

    Rezension von buchregal zu "Nemesis"
    Dies ist der vierte Band der Cupido-Reihe von der Autorin JillianeHoffman. Lang, lang ist es her, dass ich die Bände „Cupido“ und „Morpheus“gelesen habe. Ich denke, es wäre hilfreich gewesen, wenn das nicht so ewig her gewesenwäre und wenn ich den Band „Argus“ gelesen hätte. Im Mittelpunkt der Ermittlungensteht die Staatsanwältin C.J. Townsend, der dietraumatischen Erlebnisse von einst immer noch Probleme bereiten. Nun ist siezurück in Miami, um einigen hochrangigen Persönlichkeiten das…
  2. Verlag: Argon Verlag Bindung: Audio CD Laufzeit: 00:07:31h ISBN:…

    Rezension von Zesa2501 zu "Argus"
    Verlag: Argon Verlag Bindung: Audio CD Laufzeit: 00:07:31h ISBN: 9783839811870 Termin: Oktober 2012 Klappentext (Quelle Amazon) Die Augen des Bösen «No risk, no fun», denkt Gabriella und begleitet den gutaussehenden Reid nach Hause. Zu spät sieht sie die Kamera, zu spät bemerkt sie, dass sie nicht allein sind: Augen sehen sie sterben. Viele Augen … Einige Jahre später erschüttert eine Serie von bestialischen Frauenmorden Miami. Ein Club einflussreicher Männer soll dahinterstecken.…
  3. Klappentext Sein Kopf fühlt sich an, als sei er in einen…

    Rezension von littlekate zu "Insomnia"
    Klappentext Sein Kopf fühlt sich an, als sei er in einen Schraubstock gezwängt. Er kann nicht essen, er kann nicht schlafen. Dann kehren die bösen Gedanken zurück. Und es gibt nur eines, was er tun kann, um sie loszuwerden ... Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend…
  4. Eine Mordserie an jungen Frauen, die brutal gequält und…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Samariter"
    Eine Mordserie an jungen Frauen, die brutal gequält und teilweise zerstückelt werden, zieht sich durch Südflorida. Zeugen und Hinweise gibt es bisher kaum, bis Faith Saunders mit ihrer kleinen Tochter mitten in diesen Alptraum hineingerät. Sie wird Zeugin, wie eine verletzte Frau nach ihrer Flucht erneut in die Fänge des Täters gerät, doch Faith fehlt der Mut einzugreifen. Kurz danach wird auch diese Frau tot aufgefunden. Faith' Schuldgefühle werden so groß, bis diese beginnt sie im Alkohol zu…

Anzeige