Andreas Eschbach - Bücher & Infos

Genre(s)
Science-Fiction, Kinder-/Jugendbuch, Krimi/Thriller
  • * 15.09.1959 (60)
  • Ulm

Platzierungen in der Community

  1. Beliebteste Science-Fiction Autoren

    Platz 6 für Andreas Eschbach in der Kategorie Beliebteste Science-Fiction Autoren.
  2. Beliebteste Autoren aller Zeiten

    Platz 53 für Andreas Eschbach in der Kategorie Beliebteste Autoren aller Zeiten.

Neue Bücher von Andreas Eschbach

  1. Der Letzte seiner Art

    Im Juli 2020 erscheint das Buch Der Letzte seiner Art.
  2. Aquamarin 1

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Aquamarin 1.
  3. Ultramarin: Saha 3

    Im August 2019 erschien das Buch Ultramarin: Saha 3.
  4. Ultramarin

    Im Juli 2019 erschien das Buch Ultramarin.

Bücher A-Z

 

Was ist das beste Buch von Andreas Eschbach?

Das beste Buch von Andreas Eschbach ist Das Jesus-Video. Es wird mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 84 Prozent.

  1. 1

    Das Jesus-Video

    Platz 1 mit 84% Zufriedenheit für das Buch Das Jesus-Video.
  2. 2

    Herr aller Dinge

    Platz 2 mit 83% Zufriedenheit für das Buch Herr aller Dinge.
  3. 3

    Eine Billion Dollar

    Platz 3 mit 82,5% Zufriedenheit für das Buch Eine Billion Dollar.
  4. 4

    Todesengel

    Platz 4 mit 80,2% Zufriedenheit für das Buch Todesengel.
  5. 5

    Ausgebrannt

    Platz 5 mit 75,5% Zufriedenheit für das Buch Ausgebrannt.

Bücherserien

Weitere Bücher von Andreas Eschbach

Themenlisten mit Andreas Eschbach Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Andreas Eschbach

  1. (Zitat von novelista) Puh, das ist jetzt verdammt schwer. Eine…

    Rezension von Kapo zu "Teufelsgold"
    (Zitat von novelista) Puh, das ist jetzt verdammt schwer. Eine derart hohen 4,5- und 5-Sterne-Schnitt hat bei mir sonst wohl nur Stephen King. "Das Jesus-Video" und der Nachfolger "Der Jesus-Deal" gehört wohl zu seinen bekanntesten Werken und ist sehr empfehlenswert. Da hast Du auf jeden Fall auch einen Mystik-Touch. "Der Nobelpreis", "Eine Billion Dollar" und "Herr aller Dinge" wären wohl meine drei absoluten Favoriten.
  2. Band 3 und somit Abschluss der Trilogie Klappentext Im Jahr…

    Rezension von Aleshanee zu "Ultramarin"
    Band 3 und somit Abschluss der Trilogie Klappentext Im Jahr 2152 In den Tiefen der Weltmeere braut sich eine große Gefahr zusammen. Denn nach Jahrzehnten der Genforschung sind die Submarines, die Wassermenschen, nun bereit, für die Alleinherrschaft über ihren Lebensraum zum Äußersten zu gehen und gegen die Menschen zu kämpfen… Saha, halb Meermädchen, halb Mensch, weiß, sie hat keine Wahl: Sie muss ihr Schicksal annehmen und als Mittlerin zwischen Wasser- und Luftmenschen den großen Krieg…
  3. Habe den Roman soeben ausgelesen, und bin ehrlich gesagt…

    Rezension von Emili zu "NSA - Nationales Sicherheits-Amt"
    Habe den Roman soeben ausgelesen, und bin ehrlich gesagt geschockt. :shock: Von dem Ende... Da hat der Herr Eschbach die ganze Arbeit geleistet, was das überraschende Ende betrifft. :lechz: Mich hat er kalt erwischt, muss ich gestehen. Aber ich finde das Ende sehr gelungen, auch wenn es nicht meinen Wünschen nach ging. Ich hätte natürlich harmonisches: Alles wird gut vorgezogen. :wink: O:-) Alles in allem absolut gelungene Geschichte, die die Themen, die auch heute aktuell sind, anspricht.…
  4. Über den Autor Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm,…

    Rezension von Soulprayer zu "Perry Rhodan - Das größte Abenteuer"
    Über den Autor Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist ein freier Schriftsteller, der uns schon die Romane "NSA - Nationales Sicherheits-Amt" und "Das Jesus-Video" gebracht hat. Er ist einer der erfolgreichsten Science Fiction Autoren Deutschlands, der auch internationale Erfolge vorweisen kann. Als Technikbegeisterter (er studierte Luft- und Raumfahrttechnik) ist er schon lange Perry Rhodan Fan und präsentierte vor circa einem Monat sein Perry Rhodan Buch, was ich nun hier…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Andreas Eschbach ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.