Sonja Finck - Bücher & Infos

Neue Bücher von Sonja Finck

  1. Eine Frau

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Eine Frau.
  2. Die Jahre

    Im Juni 2019 erschien das Buch Die Jahre.
  3. Niemals ohne sie

    Im März 2019 erschien das Buch Niemals ohne sie.
  4. Der Platz

    Im März 2019 erschien das Buch Der Platz.

Liste der Sonja Finck Bücher

 

Weitere Bücher von Sonja Finck

  • Joseph und Clara: Eine Liebesgeschichte (Rezension)
  • Heißes Erbe : ein Fall für Jo Jacuzzo
  • Gefährten des Lichts (Rezension)
  • Krieger der Dämmerung, Teil 2: Die Magier (Rezension)
  • Götter der Nacht: Die Magier 03 (Rezension)
  • Der Magier 4: Kinder der Ewigkeit
  • Die Geiselnahme
  • Vollrausch
  • Der Verrat der Königin
  • Die Stimme der Ahnen
  • Die Götter - Ruf der Krieger
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Sonja Finck Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sonja Finck

  1. Familiengeheimnisse! Ende der 50er, Anfang der 60 er Jahre:…

    Rezension von Igela zu "Niemals ohne sie"
    Familiengeheimnisse! Ende der 50er, Anfang der 60 er Jahre: Denis, der Matz genannt wird, wächst als der jüngste Sohn von 21 Kindern der Familie Cardinal auf. In der Grossfamilie, die in Nerco in einem Haus auf vier Wohnungen verteilt lebt, heisst das Leben vor allem Verzicht. Verzicht auf die Aufmerksamkeit der Eltern, Verzicht auf persönliche Gegenstände, materielle Güter, Kleidung … ein eigenes Bett. Und trotzdem fühlt sich die Familie zufrieden und jedes neue Baby fügt sich automatisch in…
  2. Die Cardinals haben 21 Kinder, was man durchaus als…

    Rezension von buchregal zu "Niemals ohne sie"
    Die Cardinals haben 21 Kinder, was man durchaus als etwasUngewöhnliches betrachten kann. Der Vater hat sein Leben lang nach Erz gesuchtund als er in einer stillgelegten Mine Zink entdeckt, rechnet er mit einemgroßen Gewinn und dem Ende des ärmlichen Daseins der Familie. Doch man verwehrtihm seinen Anteil. Das können die Cardinals nicht so hinnehmen. Sie schmiedeneinen Plan, doch es gib dann eine Tragödie. Die Autorin Jocelyne Saucier schreibt interessant und ausführlich.Die Perspektiven…
  3. Herzzerreißend Was zunächst gut getarnt als tumultöser…

    Rezension von Batyr zu "Niemals ohne sie"
    Herzzerreißend Was zunächst gut getarnt als tumultöser Schelmenroman sich präsentiert, entpuppt sich sehr schnell als Familientragödie. Die unendliche Weite Kanadas mit den reichen Bodenschätzen bildet den Hintergrund für das Handlungsgerüst, und der Clan der Familie Cardenal zeichnet sich dadurch aus, dass jedes Mitglied, Vater und Mutter ebenso wie die einundzwanzig Kinder, über ein mehr als zugespitztes Charakterprofil verfügt. Raffiniert verschränkt die Autorin die Zeitebenen, die Gegenwart…
  4. Dieses Buch von John Boyne wollte ich schon lange lesen, habe…

    Rezension von Cocolina zu "Haus der Geister"
    Dieses Buch von John Boyne wollte ich schon lange lesen, habe esnun endlich getan und bleibe enttäuscht zurück. Ich kann leider nur :bewertung1von5: :bewertung1von5: vergeben und das auch nur aufgrund des Schreibstils, der wie gewohnt gut und außergewöhnlich ist. Die Geschichte war kein bisschen gruselig, ja, noch nicht einmal spannend und die Versuche Boynes den Leser zu gruseln wirken lächerlich und wenig gekonnt. Hier muss ich Jessy1963 zitieren, denn ich sehe es ganz genauso: (Zitat…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Sonja Finck ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.