Greg Iles - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 08.04.1960 (60)

Greg Iles Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


  2. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


  3. (Ø)

    Verlag: Weltbild


  4. Adrenalin

    (Ø)

    Verlag: Bastei-Lübbe


  5. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


  6. Blackmail

    (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


Neue Bücher von Greg Iles in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Greg Iles in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Greg Iles

Themenlisten mit Greg Iles Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Greg Iles

  1. "Verrätereien begeht man öfter aus Schwäche als in der…

    Rezension von claudi-1963 zu "Verratenes Land"
    "Verrätereien begeht man öfter aus Schwäche als in der ausgesprochenen Absicht, zu verraten." (François de La Rochefoucauld) Nach fast 30 Jahren kehrt Marshall McEwan wegen der Erkrankung seines Vaters, wieder in die Heimatstadt Bienvielle zurück. Da wird der Archäologe Buck Ferris unter mysteriösen Umständen tot im Mississippi gefunden. Journalist Marshall McEwan für den Buck wie ein Ziehvater war, ist sich sicher, dass man ihn getötet hat. Nachdem er Bucks eingeschlagenen Kopf gesehen hat,…
  2. Nach 30 Jahren kehrt der Journalist Marshall McEwan aus New York…

    Rezension von sunny-girl zu "Verratenes Land"
    Nach 30 Jahren kehrt der Journalist Marshall McEwan aus New York in seine Heimatstadt Bienville zurück. Er will seine Mutter bei der Pflege seines kranken Vaters unterstützen und die vor dem Ruin stehende Zeitung seines Vaters retten. Dann wird die Leiche von Buck, sein Ziehvater aus dem Fluss gezogen. Hier ist etwas faul, denn soll ein Mord vertuscht werden. Buck war den Machenschaften es Pokerclub zu nahe gekommen. Nun fängt Marshall hinter den Kulissen nach der Wahrheit zu suchen. Der Autor…
  3. Der Poker-Club, die Frauen und die Toten von Bienville…

    Rezension von wampy zu "Verratenes Land"
    Der Poker-Club, die Frauen und die Toten von Bienville Buchmeinung zu Greg Iles – Verratenes Land „Verratenes Land“ ist ein Kriminalroman von Greg Iles, der 2019 bei HarperCollins in der Übersetzung von Ulrike Seeberger erschienen ist. Der Titel der amerikanischen Originalausgabe lautet „Cemetery Road“ und ist 2019 erschienen. Zum Autor: Greg Iles wurde in Deutschland geboren, da sein Vater damals die medizinische Abteilung der Amerikanischen Botschaft leitete. Er verbrachte seine Jugend in…
  4. Zu viele Wendungen Greg Iles Südstaaten-Roman beginnt stark,…

    Rezension von amena25 zu "Verratenes Land"
    Zu viele Wendungen Greg Iles Südstaaten-Roman beginnt stark, schon der ersteAbschnitt verspricht Spannung und extreme Emotionen: ,,Ich hatte nie vor,meinen Bruder zu töten. Ich hatte nie die Absicht, meinen Vater zu hassen. Ichhätte mir nie träumen lassen, dass ich meinen eigenen Sohn beerdigen würde.“Doch der Leser erfährt erst nach und nach, was es mit diesen Ereignissen, dieMarshall McEwan hier zu Beginn andeutet, auf sich hat. McEwan, hochkarätiger Journalist und…