Agatha Christie - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Biografie, Roman/Erzählung
  • * 15.09.1890
  • Torquay, Devon, England
  • † 12.01.1976

Über Agatha Christie

Ihr vielfach verfilmter Roman "Mord im Orient Express" fällt meist zuerst ein, wenn das Gespräch auf Bücher der britischen Erfolgsautorin kommt. Agatha Christie wurde 1890 in Torquay in der Grafschaft Devon geboren und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Bis zum 16. Lebensjahr wurde sie von ihrer Mutter unterrichtet, die früh ihr Schreibtalent erkannte. Es folgten ein Musikstudium in Paris, welches sie jedoch abbrach, und Tätigkeiten als Krankenschwester und Apothekengehilfin. Dabei lernte sie viel über giftige Substanzen, die in ihren späteren Büchern immer wieder eine Rolle spielen sollten. 1920 begann mit dem Kriminalroman "Das fehlende Glied in der Kette" ihre Erfolgsserie spannender Bücher um den Protagonisten Hercule Poirot. 1930 brachte Agatha Christie mit der scharfsinnigen Miss Marple eine neue Detektivin hervor, die weit über die Buchgrenzen hinaus bekannt wurde. Die Kriminalromane um die altjüngferliche Dame wurden mehrfach verfilmt und als Fernsehserien umgesetzt. Neben ihrer Reise mit dem Orient-Express nach Bagdad inspirierten die 1976 gestorbene "Queen of Crime" auch ausgedehnte archäologische Expeditionen zu ihren Welterfolgen der Kriminalliteratur.

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Agatha Christie in chronologischer Reihenfolge

Agatha Christie Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Agatha Christie in der richtigen Reihenfolge

Colonel Race Buchserie (3 Bände)

  1. Der Mann im braunen Anzug (Rezension)
  2. Der Tod auf dem Nil (Rezension)
  3. Blausäure (Rezension)

Harley Quin Buchserie (13 Bände)

  1. Die Ankunft des Mr. Quin
  2. Der Kavalier am Fenster
  3. Der Zaubertrick
  4. Das Zeichen am Himmel
  5. Die Seele des Croupiers
  6. Der Mann im Meer
  7. Die Stimme aus dem Dunkeln
  8. Das schöne Gesicht
  9. Der tote Harlekin
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Hercule Poirot Buchserie (39 Bände)

  1. Das fehlende Glied in der Kette / Das geheimnisvolle Verbrechen in Styles (Rezension)
  2. Mord auf dem Golfplatz (Rezension)
  3. Hercule Poirot rechnet ab / Poirots raffinierteste Fälle (Rezension)
  4. Alibi / Roger Ackroyd und sein Mörder (Rezension)
  5. Die großen Vier (Rezension)
  6. Der blaue Express (Rezension)
  7. Das Haus an der Düne (Rezension)
  8. Dreizehn bei Tisch / Mord a la Carte (Rezension)
  9. Mord im Orientexpress / Die Frau im Kimono (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Miss Marple Buchserie (16 Bände)

  1. Mord im Pfarrhaus (Rezension)
  2. Der Dienstagabend Klub (Rezension)
  3. Die Tote in der Bibliothek / Das Rätsel der Tänzerin (Rezension)
  4. Die Schattenhand (Rezension)
  5. Ein Mord wird angekündigt / Der Täter lässt bitten (Rezension)
  6. Fata Morgana (Rezension)
  7. Das Geheimnis der Goldmine / Das Geheimnis der Amseln (Rezension)
  8. 16 Uhr 50 ab Paddington (Rezension)
  9. Mord im Spiegel / Dummheit ist gefährlich/Die Botschaft der Madonna (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Parker Pyne ermittelt Buchserie (11 Bände)

  1. Der Fall der enttäuschten Hausfrau
  2. Der Fall des unbefriedigten Soldaten
  3. Der Fall der verzweifelten Frau
  4. Der Fall des unzufriedenen Ehemanns
  5. Der Fall des Büroangestellten
  6. Der Fall der reichen Frau
  7. Haben Sie alles, was Sie brauchen?
  8. Das Tor nach Bagdad
  9. Das Haus in Schiraz
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Superintendent Battle Buchserie (5 Bände)

  1. Die Memoiren des Ministers / Die Memoiren des Grafen (Rezension)
  2. Sieben Uhren / Der letzte Joker
  3. Karten auf den Tisch / Mit offenen Karten (Rezension)
  4. Das Sterben in Wychwood (Rezension)
  5. Kurz vor Mitternacht

Tommy und Tuppence Beresford Buchserie (5 Bände)

  1. Ein gefährlicher Gegner / Die Abenteuer GmbH
  2. Die Büchse der Pandora (Rezension)
  3. Rotkäppchen und der böse Wolf / Das Haus der Mrs. Perenna / N oder M? (Rezension)
  4. Lauter reizende alte Damen (Rezension)
  5. Alter schützt vor Scharfsinn nicht / Die geheimnisvolle Botschaft (Rezension)

Weitere Bücher von Agatha Christie

Was ist das beste Buch von Agatha Christie?

Das beste Buch von Agatha Christie ist Der rote Kimono. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 88 Prozent.

  1. Zufriedenheit 88%: Der rote Kimono (Details)
  2. Zufriedenheit 87,9%: Tod auf dem Nil (Details)
  3. Zufriedenheit 87%: Alibi (Details)
  4. Zufriedenheit 85,8%: 16 Uhr 50 ab Paddington (Details)
  5. Zufriedenheit 85,2%: Letztes Weekend (Details)
  6. Zufriedenheit 84%: Das fehlende Glied in der Kette (Details)
  7. Zufriedenheit 82,5%: Mord im Pfarrhaus (Details)
  8. Zufriedenheit 81,9%: Das Rätsel der Tänzerin (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Agatha Christie

  • Rezension zu Fata Morgana

    • Aleshanee
    Klappentext
    Miss Marple besucht ihre alte Freundin Carrie Louise auf deren Landsitz Stonygate, auf dem auch eine Erziehungsanstalt für jugendliche Straftäter untergebracht ist. Dort spürt sie von Anfang an, dass sich in der Familie ihrer Freundin etwas Unheilvolles anbahnt. Als im selben Moment eins der Familienmitglieder nur knapp einem Mord entgeht und ein weiteres erschossen wird, weiß Miss Marple genau: das kann kein Zufall sein ...
    Meine Meinung
    Als erstes ist mir hier aufgefallen, dass Miss…
  • Rezension zu Ein Mord wird angekündigt

    • Aleshanee
    Wie ich bisher feststellen konnte, spielt Miss Marple in den Krimis oft eher eine Nebenrolle oder taucht sogar erst gegen Ende auf, um den einen wichtigen Hinweis zu geben. Hier war es zum Glück mal anders, denn ich mag diese alte tapsige Dame mit ihrem Strickzeug - und ihren ganz selbstverständlichen Schlussfolgerungen zu den Mordermittlungen, die meist völlig gegen das Ergegnis der Polizei sprechen.
    Im Mittelpunkt steht hier Miss Blacklock. Als in der Zeitung die Annonce erscheint, dass auf…
  • Rezension zu Die Autobiographie

    • Magdalena
    Agatha Miller wird 1890 als Tochter eines wohlhabenden amerikanischen Geschäftsmannes in Devon geboren und wächst sehr behütet auf dem Familiensitz auf. Schon als Kind liebt sie es, stundenlang alleine im großen Garten umherzustreifen und sich Geschichten auszudenken, was ihr Umfeld eher merkwürdig findet.
    Der erste große Bruch in Agathas Leben kommt, als der Vater durch dubiose Geschäfte viel Geld verliert und wenig später stirbt. Ihre Mutter versucht, alles einigermaßen am Laufen zu…
  • Rezension zu Die Tote in der Bibliothek

    • Aleshanee
    Im ersten Band war Miss Marple nur eine Randfigur. Im zweiten Band gab es eine Menge interessanter Kurzgeschichten, in der die alte Dame immer nur am Ende ihre Auflösung präsentiert hat. Aber jetzt gab es einen spannenden, verwickelten Fall und die neugierige Amateur-Detektivin ist von Anfang an dabei!
    In der Bibliothek auf dem Anwesen Gossington Hall, ganz in der Nähe von St. Mary Mead, wird eine Leiche gefunden. Ein junges Mädchen, das dort allerdings niemand kennt und dessen Anwesenheit…

Themenlisten mit Agatha Christie Büchern