Stieg Larsson - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 15.08.1054
  • Skelleftehamn
  • † 09.11.2004

Über Stieg Larsson

Der 1954 in Schweden geborene Journalist und Autor Stieg Larsson beschäftigte sich schon früh mit der Aufdeckung gesellschaftlicher Nöte, dem Rechtsextremismus und dem Rassismus. Nach seinem Schulabschluss arbeitete er einige Jahre in einem Postamt und später als Grafiker bei der schwedischen Nachrichtenagentur Tidningarnas Telegrambyrå (TT). Nebenbei führte er Recherchen über den Rechtsextremismus in Schweden, die er 1991 zusammen mit Anna-Lena Lodenius in dem Buch "Extremhögern" veröffentlichte. 1995 war er Mitbegründer der antifaschistischen Expo-Stiftung in Stockholm mit der gleichnamigen Zeitung. 1999 kündigte er seinen Job bei TT, um sich ganz der Expo-Foundation zu widmen. Zeitgleich schrieb der Autor die Bücher der "Millennium"-Trilogie. Im November 2004 erlag Stieg Larsson im Alter von 50 Jahren den Folgen eines plötzlichen Herzinfarkts und konnte somit die posthume Veröffentlichung seiner Bücher nicht mehr miterleben.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Stieg Larsson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 2017: Stieg Larsson, Verblendung und Verdammnis und Verg... (Details)
  • Neuheiten 10/2013: Millennium: Verblendung: Bd: 2 (Details)
  • Neuheiten 10/2010: Millennium Trilogy Boxed Set (Details)
  • Neuheiten 01/2010: Zamek z piasku ktory runal (Details)
  • Neuheiten 01/2010: Mezczyzni ktorzy nienawidza kobiet (Details)

Anzeige

Stieg Larsson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Stieg Larsson in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Stieg Larsson

  • Millénium 2 La fille qui rêvait d'un bidon d'essen...
  • Milenium 3
  • The Girl with the Dragon Tattoo
  • The Girl Who Kicked the Hornets' Nest
  • Verdammnis / Verblendung / Vergebung
  • Vergebung by Stieg Larsson(1905-07-01
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Stieg Larsson?

Das beste Buch von Stieg Larsson ist Verdammnis. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 90,6 Prozent.

  1. Zufriedenheit 90,6%: Verdammnis (Rezension)
  2. Zufriedenheit 90,3%: Vergebung (Rezension)
  3. Zufriedenheit 89,2%: Verblendung (Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Stieg Larsson Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Stieg Larsson

  1. Inhalt (Amazon.de) Ein ehrgeiziger junger Journalist bietet…

    Rezension von Hörbuch-Freak zu "Verdammnis: Millennium-Trilogie 2"
    Inhalt (Amazon.de) Ein ehrgeiziger junger Journalist bietet Mikael Blomkvist für sein Magazin „Millennium“ eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts- und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die gewaltsam ins Land geschafft und zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherchen einschaltet, stößt sie auf ein besonders pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel…
  2. Originaltitel: Män som hatar kvinnor Inhalt (Amazon.de) An…

    Rezension von Hörbuch-Freak zu "Verblendung: Die Millennium-Trilogie"
    Originaltitel: Män som hatar kvinnor Inhalt (Amazon.de) An seinem 82. Geburtstag erhält der einflussreiche Industrielle Henrik Vanger per Post anonym ein Geschenk. Das Paket enthält eine gepresste Blüte hinter Glas, genau wie in den 43 Jahren zuvor. Vangers Lieblingsnichte Harriet hatte ihm 1958 zum ersten Mal dieses Geschenk gemacht, doch dann verschwand sie spurlos. Ihr Leichnam wurde nie gefunden. In einer letzten Anstrengung beschließt Vanger herauszufinden, was dem geliebten Mädchen…
  3. Dies ist der dritte Band der Trilogie um Michael Blomkvist und…

    Rezension von morse zu "Vergebung"
    Dies ist der dritte Band der Trilogie um Michael Blomkvist und Lisbeth Salander, und das vorweg, und man muss die ersrten beiden Bände gelesen haben. Larsson hat die Trilogie noch vor seinem plötzlichen Tod zu Ende geschrieben, er wurde posthum mit dem schwedischen Krimipreis geehrt. zum Buch: Lisbeth Salander wird nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Vater und Stiefbruder in den Kopf geschossen und in eine Klinik eingeliefert. Gleichzeitig wird sie des Mordes und dreifachen Mordversuches…
  4. Bei der Zeitung Millenium, schon aus dem ersten Buch bekannt,…

    Rezension von morse zu "Verdammnis"
    Bei der Zeitung Millenium, schon aus dem ersten Buch bekannt, tauchgt ekin junger Reporter auf, der eine Story verkaufen will, die über Mädchenhandel aus Osteuropa berichten wird. Seine Freundin dissertiert gleichzeitig zum gleichen Thema unter dem Titel "From Russia with love" Kurz darauf werden die beiden erschossen, verdächtigt wird Lisbeth Salander, Ermittlerin aus dem ersten Buch "Verblendung", da ihre Fingerabdrücke auf der Waffe sind. Kurz darauf wird der gefunden, dem die Waffe…

Anzeige