Stephen King - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller, Science-Fiction
  • auch Stephen Edwin King
  • * 21.09.1947 (73)
  • Portland

Über Stephen King

Der amerikanische Autor Stephen King kam 1947 in Portland zur Welt. Er durchlebte eine schwere, mit traumatischen Erlebnissen belastete Kindheit. Inspiriert von Science-Fiction- und Fantasy-Filmen verfasste er im Alter von sieben Jahren seine ersten Geschichten. Nach dem Studium arbeite King als Lehrer. Das Einkommen war jedoch nicht ausreichend und er war gezwungen, einen Nebenjob in einer Wäscherei aufzunehmen. Sein Manuskript zum Horrorroman "Carrie" überzeugte ihn nicht und er beförderte den Entwurf in den Mülleimer. Seine Frau überredete ihn allerdings, den Roman doch noch zu vollenden. 1973 avancierte "Carrie" zum großem Erfolg. Stephen King gab den Lehrberuf auf und widmete sich fortan der Schriftstellerei. Er publizierte zahlreiche Bücher, auch unter den Pseudonymen John Swithen und Richard Bachman und wurde mit seinen Horror-Romanen einem weltweiten Publikum bekannt. Die Bücher von Stephen King stürmten wiederholt die Bestsellerlisten.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Stephen King Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Stephen King in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Stephen King in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Stephen King

Was ist das beste Buch von Stephen King?

Das beste Buch von Stephen King ist The Green Mile. Es wird mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 94,2 Prozent.

  1. The Green Mile (94,2% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Der Turm (91,5% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Es (90% Zufriedenheit, Rezension)
  4. The Stand (89,6% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Drei (89,3% Zufriedenheit, Rezension)
  6. Der Talisman (89,2% Zufriedenheit, Rezension)
  7. Glas (89,2% Zufriedenheit, Rezension)
  8. Tot (89% Zufriedenheit, Rezension)
  9. 11/22/63 (88,7% Zufriedenheit, Rezension)
  10. Zwischen Nacht und Dunkel (88,6% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Stephen King Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stephen King

  1. Die erste Hälfte fand ich grandios, dann ist es etwas abgesackt…

    Rezension von Aleshanee zu "Duddits: Dreamcatcher"
    Die erste Hälfte fand ich grandios, dann ist es etwas abgesackt durch die mentalen Gedankenfäden des Autors, denen ich irgendwie nicht mehr so ganz folgen konnte *lach* wurde dann im letzten Drittel aber wieder sehr spannend! Der Klappentext verrät ja nicht wirklich viel, deshalb war ich sehr gespannt, auf welche Reise ich hier gehen werde. Für King typisch geht es mal wieder nach Maine in der Nähe von Derry, einem Schauplatz, den man ja desöfteren in seinen Büchern findet. Auch gibt es einige…
  2. (Beitrag vom 20.8.20 aus dem „4,5 - Sterne - Thread“, leicht…

    Rezension von SiriNYC zu "Basar der bösen Träume"
    (Beitrag vom 20.8.20 aus dem „4,5 - Sterne - Thread“, leicht abgewandelt). Dass ich in meinem Alter nochmal etwas zu Stephen King posten würde, hätte ich auch nicht gedacht :shock: . Zum einen habe ich seine besten Bücher wie „Shining“ oder „The stand“ bereits in den 80ern gelesen, zum anderen reagiere ich mit zunehmendem Alter immer empfindsamer auf Splatter - Szenarien (das war auch der Grund, weshalb ich vor einem Jahr „Needful things“ abgebrochen hatte. Da war gleich zu Beginn diese Szene…
  3. (Zitat von K.-G. Beck-Ewe) Einstweilen besten Dank, werde…

    Rezension von Historix zu "Menschenjagd: Running Man"
    (Zitat von K.-G. Beck-Ewe) Einstweilen besten Dank, werde später selbst mal gucken, ob ich etwas dazu finde, Gruss Dirk :) (Zitat von K.-G. Beck-Ewe)
  4. Ich möchte mich auch mal an einer kleinen Rezension versuchen.…

    Rezension von Epping87 zu "Sunset: Storys"
    Ich möchte mich auch mal an einer kleinen Rezension versuchen. Da erscheint mir Sunset von King ganz passend. Ich hoffe ich mache das richtig so. Kurzbeschreibung: Wenn die Sonne untergeht, erwacht das Grauen ... Eingerahmt von Vorwort und kurzen Anmerkungen zum Hintergrund der jeweiligen Geschichten, bindet Stephen King in dieser Sammlung 13 Kurzgeschichten die sich quer durch die amerikanische Seele ziehen. Der König des Horrors besinnt sich mit diesen Kurzgeschichten zurück zum Anfang…