Leigh Bardugo - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugendbuch
  • * 1975 (45)
  • Jerusalem

Leigh Bardugo Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Leigh Bardugo in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Leigh Bardugo in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Leigh Bardugo

  • Shadow and Bone
  • Grischa: Die Hexe von Duwa
  • The Fierce Reads Anthology
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Leigh Bardugo

  1. (Zitat von Skyline) Ich kann sagen, dass auch jeder andere, der…

    Rezension von Hirilvorgul zu "Die Sprache der Dornen"
    (Zitat von Skyline) Ich kann sagen, dass auch jeder andere, der Märchen mag, dieses Buch genießen kann. Ich habe noch gar nichts von Leigh Bardugo gelesen und mochte "Die Sprache der Dornen" trotzdem sehr. Die schöne Sprache und dazu die wunderbaren Illustrationen, die die Geschichten begleiten machen das Lesen hier wirklich zum Genuss. Und natürlich bin ich nun sehr gespannt auf andere Werke der Autorin, weiß aber noch nicht so richtig, zu welchem Buch ich als nächstes greifen soll. Auf jeden…
  2. "Gut möglich, dass die Liebe letztendlich nur die Sehnsucht nach…

    Rezension von Buecherpalast zu "Grischa 3. Lodernde Schwingen"
    "Gut möglich, dass die Liebe letztendlich nur die Sehnsucht nach einem Glanz war, den man nie erreichen konnte." (S. 238) Meine Meinung Ich war ab der ersten Seite sofort wieder in der Geschichte drin und es hat mich sofort eingesogen. Alina ist wahrscheinlich nicht meine liebste Protagonistin, obwohl ich trotzdem viele ihrer Handlungen und Gedankengänge nachvollziehen konnte. Denn obwohl sie von allen als die Heilige angesehen wird, aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten, wird sie weder…
  3. "Weißt du, wie es Helden und Heiligen ergeht, (...)?", fragte…

    Rezension von Buecherpalast zu "Grischa 2. Eisige Wellen"
    "Weißt du, wie es Helden und Heiligen ergeht, (...)?", fragte ich, klappte das Buch zu und ging zur Tür. "Am Ende finden sie alle den Tod."" (S. 392) Meine Meinung Die Geschichte beginnt sofort dort, wo der erste Band geendet hat, was ich ziemlich gut finde, denn es gibt keinen Sprung und ich war sofort wieder in der Geschichte. Natürlich hier begonnen mit Alina und Mal, die versuchen, sich ein neues Leben aufzubauen und das trotz Flucht vor dem Dunklen. Alina ist mächtiger denn je und hat…
  4. "Das neunte Haus" nimmt den Leser mit in eine elitäre Welt…

    Rezension von gaensebluemche zu "Das neunte Haus"
    "Das neunte Haus" nimmt den Leser mit in eine elitäre Welt voller Macht, Magie, Verlangen und Schuld ... verbunden in einer Stadt, in der Uraltes, Ursprüngliches und Geheimes auf Moderne, Selbstzweifel und den Drang nach Stärke trifft. Über diesem Gemenge schwebt ein ebenso altes wie allgegenwärtiges Prinzip: Macht! Die Protagonistin ist als Außenseiterin aufgerufen, als Wächterin zu wirken, darauf bedacht, dass die Kräfte im Gleichgewicht bleiben und kein Spieler zu viel Macht erhält. Dabei…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Leigh Bardugo ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.