Chris Carter - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 14.07.1965 (55)
  • Brasillien

Über Chris Carter

Chris Carter wurde 1965 in Brasilien geboren und zog als junger Erwachsener in die USA. Dort konnte er gleich in mehreren Bereichen erfolgreich durchstarten. Chris Carter studierte forensische Psychologie, arbeitet als Kriminalpsychologe im Justizwesen und stand als Gitarrist für Musikstars wie Ricky Martin und Shania Twain auf der Bühne. Seinen dritten Karriereweg schlug er ein, als er begann Bücher zu schreiben. Bereits sein Debütroman "Der Kruzifix-Killer" wurde zum Verkaufserfolg und war der Auftakt zur legendären Reihe rund um den Ermittler und Profiler Robert Hunter. Die Bücher handeln von blutigen Morden und skrupellosen Serienkillern und sicherten Chris Carter regelmäßig Plätze auf den Bestsellerlisten. In die Romane flossen dabei auch die Erfahrung aus seiner beruflichen Zeit bei der Staatsanwaltschaft ein.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Chris Carter in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Chris Carter Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Chris Carter in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Chris Carter

  • Millennium, Die Sünden der Väter
  • One Dead (Rezension)
  • Der Kruzifix-Killer / Der Vollstrecker / Der Knoch...
  • Vol:4: The Wild and the Innocent
  • The X-Files: Fight the Future
  • The Official Map of the X-Files
  • The Making of the "X-files" Movie
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Chris Carter?

Das beste Buch von Chris Carter ist Die stille Bestie. Es wird mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 93 Prozent.

  1. Zufriedenheit 93%: Die stille Bestie (Rezension)
  2. Zufriedenheit 91,9%: Der Totschläger (Rezension)
  3. Zufriedenheit 91,2%: Jagd auf die Bestie (Rezension)
  4. Zufriedenheit 91,1%: Death Call: Er bringt den Tod (Rezension)
  5. Zufriedenheit 90,3%: Der Kruzifix-Killer (Rezension)
  6. Zufriedenheit 90,3%: Der Vollstrecker (Rezension)
  7. Zufriedenheit 90,1%: I Am Death. Der Totmacher (Rezension)
  8. Zufriedenheit 89,5%: Totenkünstler (Rezension)
  9. Zufriedenheit 88,9%: Der Knochenbrecher (Rezension)
  10. Zufriedenheit 88,1%: Bluthölle (Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Chris Carter Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Chris Carter

  1. Unglaublich spannend! Als Chris Carter-Fan, war ich gespannt…

    Rezension von lesemaus2019 zu "Bluthölle"
    Unglaublich spannend! Als Chris Carter-Fan, war ich gespannt auf den neuen Fall rund um die Ermittler Hunter und Garcia. Und der hat es in sich: Eine Taschendiebin schnappt sich eine Tasche, die sie sich wohl lieber nicht geschnappt hätte - enthält sie doch das Tagebuch eines grausamen Serienmörders inklusive genauer Tatbeschreibung und den Fotos seiner Opfer. Als Hunter und Garcia sich an die Ermittlungen machen und sich nun auch um den Schutz der Taschendiebin kümmern müssen, nimmt der Täter…
  2. Inhalt: Robert Hunter, Anfang zwanzig, ist das Wunderkind der…

    Rezension von Bartman1860 zu "One Dead"
    Inhalt: Robert Hunter, Anfang zwanzig, ist das Wunderkind der amerikanischen Polizei. Er verfügt über eine besondere Gabe: Er weiß, was Mörder denken. Als jüngster Ermittler in der Geschichte der USA tritt er in den Dienst des LAPD Morddezernats. Worüber sein neuer Chef alles andere als glücklich ist. Was soll er mit diesem Anfänger? Er übergibt ihm einen einfachen Selbstmord. Am Tatort angekommen, stellt Hunter fest, dass das Apartment von innen verschlossen war. Auf dem Bett liegt eine…
  3. :study: TEIL ZWEI VON "DIE STILLE BESTIE"! HUNTERS…

    Rezension von LilReader zu "Jagd auf die Bestie"
    :study: TEIL ZWEI VON "DIE STILLE BESTIE"! HUNTERS PERSÖNLICHSTER FALL! Klappentext: Der zehnte Fall für Polizeiprofiler Robert Hunter! Der grausamste Killer, den das FBI je gejagt hat. Lebenslang in Sicherheitsverwahrung.Doch er ist entkommen. Sein Name: Lucien Folter. Robert Hunter wird nicht ruhen, bis er ihn wieder gefasst hat.Zusammen mit seinem Partner Carlos Garcia jagt Hunter in L.A. nur die brutalsten und gefährlichsten Serienkiller. Autor: Der brasilianische Schriftsteller…
  4. Die Ultra Violent Crimes Unit unter der Leitung von RobertHunter…

    Rezension von dreamworx zu "Jagd auf die Bestie"
    Die Ultra Violent Crimes Unit unter der Leitung von RobertHunter und seinem Partner Carlos Garcia haben alle Hände voll zu tun, denn demPsychopathen Lucien Folter ist es tatsächlich gelungen, aus dem Gefängnisauszubrechen. Lucien und Robert verbindet so einiges, früher war esFreundschaft, doch das ist lange her, denn während sich Robert für Recht undOrdnung einsetzt, hat Lucien die dunkle Seite gewählt und geht dem Morden nach,wobei er in der Wahl seiner Methoden nicht gerade zimperlich ist.…

Anzeige