Suzanne Collins - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugendbuch, Science-Fiction, Fantasy
  • * 10.08.1962 (58)
  • Hartford, Connecticut

Über Suzanne Collins

Die amerikanische Schriftstellerin Suzanne Collins wurde 1962 im US-Bundesstaat Connecticut als Tochter eines Militäroffiziers geboren. Während ihrer Kindheit und Jugend zog die Familie aufgrund des Berufes des Vaters sehr häufig um. Collins Karriere als Schriftstellerin begann beim Kindersender Nickelodeon, für dessen TV-Serien sie zahlreiche Drehbücher verfasste. Im Jahr 2003 veröffentliche Suzanne Collins ihren Kinderroman "Gregor und die graue Prophezeiung". Es folgten weitere Bücher in dieser Reihe, bevor sie mit der Serie "The Hunger Games - Die Tribute von Panem" endgültig in die Bestsellerlisten der Welt einstieg. Die Dystopie rund um Katniss Everdeen ging millionenfach über den Ladentisch. Die folgende Kinoverfilmung der Bücher war ebenfalls ein großer Erfolg. 2010 wurde Suzanne Collins vom renommierten Times Magazine zu einer der einflussreichsten Personen des Jahres gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Suzanne Collins Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Suzanne Collins in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Suzanne Collins in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Suzanne Collins

  • Gregor and the Code of Claw
  • Gregor and the Marks of Secret
  • Gregor and the Curse of the Warmbloods
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Suzanne Collins?

Das beste Buch von Suzanne Collins ist Die Tribute von Panem 1-3. Es wird mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 92,6 Prozent.

  1. Die Tribute von Panem 1-3 (92,6% Zufriedenheit)
  2. Tödliche Spiele (92,6% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Gefährliche Liebe (89,9% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Flammender Zorn (83,3% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Suzanne Collins Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Suzanne Collins

  1. (Zitat von Cocolina) (Zitat von Cocolina) Ich habe hinterher…

    Rezension von Sushan zu "Die Tribute von Panem: Das Lied von Voge..."
    (Zitat von Cocolina) (Zitat von Cocolina) Ich habe hinterher auch darüber nachgedacht, ob er letztlich zu diesem Verhalten getrieben wurde - im Sinne von Menschlichkeit vs. (Karriere in) Panem - oder ob er schon immer so gewesen ist und alle getäuscht hat. Vielleicht ist es ja sogar eine Melange aus beidem. Am Ende bin ich zu dem Schluss gekommen, dass sie ihm einen Großteil seiner Faszination geraubt hätte, wenn alle Fragen beantwortet werden und seine Person nachvollziehbar wird.…
  2. Sushan Zu deinem Spoiler: Mich bzw. meinen Mann und mich hat das…

    Rezension von Cocolina zu "Die Tribute von Panem: Das Lied von Voge..."
    Sushan Zu deinem Spoiler: Mich bzw. meinen Mann und mich hat das Ende auch eiskalt erwischt, damit hatten wir nicht gerechnet. Uns hat das Buch insgesamt allerdings mit vielen Fragezeichen zurück gelassen. Ich habe nicht das Gefühl, die Figur Snow nun besser zu verstehen oder zu kennen :-k Zwischenzeitlich haben wir uns schon gefragt, ob wir etwas verpasst bzw. nicht richtig aufgepasst haben, weil Snow plötzlich Dinge tut oder sagt, die verstörend sind und nicht zu dem zu passen schienen,…
  3. Inhalt: "Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber…

    Rezension von Sushan zu "Die Tribute von Panem: Das Lied von Voge..."
    Inhalt: "Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen…
  4. Düster, dramatisch, spannend, ein großartiges Finale! Der…

    Rezension von Aleshanee zu "Gregor und das Schwert des Kriegers"
    Düster, dramatisch, spannend, ein großartiges Finale! Der mittlerweile 12jährige Gregor hat ja schon einige Abenteuer im geheimnisvollen Unterland bestehen müssen: Tief unterhab New York in einem weitläufigen Höhensystem, wo sich einige Menschen schon vor Jahrhunderten niedergelassen und die Stadt Regalia geschaffen haben. Zusammen mit riesenhaften, tierischen Bewohnern wie Fledermäusen, Ratten und Kakerlaken leben sie teils in Freundschaft, tragen aber auch erbitterte Kämpfe aus, denn die…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Suzanne Collins ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.