Amie Kaufman - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Fantasy
  • Melbourne, Australia

Über Amie Kaufman

Amie Kaufman kam in Melbourne zur Welt. Sie wuchs in Australien auf, doch einen Teil ihrer Kindheit verbrachte sie in Irland. Nach ihrem vielseitigen Studium arbeitete Amie Kaufman als Mediatorin, beschloss aber nach einigen Jahren, hauptberuflich Bücher zu schreiben. Ihren Debutroman "Lilac und Tarver" veröffentlichte Amie Kaufman 2013 zusammen mit Meagan Spooner, mit der sie auch die weiteren Bände der Science-Fiction-Reihe "These Broken Stars" verfasste. Mit dem Autor Jay Kristoff arbeitete Amie Kaufman an den Serien "Illuminae Akten" und "Aurora Rising". Als eines ihrer Solo-Projekte erschien ab 2018 die Fantasy-Serie "Beast Changers" über zwei verfeindete Clans von Gestaltwandlern. Amie Kaufmans Bücher gelangten regelmäßig in die Bestellerliste der New York Times und wurden für verschiedene Preise nominiert. Mehrmals brachten sie der Autorin den Aurealis Award ein.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Amie Kaufman in chronologischer Reihenfolge

Amie Kaufman Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Amie Kaufman in der richtigen Reihenfolge

Aurora Rising Buchserie (3 Bände)

  1. Aurora erwacht (Rezension)
  2. Aurora entflammt (Rezension)
  3. Aurora erleuchtet (Rezension)

Beast Changers Buchserie (3 Bände)

  1. Im Bann der Eiswölfe (Rezension)
  2. Im Reich der Feuerdrachen
  3. Der Kampf der Tierwandler

Illuminae Akten Buchserie (3 Bände)

  1. Die Illuminae Akten (Rezension)
  2. Gemina (D) (Rezension)
  3. Obsidio (D)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

The Other Side of the Sky Buchserie (2 Bände)

  1. Die Göttin und der Prinz (Rezension)
  2. Beyond the End of the World (noch nicht übersetzt)

These Broken Stars Buchserie (4 Bände)

  1. Lilac und Tarver (Rezension)
  2. This Night So Dark (noch nicht übersetzt)
  3. Jubelee und Flynn (Rezension)
  4. Sofia und Gideon (Rezension)

Undying Buchserie (2 Bände)

  1. Das Vermächtnis (Rezension)
  2. Wir werden euch finden

World Between Blinks Buchserie (2 Bände)

  1. The World Between Blinks (noch nicht übersetzt)
  2. Rebellion of the Lost (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Amie Kaufman

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Amie Kaufman

  • Inhalt
    Nimh und North leben in zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Als lebende Gottheit verkörpert Nimh für ihr Volk die Hoffnung auf Erlösung von Hunger und Leid. Rituale, Magie und Prophezeiungen bestimmen ihr Leben. Ihre eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Träume ordnet sie diszipliniert dem Dasein als Gottheit unter.
    North’s Wissensdurst lässt sich selbst in seiner Welt der Wissenschaft und Technik kaum stillen. Als Prinz und Thronfolger versucht man ihm vorzuschreiben, mit…
  • Rezension zu Aurora erwacht

    • Northlight1
    Meine Meinung:
    Wie in vielen Trilogien üblich braucht auch "Aurora erwacht" bis die Handlung Fahrt aufnimmt. Der ruhigere Einstieg wurde leider nicht so für das Darstellen der fiktiven Welt genutzt, wie erhofft. Interessante Details zu einzelnen Aspekten der Welt erfährt man erst sehr viel später...
    Auch wenn ich ein dennoch etwas stärkeres Worldbuilding erhofft hatte, lasse ich dies im Raum stehen und bewerte es nicht weiter (negativ): Es handelt sich um eine unterhaltsame Space Opera, die sich…
  • Rezension zu Aurora erleuchtet

    • Chianti
    Inhalt:
    Was passiert, wenn man einen Haufen Loser und Außenseiter bittet, die Galaxie vor einem uralten, übermächtigen Feind zu retten? Der uralte Feind gewinnt natürlich.
    Moment mal ... Nicht. So. Schnell.
    Als wir Tyler Jones und sein Squad 312 das letzte Mal erlebten, arbeiteten sie perfekt zusammen (oder rasteten aus), während eine intergalaktische Schlacht tobte und eine uralte Superwaffe das Universum zu vernichten drohte. Natürlich ging alles total schief.
    Aber wie sich herausstellt, ist…
  • Rezension zu Aurora entflammt

    • Chianti
    Inhalt:
    Tyler und sein Squad 312 sind zurück, und dieses Mal sind sie auf der Flucht vor so ziemlich jedem in der Galaxie. Nachdem sie in galaktisches Sperrgebiet eingedrungen sind, ist auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt. Ihre Hauptaufgabe besteht aber nicht nur darin, sich selbst zu retten, sondern auch ihre blinde Passagierin Aurora. Und die Zeit drängt. Denn wenn Aurora nicht lernt, ihre Kräfte als Trigger zu beherrschen, wird der Squad 312 und alle seine Bewunderer toter sein als der große…