Wahl der besten Bücher im BücherTreff

In 365 Büchern durch das Jahr 2018 / 3. Quartal

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Sie sind groß, haben coole Tattoos und schräge Haarschnitte und sprechen ein kaum verständliches Kauderwelsch: die Rede ist natürlich von den Bewohnern des Asteroidengürtels in James Coreys Expanse-Romanen. Seit dem Start der TV-Serie im letzten Jahr erfreuen sich die Belter immer größerer Beliebtheit im Fandom, was auch an ihrer eigenwilligen Sprache liegt. Die steht, wie viele andere Details in der Expanse-Reihe, auf einem sehr soliden (irdischen) Fundament: seit einigen Jahren wird „Belta“ von dem amerikanischen Linguisten Nick Farmer entwickelt.

    Zitat

    Im Weltall gibt es kein Gesetz …


    Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Raumstationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als der Kapitän eines kleinen Minenschiffs ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird.

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste."
    (Heinrich Heine)

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Und was ist mit den ganzen Geheimcode-Sprachen historischer Geheimbände, Orden etc.? Hast du da nichts, was erwähnt wird?

    Gute Idee!:thumleft:

    Dann nehme ich mal dieses Buch, auch falls es schon genannt worden sein sollte.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Wenn mich nicht alles täuscht - ist ja doch schon eine Zeitlang her, seit ich das Buch gelesen habe - haben die Damen- und Herrschaften auf dem anderen Planeten durchaus ihre eigenen Bezeichnungen und somit ihre eigenen sprachlichen Ausdrucksmittel.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Habe ich gerade beendet. Genialer Serienstart.

    Ich :study: gerade:

    [-X 2019: SuB 4.823
    gelesen/gehört insgesamt: 31 davon 29 :study: = 10.105 Seiten / 2
    :musik: = 15:41 Stunden (2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt


    Noch auf der Wunschliste: In diesem Buch entwickeln unterdrückte Frauen eine eigene Sprache, um sich gegen ihre Unterdrücker aufzulehnen.

    "Selber lesen macht kluch."


    If you're going to say what you want to say, you're going to hear what you don't want to hear.
    Roberto Bolaño

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Sprache der Kaninchen

    Amazon

    Die weltbekannte Saga vom Exodus der Kaninchen: Der junge Fiver spürt, dass seinem Volk das Verderben droht. Nur seine engsten Freunde kann er überreden, mit ihm das Kaninchengehege zu verlassen und sich auf die Suche nach einer neuen Heimat zu machen. Was sie unterwegs durchleben, ist so beispielhaft wie fesselnd: zahllose Abenteuer, Meuterei, Treuebruch und Heldentum, Schlachten mit hohem Blutzoll – und schließlich der glückliche Einzug ins Land der Freiheit und des Friedens.


  • Ich muss mich gerade mal selbst zitieren bzw. korrigieren.


    Zitat von SiriNYC

    Alex und seine Gang reden in Neusprech

    Neusprech ist natürlich die Sprache aus "1984". In "Clockwerk Orange" wird Nadsat gesprochen.

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt


    In dem von serjena schon erwähnten wunderbaren Roman >Watership Down< von Richard Adams ist es die Sprache der

    Kaninchen und hier sind es die Maulwürfe. Ein sehr schöner Fantasy Roman in drei Teilen. Dieses ist der erste Teil.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:Paul Auster - Nacht des Orakels
    :study:George Saunders - Tenth of December: stories

    :study:Ralf Rothmann - Ein Winter unter Hirschen

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Hildegund von Mythenmetz schrieb(u.a.) das Buch Ensel und Krete in Zamonisch und Walter Moers übersetzte es für uns. Das war nicht so leicht, da es im Zamonischen viele Wörter gibt, die nur schwer übertragbar sind... :wink:

  • Du bist noch mein Ruin :totlach:

    Du hast ja jetzt Zeit, deinen SuB abzuarbeiten, die Empfehlung für Band 3 gibt es ja erst Ende Oktober :totlach:

    Ich brauche einfach mehr Zeit zum Lesen O:-)

    Brauchen wir die nicht alle :-,

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt

    Hier sprechen die Inselbewohner eine eigene Sprache. Das Buch ist absoluter Müll. Nur habe ich damals noch keine Bücher abgebrochen.

    Sub: 5372:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 19

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Romy Hausmann - Liebes Kind

    :study: Pascal Engmann - Der Patriot


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Die Sprache der Rumpelwichte!

    Die Rumpelwichte wollte ich doch nehmen! "Warum tun si bluß su?" war das einige, was mir zu der Frage eingefallen ist. Jetzt stehe ich dumm da. Nee, Junyper , wenn Du so bist, machen ich und Karlsson vom Dach nicht mehr mit!:wuetend:

  • Die Sprache der Rumpelwichte!

    Die Rumpelwichte wollte ich doch nehmen! "Warum tun si bluß su?" war das einige, was mir zu der Frage eingefallen ist. Jetzt stehe ich dumm da. Nee, Junyper , wenn Du so bist, machen ich und Karlsson vom Dach nicht mehr mit!:wuetend:

    Nicht dumm, liebe mofre, nur hoffnungslos zu langsam. :P Dabei habe ich dir einen viele Stunden langen Vorsprung gegeben, um eines der schönsten Bücher der Welt zu nennen.

    "Bücher lesen heisst wandern gehen in ferne Welten aus den Stuben über die Sterne." Jean Paul

  • Am Montag fängt ja schon wieder :shock: ein neues Quartal an. Oder ibikat . :wink:

    Ich wollte die letzten zwei Tage auch dran sitzen. Leider haben sich bei mir in den letzten zwei Tagen die Ereignisse etwas überschlagen. Deswegen bitte noch bis morgen abend Geduld ja. :) Ich hab euch nicht vergessen.

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • 271. Ein Buch, in dem es eine eigene Sprache gibt


    Ha, jetzt fällt mir doch noch was ein, das nicht schon genannt wurde. Ein großartiges und zu Unrecht hierzulande leider eher unbekanntes Science-fiction-Buch. Auf dem Planeten Rakhat gibt es zwei Typen von Bewohnern, die Runa und die Jana'ata, die jeweils auch eine eigene Sprache sprechen.

Anzeige