219. Lesenacht am Samstag, den 6. August 2022

Anzeige

  • :huhu: Liebe BücherTreffler,


    am Samstag, den 6. August 2022 startet unsere monatliche Lesenacht. :study:

    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.


    Auf tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • ich bin auf jeden Fall wiede mit dabei

    :montag:

    Wächterin der Dunkelheit :study: Sherrilyn Kenyon

    Das Flüstern des Blutes :study: Christine Feehan


    SUB: 53 UB + 2 gerade am lesen :-,



    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<Warnhinweis:

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< <<<<<<<Lesen gefährdet die Dummheit

                                                                                                              :study:



  • Ich bin auch dabei. Für mich ist es das erste Mal und ich bin schon sehr, sehr gespannt. Habe es mir schon auf den Kalender geschrieben, damit nichts dazwischen kommt.


    Und gleich die erste Frage. Es gibt also einen eigenen Chat dafür? Es läuft nicht hier in diesem Thread?

    "Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, aber es nicht zu Ende lesen will."


    Ich :study: gerade: Gray von Leonie Swann


    :study: Bücher 2022: 22 ( in Seiten: 10.459)

    :study: Manga 2022: 10 ( in Seiten: 1.800)

    :) Bücher 2021: 40 (in Seiten: 19.678)

    :dance:SuB: 17

    8-[WuLi insgesamt: 514

  • Und gleich die erste Frage. Es gibt also einen eigenen Chat dafür? Es läuft nicht hier in diesem Thread?

    Doch, die eigentliche Diskussion zur Lesenacht läuft hier in diesem Thread. Es gibt dann noch zusätzlich die von Mario angegebenen Chatzeiten, in denen man sich direkt und auf kurzem Weg austauschen kann, wenn man das möchte.

  • Ah, okay. Danke dir Bast

    "Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, aber es nicht zu Ende lesen will."


    Ich :study: gerade: Gray von Leonie Swann


    :study: Bücher 2022: 22 ( in Seiten: 10.459)

    :study: Manga 2022: 10 ( in Seiten: 1.800)

    :) Bücher 2021: 40 (in Seiten: 19.678)

    :dance:SuB: 17

    8-[WuLi insgesamt: 514

  • Wenn nichts dazwischen kommt, habe ich das Wochenende auch wiedermal frei und würde mich gern anschließen. :bounce:

    Ich war gefühlt schon ewig nicht mehr dabei.


    Drückt mir die Daumen, dass ich nicht wieder für kranke Kollegen einspringen muss... 8-[

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich bin auch dabei. Für mich ist es das erste Mal und ich bin schon sehr, sehr gespannt. Habe es mir schon auf den Kalender geschrieben, damit nichts dazwischen kommt.


    Und gleich die erste Frage. Es gibt also einen eigenen Chat dafür? Es läuft nicht hier in diesem Thread?

     

    :flower: :love: :friends: :study:

    Wenn ich will, dass die Sonne scheint, lasse ich sie einfach aufgehen - auch in Wuppertal.“ - Pina Bausch.

  • Ist das heute?

    Ja, heute Abend.


    Ich bin auch dabei. Wahrscheinlich werde ich mein aktuelles Buch beenden.

    Bist Du die Lust, die frei erkundet den Sturz von Gott ins eigne Ich? Bist Du es, der mich reich umdunkelt, daß ich so tief ums Böse weiß? (Hekate/Luzifer Morgenstern)

  • Also, ich habe heute definitv frei und alle Zutaten für einen guten Cocktail da :anstossen: . Ich werd also heute wirklich wiedermal dabei sein und freue mich schon sehr. :bounce:


    Ich muss nur nachher mal schauen, was ich lesen werde. Meine aktuellen Bücher drohen mich gerade ein bisschen in eine Leseflaute zu ziehen, deswegen hab ich auf die im Moment nicht so wirklich Lust auf die... 8-[

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich freue mich auch schon sehr auf heute Abend und würde gerne schonmal das Buch vorstellen, dass ich heute Abend lesen werde. Ich habe gerade erst damit begonnen und bin erst auf Seite 50. Mal sehen wie weit ich morgen früh bin :wink:.


    Dr. Augustus Huff, Dozent an der berühmten Universität von Cambridge, hat plötzlich ein Problem: einer seiner Studenten ist in den Tod gestürzt. Nur ein tragischer Unfall oder Mord? Augustus vermutet Letzteres, denn das Opfer war alles andere als ein Engel. Ein Mörder im Elfenbeinturm – das darf nicht sein, und so macht sich Augustus, unterstützt von Gray, dem Graupapageien des Verstorbenen, auf die Suche nach dem Täter. Der Vogel erweist sich aber als vorlautes Federvieh, und zuerst stolpert Augustus von einem Fettnäpfchen in das nächste. Doch schon bald ist es Gray, der die richtigen Fragen stellt und Augustus begreift: nur gemeinsam können sie es schaffen, diese harte Nuss von einem Fall zu knacken.

    "Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, aber es nicht zu Ende lesen will."


    Ich :study: gerade: Gray von Leonie Swann


    :study: Bücher 2022: 22 ( in Seiten: 10.459)

    :study: Manga 2022: 10 ( in Seiten: 1.800)

    :) Bücher 2021: 40 (in Seiten: 19.678)

    :dance:SuB: 17

    8-[WuLi insgesamt: 514

  • Ayell : Das Buch klingt echt seltsam, aber irgendwie auch interessant und ungewöhnlich. Ich bin geapannt, was du heute Abend dazu berichtest.


    Ich werde heute Abend wohl mal wieder zu J.R. Ward greifen. Als ich vorhin meIn Bücherregal aufgeräumt habe, ist mir der zweite Teil der "Fallen Angels"-Reihe wiedermal in die Hände gefallen, in dem ich noch ca. 100 Seiten zu lesen habe. Wahrscheinlich werde ich die noch vor 20 Uhr beenden. Mal sehen, ob ich dann zu Band 3 greife oder mir mal den nächsten Black Dagger zu Gemüte führe :-k

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich fange heute mit ,, Herrin der Finsternis ,, an von Sherrilyn Kenyon

    Wächterin der Dunkelheit :study: Sherrilyn Kenyon

    Das Flüstern des Blutes :study: Christine Feehan


    SUB: 53 UB + 2 gerade am lesen :-,



    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<Warnhinweis:

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< <<<<<<<Lesen gefährdet die Dummheit

                                                                                                              :study:



  • Ich werde sicherlich auch die eine oder andere Zeile lesen. Welches Buch, weiß ich noch nicht. Mein aktuelles Buch habe ich heute beendet. Ich kann also neu beginnen. Entweder ein Rezensionsexemplar oder ich schiebe was schmales zwischen ein.

  • Ich bin heute auch dabei und werde "Treue" von Hernan Diaz weiterlesen.


    Worum es geht:


    Hernan Diaz‘ vielschichtiger Roman dekonstruiert den amerikanischen Mythos von Männern, Macht und Reichtum und gipfelt in einer provokanten Geschichte der Emanzipation.

    Am Anfang steht das Geld. Und ein Mann, der es zu vermehren versteht wie kein Zweiter. In der schillernden New Yorker Finanzwelt der 20er-Jahre wächst Benjamin Rasks Vermögen ins Unermessliche. Aber erst seine Ehe mit der geheimnisvollen Helen gibt seinem Leben Sinn. Bald vibriert die ganze Stadt vor Gerüchten um das enigmatische Paar, und mit der Zeit beginnen die vielen Erzählungen die Wahrheit über die Eheleute zu verschleiern. Bis sich eine unerwartete Stimme in dem Gewirr Gehör verschafft.
    "Treue" ist ein fulminantes Spiel mit dem Leser, eine vierteilige Matroschka, deren Kern den großen amerikanischen Mythos des Kapitals für immer verändert. Was als klassischer Roman über Macht und Männer beginnt, gipfelt in einer provokanten und hochmodernen Geschichte der Emanzipation.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2022 (B/S): 077/21.968 SuB: 3.635 (B/E/H/C: 2.012/1.547/74/2)

  • Ich werde mich gleich mit Buch, Salat und Weißwein auf den Balkon verdrücken. Ich werde das Tablet mitnehmen und mich hier zwischendurch mal melden.

    Ich nehme meine beiden aktuellen Lektüren mit nach draussen und werde erst mit dem Mammutprojekt , "Auf der Suche nach Swann", starten und später vielleicht noch zu "Das Tal der Issa" wechseln.

    Euch allen einen vergnüglichen Abend! Wer draussen sitzt: lasst euch nicht von den Wespen ärgern! :)

    Veritas temporis filia - Die Wahrheit, eine Tochter der Zeit (Aulus Gellius)

    :study:Czeslaw Milosz - Das Tal der Issa

    :study: Kazuo Ishiguro - Alles, was wir geben mussten








  • :huhu: ihr Lieben,

    das Abendbrot ist verspeist, die Küche aufgeräumt, der Spülautomat läuft. Cocktail und Chips für die spätere Verköstigung stehen bereit. Ich bin startklar für die Lesenacht. :lechz: :rambo:


    Gelesen wird jetzt erstmal noch der Rest des zweiten Bandes von "Fallen Angels - Der Dämon" von J.R. Ward. Eigentlich hatte ich gehofft, es noch vor 2o Uhr zu beenden, aber Schwesterherz hat mich immer wieder abgelenkt...


    Hier mal die Kurzbeschreibung, in einem Spoiler versteckt, da es ein zweiter Band ist.

    Ich wünsche allen eine schöne Lesenacht, mögen eure Bücher fesselnd sein. :friends:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich mache mir jetzt einen Teller mit Oreos und Kaffee-Sahne-Schokolade, stelle mir eine Flasche Ginger Ale bereit und setze mich mit meinem Buch und meinem Handy, über das ich Yiruma laufen lasse, in meinen Lesesessel.

    "Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, aber es nicht zu Ende lesen will."


    Ich :study: gerade: Gray von Leonie Swann


    :study: Bücher 2022: 22 ( in Seiten: 10.459)

    :study: Manga 2022: 10 ( in Seiten: 1.800)

    :) Bücher 2021: 40 (in Seiten: 19.678)

    :dance:SuB: 17

    8-[WuLi insgesamt: 514

Anzeige