Nele Neuhaus - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kinder-/Jugend, Roman/Erzählung
  • * 20.06.1967 (55)
  • Münster

Über Nele Neuhaus

Die pferdebegeisterte Krimiautorin Nele Neuhaus wurde 1967 in Münster geboren und verbrachte ihre Jugend im Taunus. Von klein auf liebte sie Bücher und verfasste schon mit fünf ihre ersten Geschichten. Nach dem Abitur studierte sie einige Semester Jura, Germanistik und Geschichte und arbeitete in einer Werbeagentur. Ihr 2005 im Selbstverlag veröffentlichtes Erstlingswerk "Unter Haien" erhielt hervorragende Kritiken. Für ihre Bücher ließ sie sich unter anderem von Zeitungsnotizen inspirieren. Mit ihren Taunus-Krimis um die beiden Ermittler Kirchhoff und Bodenstein gelang der Schriftstellerin eine Erfolgsserie, die ihr auch bei einem großen Fernsehpublikum Kultstatus einbrachte. 2014 erhielt sie den Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels. Jugendliche begeisterte Nele Neuhaus immer wieder mit spannenden Pferdebüchern. Unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg verfasste die vielseitige Autorin Unterhaltungsromane, die ganz anders als ihre Krimis und Pferdebücher sind.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Nele Neuhaus in chronologischer Reihenfolge

Nele Neuhaus Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Nele Neuhaus in der richtigen Reihenfolge

Charlottes Traumpferd Buchserie (6 Bände)

  1. Charlottes Traumpferd
  2. Gefahr auf dem Reiterhof
  3. Ein unerwarteter Besucher
  4. Erste Liebe, erstes Turnier
  5. Wir sind doch Freunde
  6. Durch dick und dünn
  7. Alle Teile der Reihe anzeigen

Elena - Ein Leben für Pferde Buchserie (7 Bände)

  1. Gegen alle Hindernisse
  2. Sommer der Entscheidung
  3. Schatten über dem Turnier
  4. Das Geheimnis der Oaktree Farm
  5. Ihr größter Sieg
  6. Eine falsche Fährte
  7. In letzter Sekunde (Rezension)

Kommissare Oliver von Bodenstein & Pia Kirchhoff-Sander Buchserie (10 Bände)

  1. Eine unbeliebte Frau (Rezension)
  2. Mordsfreunde (Rezension)
  3. Tiefe Wunden (Rezension)
  4. Schneewittchen muss sterben (Rezension)
  5. Wer Wind sät (Rezension)
  6. Böser Wolf (Rezension)
  7. Die Lebenden und die Toten (Rezension)
  8. Im Wald (Rezension)
  9. Muttertag (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Nele Neuhaus

  • Eine unbeliebte Frau und Mordsfreunde
  • Charlottes Traumpferd: Charlottes Traumpferd
  • Das Pferd aus Frankreich
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Nele Neuhaus?

Das beste Buch von Nele Neuhaus ist Böser Wolf. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,7 Prozent.

  1. Zufriedenheit 89,7%: Böser Wolf (Details)
  2. Zufriedenheit 89,2%: Muttertag (Details)
  3. Zufriedenheit 88,3%: Die Lebenden und die Toten (Details)
  4. Zufriedenheit 88,3%: Schneewittchen muss sterben (Details)
  5. Zufriedenheit 85,7%: Tiefe Wunden (Details)
  6. Zufriedenheit 82,2%: Mordsfreunde (Details)
  7. Zufriedenheit 81,8%: Wer Wind sät (Details)
  8. Zufriedenheit 80,7%: Im Wald (Details)
  9. Zufriedenheit 78,6%: Eine unbeliebte Frau (Details)
  10. Zufriedenheit 73%: Unter Haien (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Nele Neuhaus

  • Rezension zu Zeiten des Sturms

    • Lorraine
    Kurz vor ihrer Hochzeit mit dem wohlsituierten Chirurgen Paul Sutton wird Sheridan Grant von ihrer Vergangenheit eingeholt. An eine Ehe ist nicht mehr zu denken, und so kehrt sie nach Hause auf die Willow Creek Farm zurück, um sich zu erholen und Zukunftspläne zu schmieden.
    Als Sheridan ihre Musikkarriere ernsthaft in Angriff nimmt, begegnet sie Jasper Hayden, einem jungen Farmer, der ihr Herz höher schlagen lässt. Dem jungen Paar steht eine harte Zerreißprobe bevor, da Sheridans Leben im…
  • Die 17jährige Sheridan Grant verlässt nach einem heftigen Familienstreit kurz vor Weihnachten 1996 die Willow Creek Farm. Auf dem Weg nach New York erreicht sie die Nachricht vom blutigen Amoklauf ihres jüngsten Adoptivbruders Esra. Da die Medien auch Sheridan eine Teilschuld an diesem Massaker geben, verliert die traumatisierte junge Frau jegliches Interesse an der von ihr angestrebten Karriere als Sängerin.
    Auf ihrer Flucht vor der Presse durch halb Amerika schlägt sich Sheridan mehr schlecht…
  • Rezension zu Sommer der Wahrheit

    • Lorraine
    Fairfield in Nebraska, 1994:
    Die 15jährige Sheridan wurde bereits als Kleinkind von der einflussreichen Familie Grant adoptiert. Als Heranwachsende fühlt sie sich von ihrem Adoptivvater Vernon zunehmend im Stich gelassen, da ihn politische Aufgaben oft für lange Zeit von der Farm fernhalten. Diese Gelegenheit nützt Rachel Grant, Sheridans Adoptivmutter, und deren jüngster Sohn Esra, um das junge Mädchen mit allen möglichen Bosheiten zu schikanieren. Das Verbot, nicht mehr Klavier spielen…
  • Rezension zu Muttertag: Hochspannend und emotional

    • Chattys Buecherblog
    Gleich zu Beginn erwartete mich ein sehr ausführliches Personenregister, bei dem ich schon die Befürchtung hatte, bei all den Namen bzw. Protagonisten leicht den Überblick verlieren zu können. Dennoch wollte ich mich gerne auf das "Experiment" einlassen und nun in der Tat meinen ersten Krimi dieser Reihe zu lesen.
    Da ich die Leseprobe bereits verschlungen hatte, wusste ich auf der ersten Seite bereits, was mich erwarten würde. Der Prolog, ... ja, was soll ich sagen, ... schockierend,…

Themenlisten mit Nele Neuhaus Büchern