Marie Lu - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 11.07.1984 (38)
  • Wuxi, China

Über Marie Lu

Marie Lu wurde 1984 al Xiwei Lu in China geboren. Im Alter von fünf Jahren zog sie in der Zeit der Proteste auf dem Tiananmen Platz mit ihrer Familie nach Texas. Die Erfahrung, nur wenige Stunden vor dem Massaker auf dem Platz gewesen zu sein, beeinflussten nachhaltig Marie Lus Weltsicht und damit ihre Bücher. Ihr Studium absolvierte Marie Lu an der University of Southern California. Bevor sie hauptberuflich Bücher schrieb, arbeitete Marie Lu als Videospielentwicklerin. Ihren literarischen Durchbruch hatte sie mit der dystopischen Science-Fiction Serie "Legend", die es auf die vorderen Plätze der New York Times Bestsellerliste schaffte. Ebenfalls ein großer Erfolg wurden die düstere Fantasy-Reihe "Young Elites" und die Warcross-Serie.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Marie Lu in chronologischer Reihenfolge

Marie Lu Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Marie Lu in der richtigen Reihenfolge

Legend Buchserie (4 Bände)

  1. Fallender Himmel (Rezension)
  2. Schwelender Sturm (Rezension)
  3. Berstende Sterne
  4. Rebel (noch nicht übersetzt)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Malfetto Buchserie (3 Bände)

  1. Die Gemeinschaft der Dolche (Rezension)
  2. Das Bündnis der Rosen (Rezension)
  3. Die Herrschaft der Weißen Wölfin (Rezension)

Warcross Buchserie (2 Bände)

  1. Das Spiel ist eröffnet (Rezension)
  2. Neue Regeln, neues Spiel

Weitere Bücher von Marie Lu

  • Legend: Das Prequel
  • Legend: Schwelender Sturm
  • Legend: Die komplette Trilogie: Schwelender Sturm....
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Marie Lu?

Das beste Buch von Marie Lu ist Legend. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,6 Prozent.

  1. Zufriedenheit 85,6%: Legend (Details)
  2. Zufriedenheit 83,3%: Legend: Berstende Sterne (Details)
  3. Zufriedenheit 83,2%: Legend: Schwelender Sturm (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Marie Lu

  • Rezension zu Warcross: Das Spiel ist eröffnet

    • ClaudiasBuecherregal
    „Warcross“ ist DAS (!) Spiel schlechthin. Jeder auf der Welt ist von diesem virtuellen Spiel begeistert. Mittlerweile werden sogar Weltmeisterschaften dazu ausgerichtet. Der Erfinder Hideo Tanaka hat jedoch nicht nur Fans, denn mit Ruhm kommen auch immer Neider und Feinde. Jemand scheint die Weltmeisterschaft in Tokio sabotieren zu wollen. Um das zu verhindern engagiert Tanaka einige Hacker, u.a. die New Yorker Kopfgeldjägerin Emika Chen. Die junge Frau nimmt das Jobangebot aufgrund der…
  • Inhalt:
    Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten…
  • Darum gehts: Achtung - hier sind Spoiler zu den Vorgängern!
    Kenettra, eine abgelegene Insel der Sonnenlande, hatte jahrzehntelang mit dem Blutfieber zu kämpfen. Ein Drittel der Bevölkerung hat es nicht überlebt und andere, die die Krankheit überlebt haben, sind für immer gezeichnet. Malfettos werden sie genannt, bemitleidet und gejagt, denn das Blutfieber hat ihnen einen Makel hinterlassen. Bei manchen ist es nur eine unnatürliche Augen- oder Haarfarbe - andere tragen seither ein Feuermal…
  • Achtung! Band 2 der Reihe!
    Worum gehts?
    Kenettra, eine abgelegene Insel der Sonnenlande, hatte jahrzehntelang mit dem Blutfieber zu kämpfen. Ein Drittel der Bevölkerung hat es nicht überlebt und andere, die sich durch die Krankheit gekämpft haben, sind für immer gezeichnet. Malfettos werden sie genannt, bemitleidet und gejagt, denn das Blutfieber hat ihnen einen Makel hinterlassen. Bei manchen ist es nur eine unnatürliche Augen- oder Haarfarbe - andere tragen seither ein Feuermal oder auch…

Themenlisten mit Marie Lu Büchern