Buchgeschenkinspiration gesucht

Anzeige

  • Hallo Schwarmintelligenz,

    ich brauche mal wieder Unterstützung bei der Suche nach einem Geschenk.

    Die Freundin, um die es geht, liest gerne recht "mainstream", wenn ich das so sagen darf.

    Neben ihrem Bücherregal - davon habe ich ein Foto und liste gleich mal auf, was ich so erkennen kann - hat sie aber auch noch einen gut gefüllten Reader.
    Deshalb suche ich eher Geheimtipps:wink:

    Ich freue mich über Inspirationen von euch! Danke:kiss:


    Ihr Bücherregal:

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  • Gibt schlimmeren Mainstream ;)


    Jojo Moyes kam mir als erstes in den Sinn, oder auch die Fortsetzungen des Rosie-Projektes.


    Rachel Joyce könnte auch passen. Von ihr gefiel mir "Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte" und "Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie" (saublöder Titel - auf englisch heißt es einfach "The Music Shop" - aber ein nettes Buch).


    "Du und ich und das Meer" von Sandy Taylor hat mir ausgesprochen gut gefallen, eine Geschichte über Liebe und Freundschaft, die in den 60er Jahren in Brighton spielt. Vielleicht wäre das auch was für sie.


    Oder ... kennt sie schon die Panem-Trilogie?

    Why say 'tree' when you can say 'sycamore'?
    (Leonard Cohen)

  • Das stimmt, es ist nur gar nicht mehr meine Richtung oder was, mit dem ich mich beschäftige. Und gerade dann etwas zu finden, was sie nicht kennt, finde ich schwierig.


    Es wundert mich, ehrlich gesagt, dass sie Jojo Moyes nicht im Regal stehen hat. Ich gehe nämlich stark davon aus, dass das in ihr Beuteschema fällt, aber doch so bekannt ist, dass sie es gelesen haben muss.
    Deshalb tippe ich da auf die eBooks und suche was Unbekannteres.


    Danke für die beiden Tipps! Die schaue ich mir gleich genauer an:)


    Ähm, ja, ganz sicher....
    Wie gesagt, ich bin mir sehr sicher, dass sie viel mehr Bekanntes gelesen hat, als da im Regal steht:wink:

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  • Könntest es ja mal mit einem Andreas Eschbach Roman versuchen.

    Der schreibt regelmäßig Bestseller-Romane und Perry Rhodan... von dem gibt's an und für sich nur Gutes zu hören. ;D

    Statistik 2019: Bücher: 13 <:~:> PR-Classics: 50 <:~:> ATLAN: 41/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3025/3027
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 649 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152 << 2019: 50

    :study: ... nächstes Buch wird geladen: 51 %

    "Ich mag lange romantische Spaziergänge durch Buchläden". -Goodreads

  • Wie wäre es denn mit dem neuen Funke "Das Labyrinth des Fauns"?


    Ansonsten vielleicht die "Throne of Glass"-Reihe? Die scheint mir noch ganz gut ins Schema zu passen.


    Und da sie auch Mona Kasten (Save) im Regal hat: Die hat noch eine weitere Reihe. Und in diese Richtung ist auch Laura Kneidl gerade sehr angesagt oder Bianca Iosivoni.

  • Meine allerliebste Freundin liest auch gerne "Mainstream", also auch komplett anders wie meinereiner :lol: . Letztens hatte sie mir von "Der Zopf" vorgeschwärmt und das er ihr gut gefallen hatte. Vielleicht auch was für deine Freundin?


    Nur ein Vorschlag, gerade weil ja eure Geschmäcker so unterschiedlich sind, wie es bei uns der Fall ist. Und dann noch mit einem gut gefüllten Reader bei ihr dürfte es ohnehin schwer werden. Wir listen immer Wunschbücher auf und dann sucht man sich irgendeines davon aus. Hat schon eine Menge Fehl- bzw. Doppelkäufe gespart ( :uups: ) und die jeweilige Beschenkte freut sich drüber.

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Oder das, was ich in Leipzig gekauft habe. Das passt zu dem, was sie im Regal stehen hat.

    Someone New. Fand ich auch ganz gut.

    Viele Grüße :winken:
    kaffee_zum_mitnehmen
    _________________________________________________
    SuB im Profil


    Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern.
    (Albert Einstein)

  • Es wundert mich, ehrlich gesagt, dass sie Jojo Moyes nicht im Regal stehen hat. Ich gehe nämlich stark davon aus, dass das in ihr Beuteschema fällt, aber doch so bekannt ist, dass sie es gelesen haben muss.

    Doch hat sie :wink: Im Regal ganz links unten...das grüne Buch fast am Ende der Reihe.

    Und da sie auch Mona Kasten (Save) im Regal hat: Die hat noch eine weitere Reihe. Und in diese Richtung ist auch Laura Kneidl gerade sehr angesagt oder Bianca Iosivoni.

    Ich würde mich eventuell auch in diese Richtung im sehen. Oder schaue dir mal die Reihe von J. Lynn an

    1. (Ø)

      Verlag: Piper Taschenbuch


    Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )


    Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )

  • Ich würde hier mal den Kuss des Kjer in den Raum werfen. Ich weiß nicht, ob es so bekannt ist, dass es schon auf ihrem Reader sein könnte aber in ihr Beuteschema würde es auf jeden Fall passen.

    "Er liebte sie so unbändig. So unbändig, dass er niemals wieder um ihre Lippen bat und ohne sie ins Grab gehen würde " (Die Bücherdiebin)

  • Soulprayer Ich glaube, Sci-Fi ist nicht so ihre Richtung, aber danke:friends:


    Bast Ähm, wie viel mehr Mainstream würde denn noch gehen?
    Also, danke für den Vorschlag, aber speziell zu Panem hatte ich jetzt schon geschrieben, dass ich sehr sehr sicher bin, dass sie die kennt.


    Naraya "Throne of Glass" ist mir auch schon ins Auge gesprungen, als ich vor ein paar Tagen mich schonmal in der Buchhandlung umgesehen habe.


    Farast Spannend, die Meinungen dazu gehen im BT auch etwas auseinander, wie ich gerade sehe:-k

    kaffee_zum_mitnehmen Na, da weiß ich ja schon, worum es geht:wink:

    maiglöckchen Gute Augen:uups: Die meisten Bücher sind bei ihr nicht meins und bei dem schlechten Foto dann nicht gelesene Bücher zu erkennen, ist nicht schwer. Aber ich freue mich gerade, dass ich das richtig eingeschätzt habe:lol:
    Danke für den Tipp!

    Eleanor Danke! Es ist auf jeden Fall nicht so bekannt, dass ich was darüber wüsste:uups:

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  • Da ich einige Fantasy-Romane auf dem Foto sehe, könnte ich mir vorstellen, daß vielleicht "Golem und Dschinn" noch ganz gut passen würde.

    1. (Ø)

      Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH


    Viele Grüße, Tajan


    "We all have our time machines, don't we. Those that take us back are memories...and those that carry us forward are dreams."
    - H.G. Wells

  • Da deine Freundin Mona Kasten im Regal hat denke ich, dass diese Reihe vielleicht auch deiner Freundin gefallen könnte. Für mich persönlich eine meiner Lieblingsreihen.

    :study: Ilka Bessin - "Abgeschminkt" 161/287 Seiten


    2019 - SUB: 248

    2019 - 65 Bücher gelesen


    2018 - 70 Bücher gelesen

    2017 - 55 Bücher gelesen

Anzeige