118. Lesenacht am Samstag, den 1. März/ 2014

Anzeige

  • Dann wünsche ich auch eine Gute Nacht an alle zu Bett-geher. Habt tolle Träume !!! (wie Liv in meinem Buch...)


    :friends:

    Man muss sich einfache Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.(Charles de Gaulle)



    2014: 34 Bücher mit 14.466 Seiten
    2013: 26 Bücher mit 12.577 Seiten


  • Dann wünsche ich schonmal allen eine gute Nacht, die sich schon verabschieden müssen :friends:


    Ich bin noch ganz wach und habe mittlerweile zwei Kapitel gelesen, aber bisher war es eher eine Einleitung.

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."


  • Dann wünsche ich schonmal allen eine gute Nacht, die sich schon verabschieden müssen :friends:


    Ich bin noch ganz wach und habe mittlerweile zwei Kapitel gelesen, aber bisher war es eher eine Einleitung.

    Alle die auch noch wach sind können ja auch in den Chat kommen... :winken:

    Man muss sich einfache Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.(Charles de Gaulle)



    2014: 34 Bücher mit 14.466 Seiten
    2013: 26 Bücher mit 12.577 Seiten


  • @all die sich in die Federn schmeißen,träumt schön :sleep:

    :study: 111 erotische Bettgeschichten
    :study: Drachenelfen von Bernhard Hennen



    [align=justify]Aktueller Sub :-, :1411
    Wanderbuch/Bücherrei Sub:4


    2014 gelesen:96 Bücher

  • Hab echt überhaupt keinen Schimmer was Sache ist, in welcher Zeit es spielt u.s.w. Aber da geht's mir wohl wie Thomas

    Ja, den Eindruck hatte ich auch: Als Leser weiß man nur so viel wie auch Thomas. Das macht es besonders spannend. :bounce:


    Ich glaube, ich lasse den Chat heute sausen. Mein Buch ist so toll. Vielleicht lese ich die letzten 100 Seiten heute noch. :montag:

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond


    http://www.lektorat-sprachgefuehl.de

  • Das nenn ich mal einen vorbildhaften Schneckchenspurt! Ich weiß schon warum du das Schneckchen mit der Krone warst :king: :totlach:

    :totlach: die Nicks werden wir nie wieder los

    Fanny hat bis jetzt großes Potential, mal sehen ob sie es wirklich schafft Lizzys Mutter aus "Stolz und Vorurteil" zu toppen. :totlach:

    das schafft eine andere, die Du bald kennen lernen wirst :P :mrgreen:

    Ich habe in den letzten 3 Tagen 337 Seiten gelesen, das ist zu meinen sonstigen 34 Seiten im Schnitt wesentlich mehr

    Mäxchen, du bist die Turboschnecke von uns Langsamlesern.

    :pray: Turboschnecke, Schokoschnecke, Kätzchenschnecke, Schnecke mit Puschelschwanz - au weia, ganz schöner Zoo hier :totlach:

    Ich möcht heut auf jeden Fall bis Seite 111 kommen. Dann hätte ich wenigstens die Hälfte schon mal aufgeholt.

    das schaffst Du - und Kapitel 25 ist weniger als die Hälfte… allerdings fangen wir morgen 28 an :uups:

    nach der OP durfte ich soviel Eis essen, wie ich
    wollte

    na toll - die Story haben sie mir damals vor vierzig Jahren auch aufgetischt..und was war? 2 Bällchen Eis verteilt auf 2 Tage :rambo: [-( ](*,)

    Der Klappentext ist in Spoiler,

    und hört sich richtig gut an :thumleft:

    Viel Spass euch allen noch bei eurer Lesenacht, bei mir wirds wohl eher eine Schreibnacht. :wink:

    :friends: viel Spaß dabei :friends:

    arme Wunschliste :uups:

    die will doch auch wachsen 8-[

    Falls er morgen wieder dort Platz nimmt, würde ich mich sehr über ein Foto freuen....der Rest unserer Familie auch, wir sind allesamt TomTom-Fans.

    ich auch :ergeben:


    mein Buch ist weiterhin klasse was Ihr auch daran feststellen könnt, dass ich bereits weitere 70 Seiten gelesen hab - das ist rekordverdächtig für mich Schneckchen. Ich denke, ich werde es auch heute nacht fertig lesen und kann einfach nur sagen: Leute, lest es, es lohnt sich O:-)

    viele Grüße vom Squirrel


    :study: Charles Dickens - Hard Times

    :study: Neil MacGregor - Shakespeares ruhelose Welt


  • @all die sich in die Federn schmeißen,träumt schön :sleep:

    Ach ja, hab ich ganz vergessen: Gute Nacht an alle, die ins Bett gehen! :sleep:

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond


    http://www.lektorat-sprachgefuehl.de

  • Ich werde jetzt auch ins Bett gehen... habe morgen noch gut 100 Seiten zu lesen und da es auf die Entscheidung zusteuert, will ich die gerne im wachen und ausgeruhten Zustand mitbekommen.
    Ich wünsche euch eine gute Nacht und noch schöne Lesestunden!

    Es gibt nichts Mächtigeres als eine gut erzählte Geschichte.

    -Tyrion Lannister in der Serie Game of Thrones


    :study: So many books. So little time. :study:

  • Ich werde jetzt auch ins Bett gehen... habe morgen noch gut 100 Seiten zu lesen und da es auf die Entscheidung zusteuert, will ich die gerne im wachen und ausgeruhten Zustand mitbekommen.
    Ich wünsche euch eine gute Nacht und noch schöne Lesestunden!


    schlaf gut :wink:

    :study: 111 erotische Bettgeschichten
    :study: Drachenelfen von Bernhard Hennen



    [align=justify]Aktueller Sub :-, :1411
    Wanderbuch/Bücherrei Sub:4


    2014 gelesen:96 Bücher

  • hab ich ja auch ganz vergessen: eine Gute Nacht für alle die, die sich ins Land der Träume verkrümeln :winken: :sleep:

    viele Grüße vom Squirrel


    :study: Charles Dickens - Hard Times

    :study: Neil MacGregor - Shakespeares ruhelose Welt


  • Ich wünsche auch allen eine Gute Nacht die jetzt ins Bett gehn.


    Ich habs jetzt bus auf Seite 99 geschafft und irgendwie fehlt immer noch jede Spannung. Hmm mal sehn was noch kommt.

  • Gute Nacht an alle ins Bett-Geher. :winken:


    Ich komme hier ja gar nicht hinterher. Man hat im Thread so viel zu lesen wie im Buch. :totlach: Hilfe. Das Antworten versuche ich grad gar nicht erst. :uups:


    In meinem Buch bin ich gut 70 Seiten voran gekommen. Es liest sich, aber es ist keines, was mich sehr fesselt. Na, für einen Flohmarktfund reicht es. Vielleicht verschenke ich es danach an die Bibliothek oder so. :-,


    Ich wünsche euch noch viel Spaß. Ein wenig sitze ich hier noch und lese... :study:

    :study: Ich lese: "Das Fundament der Ewigkeit" von Ken Follett

    :arrow: 2021: 2 Bücher - 684 Seiten :arrow: 2020: 29 Bücher - 11.981 Seiten :arrow: 2019: 29 Bücher - 12.823 Seiten :arrow: 2018: 35 Bücher - 12.880 Seiten

  • Seitdem ich in Ruhe das Buch durch gelesen habe, passiert hier alles mögliche und ich komme nicht zum lesen des neuen Buches, okay selber Schuld, aber ich muss für 45 Minuten weg ... für manche Menschen lässt man alles stehen und liegen *seufz*

    :study: Harry Potter und der Orden des Phönix 824 / 958 Seiten

    :study: Die Mücke (Timothy Winegard) 112 / 618 Seiten


    SUB: 705

  • Ich habe jetzt den zweiten von drei Hauptteilen beendet und werde heute nicht viel weiterkommen, da ich noch weitere 190 Seiten vor mir habe.
    Deshalb werde ich jetzt auch in mein gemütliches warmes Bett umziehen. :winken:


    Denen, die noch durchhalten, wünsche ich noch viel Spaß beim Weiterlesen :study: , den anderen Weicheiern, die auch schon schlappmachen/schlappgemacht haben, wünsche ich eine angenehme Nachtruhe! :sleep:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Entschuldige das ich mich erst jetzt melde,hatte noch unerwartet Besuch bekommen.


    Ich bin jetzt auf Seite 115 eigentlich ist noch nicht passiert was schon vorab im Klapptext steht.
    Sarah und David haben 2 Kinder Zwillinge die bereits auf die Uni gehen.
    Seitdem die Kinder außer Haus sind fragt sich Sarah immer öfters ob das schon alles war,Arbeiten,Haushalt,Einkaufen.
    David ist auch nie für was neues zu begeistern und ist am liebsten zu Hause.
    Als Geburtstagsgeschenk ist ihm auch nicht mehr als ein Fleecepulluver mit einem Eichkätzchen darauf eingefallen.
    Sarah hat eine Freundin(Nathalie) in Südfrankreich,die schon öfters versucht hat Sarah zu überreden,das sie mal zu Besuch kommt.
    Nach einem peinlichen Abendessen bei Freunden,eröffnet sie David das, sie eine Familienpause einlegen will,wobei währendessen
    beide machen können was sie wollen,ohne Fragen zu stellen,um dann zu Entscheiden ob sie sich danach trennen sollen oder nicht.
    Sarah beschließt Nathalie in Südfrankreich zu besuchen.
    David ist davon nicht begeistert,weil er der Ansicht ist das alles in Ordnung ist,aber er stimmt trotzdem zu.


    Es ist leicht und flüssig zu lesen und es spricht mit Sicherheit vielen Frauen aus der Seele.


    So jetzt gehe ich weiter ins Bett lesen,aber ich denke nicht das ich heute nochmal online bin.
    Viel Spaß noch :tanzensolo:

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


    :study: Charlotte Bronte - Jane Eyre

    :study: 2020/16 Bücher :study: 3793 Seiten


    :study: 2019/30 Bücher :study: 13871 Seiten
    :study: 2018/23 Bücher :study: 10288 Seiten
    :study: 2017/40 Bücher :study: 17393 Seiten
    :study: 2016/56 Bücher :study: 24428 Seiten
    :study: 2015/43 Bücher :study: 16124 Seiten
    :study: 2014/56 Bücher :study: 23388 Seiten

  • Denen, die noch durchhalten, wünsche ich noch viel Spaß beim Weiterlesen :study: , den anderen Weicheiern, die auch schon schlappmachen/schlappgemacht haben, wünsche ich eine angenehme Nachtruhe! :sleep:

    Der Satz zum Sonntag !!! Sehr erfrischend, gute Nacht !!!

    Man muss sich einfache Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.(Charles de Gaulle)



    2014: 34 Bücher mit 14.466 Seiten
    2013: 26 Bücher mit 12.577 Seiten


  • Eine gute Nacht und angenehme Träume an alle müden Leseratten! :sleep:


    Ich bin bis Seite 49 gekommen und bisher gefällt es mir recht gut. Der Schreibstil ist angenehm und die Geschichte ist charmant. Bin sehr gespannt, wie es Jack weiter ergehen wird.


    Bin leider bereits etwas müde und verziehe mich mit meinem Buch ins Bett - lese dort aber noch weiter. Mal sehen, wie lange ich noch durchhalte.


    :study: Euch, die ihr noch fleißig weiterlest, wünsche ich noch viel Spaß mit euren Büchern - mögen sie weiterhin spannend und fesselnd sein! :study:

    Liebe Grüße von Pippilotta :-) :winken:


    Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.
    Groucho Marx

    Ich :study: gerade:
    Barry Jonsberg - Das Blubbern von Glück
    Bill Bryson - Eine kurze Geschichte von fast allem

  • gute nacht ihr lieben,noch bin ich weach und voller hoffnung mein buch zuende zu bekommen :lechz:

    :study: 111 erotische Bettgeschichten
    :study: Drachenelfen von Bernhard Hennen



    [align=justify]Aktueller Sub :-, :1411
    Wanderbuch/Bücherrei Sub:4


    2014 gelesen:96 Bücher

Anzeige