Jussi Adler-Olsen - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • auch Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen
  • * 02.08.1950 (71)
  • Kopenhagen

Über Jussi Adler-Olsen

Der Durchbruch in seinem Heimatland Dänemark gelang dem Schriftsteller Jussi Adler-Olsen erst mit seinem 2007 erschienenen Roman "Erbarmen", dem ersten Band seiner Serie um das Sonderdezernat Q. Zuvor hatten es jedoch bereits mehrere Bücher des 1950 in Kopenhagen geborenen Autors in die ausländischen Bestsellerlisten geschafft. So auch das erste seiner Bücher "Das Alphabet-Haus" von 1997. Es verkaufte sich unter anderem in Spanien, Deutschland und Südamerika. Der Schriftsteller, der mit vollem Namen Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen heißt, ist Sohn eines Psychiaters und studierte Soziologie, Medizin, Filmwissenschaften und Politische Geschichte. Bevor er sich dem Schreiben von Kriminalromanen zuwandte, arbeitete er als Geschäftsführer im Verlagswesen, Redakteur und Komponist und setzte sich für die dänische Friedensbewegung ein. Jussi Adler Olsen wurde für seine Bücher mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem den Skandinavischen Krimipreis, den Harald Mogensen Preis und den Ripper Award.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jussi Adler-Olsen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jussi Adler-Olsen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jussi Adler-Olsen in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Jussi Adler-Olsen

  • Mords:Metropole:Ruhr: Mord am Hellweg V (Rezension)
  • Mercy
  • The Keeper of Lost Causes
  • Marco effect / druk 1
  • Redemption
  • Guilt: Department Q 4
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Jussi Adler-Olsen?

Das beste Buch von Jussi Adler-Olsen ist Erlösung. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 87,9 Prozent.

  1. Zufriedenheit 87,9%: Erlösung (Rezension)
  2. Zufriedenheit 85,2%: Erbarmen (Rezension)
  3. Zufriedenheit 83,4%: Verachtung (Rezension)
  4. Zufriedenheit 81,5%: Selfies: Sonderdezernat Q (Rezension)
  5. Zufriedenheit 81,3%: Schändung (Rezension)
  6. Zufriedenheit 81,1%: VERHEISSUNG Der Grenzenlose (Rezension)
  7. Zufriedenheit 80,6%: Erwartung (Rezension)
  8. Zufriedenheit 79,5%: Das Alphabethaus (Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Jussi Adler-Olsen Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jussi Adler-Olsen

  1. Titel: Opfer 2117 Originaltitel: Offer 2117 Autor: Jussi…

    Rezension von Tanni zu "Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørc..."
    Titel: Opfer 2117 Originaltitel: Offer 2117 Autor: Jussi Adler-Olsen Reihe: Sonderdezernat Q Reihe (Carl Mørck - 8. Fall) Übersetzer: Hannes Thies Verlag: dtv Seiten: 592 Erschienen: 10. Oktober 2019 (Hardcover) Weitere Ausgaben: Broschiert, ebook, Hörbuch, Audio ISBN der Hardcover-Ausgabe: 342328210X Klappentext An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült: Auf der ›Tafel der Schande‹ in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie…
  2. Kurz- Krimi Klappentext (Quelle amazon): Wie freimütig diese…

    Rezension von Igela zu "Miese kleine Morde: Crime Story"
    Kurz- Krimi Klappentext (Quelle amazon): Wie freimütig diese Frauen doch reden! Sitzen beim Friseur und beratschlagen mit ihm oder ihrer besten Freundin, wie sie sich am besten ihres Ehemanns entledigen könnten. Lars Hansen, gerade selbst von seiner Frau verlassen und in akuten Geldnöten, muss nicht lange überlegen. Was für eine Geschäftsidee! Ja, gegen eine anständige Bezahlung kann er die Damen nachhaltig von ihren Gatten erlösen. Nur Blut darf dabei nicht fließen, auf keinen Fall. Und so…
  3. Handlung: Das Team des Sonderdezernat Q ermittelt wieder.…

    Rezension von Hörbuch-Freak zu "Selfies"
    Handlung: Das Team des Sonderdezernat Q ermittelt wieder. Dieses mal weist ein aktueller Fall parallelen zu einem über 10 Jahre zurückliegenden Fall auf. Doch viel mehr beschäftigt Carl, Assad und Gordon ihre Kollegin Rose. Die Hypnose am Ende des sechsten Bandes hat bei ihr Erinnerungen an ihre Vergangenheit aufgewirbelt die sie völlig aus der Bahn werfen. Zunächst ist Rose Krank, dann verschwunden - Die Kollegen befürchten das schlimmste und entdecken erschütternde Ereignisse in ihrer…
  4. Inhalt: Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q…

    Rezension von Jisbon(: zu "Selfies: Sonderdezernat Q"
    Inhalt: Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer…

Anzeige