Peter Grant Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Ben Aaronovitch

Update: Wir haben die Peter Grant Reihe für Euch am 24.04.2020 aktualisiert :)

Serieninfos zur Reihe (2011-2020)

Reihenname: Peter Grant / Rivers of London

Die Peter Grant-Serie wurde vor über fünf Jahren von (*1964) erdacht. Bis heute sind acht Teile der Reihenfolge entstanden. Manche hiervon erschienen sogar kurz hintereinander innerhalb eines Jahres. Zusätzlich zur Buchreihe gibt es zwei Kurzgeschichten. Los ging es mit der Reihe im Jahre 2011. In diesem Jahr erschien dann der letzte bzw. neueste Band. Die Serie wurde bis jetzt 619 mal bewertet. Die Durchschnitswertung liegt bei 4,1 Sternen. Ben Aaronovitch hat mit Die Flüsse von London (Graphic Novel) zudem eine weitere Reihenfolge kreiert.

4.1 von 5 Sternen bei 619 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-8)

Den Auftakt der Buchreihe bildet "Die Flüsse von London". Zu diesem Buch sollte zuerst gegriffen werden, wenn man sämtliche Teile der Reihe nach lesen möchte. Ohne großes Warten kam noch im selben Jahr das zweite Buch "Schwarzer Mond über Soho" auf den Markt. Ausgebaut wurde die Buchreihe hieran über neun Jahre hinweg mit sechs weiteren Bänden bis hin zu Buch 8 mit dem Titel "Ein weißer Schwan in Tabernacle Street".

  • Start der Reihenfolge: 2011
  • (Aktuelles) Ende: 2020
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,3 Jahre
  • Längste Pause: 2015 - 2018

Deutsche Übersetzung zu Rivers of London

Die Reihenfolge erschien zuerst in einer anderen Sprache. Ursprünglich heißt der Titel des ersten Teils zum Beispiel "Rivers of London / Midnight Riot". Für die hiesigen Leser wurden alle Bände ins Deutsche übertragen.

Buch 1 von 8 der Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch.

Buch 1 von 8 der Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch.

Reihenfolge der Peter Grant Bücher

  1. Band 1: Die Flüsse von London

    Rivers of London / Midnight Riot,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    »Können Sie beweisen, dass Sie tot sind?« Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Was seinen Vorgesetzten nicht entgeht. Auftritt Thomas Nightingale, Polizeiinspektor und außerdem der letzte Zauberer Englands. Er wird Peter in den Grundlagen der Magie ausbilden. Weiterlesen

  2. Band 2: Schwarzer Mond über Soho

    Moon Over Soho,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Die Melodie des Todes Constable Peter Grant ist ein ganz normaler Londoner Bobby. Die Abteilung, in der er arbeitet, ist allerdings alles andere als normal: ihr Spezialgebiet ist – die Magie. Peters Vorgesetzter, Detective Inspector Thomas Nightingale, ist der letzte Magier Englands und Peter seit kurzem bei ihm in der Ausbildung. Weiterlesen

  3. Band 3: Ein Wispern unter Baker Street

    Whispers Under Ground,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Mord und Magie im Londoner Untergrund Es ist ja nicht so, dass Peter Grant, Zauberer in Ausbildung und Police Constable in London, nichts für das Üben von Zaubersprüchen und das Pauken von Lateinvokabeln übrig hätte - bestimmt nicht! Aber es ist doch immer wieder schön, wenn zur Abwechslung auch mal reelle Polizeiarbeit gefragt ist. Weiterlesen

  4. Band 4: Der böse Ort

    Broken Homes,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    »Eine charmante, witzige und spannende Achterbahnfahrt durch eine magische Welt, die gar nicht so weit von unserer entfernt ist.« The Independent Weiterlesen

  5. Band 5: Fingerhut Sommer

    Foxglove Summer,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Weiterlesen

  6. Kurzgeschichte: Geister auf der Metropolitan Line

    The Furthest Station,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Für alle Fans von Peter Grant Nach dem umwerfenden Erfolg von ›Der Galgen von Tyburn‹ kommt hier Nachschub für alle, die sehnlichst auf Neues aus dem Reich der Flüsse von London warten: Geistersichtungen auf der Metropolitan Line der Londoner U-Bahn! Chaos unter den Pendlern ist die Folge. Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant nimmt ? mit ein paar guten alten Bekannten ? Weiterlesen


    Kurzgeschichte zur Peter Grant-Reihenfolge.

  7. Band 6: Der Galgen von Tyburn

    The Hanging Tree,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Der sechste Fall für Peter Grant In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant - ein verschollenes altes Buch wiederfinden - einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären - versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben - vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden - sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel ›24‹ gesehen haben. Weiterlesen

  8. Band 7: Die Glocke von Whitechapel

    Lies Sleeping,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Heiß ersehnt: Der neue, große Roman mit Peter Grant! Constable und Zauberlehrling Peter Grant steht vor seiner größten Herausforderung: Das Schicksal Londons steht auf dem Spiel. Der gesichtslose Magier, verantwortlich für grauenvolle übernatürliche Verbrechen, ist zwar endlich demaskiert und auf der Flucht. Doch er verfolgt einen perfiden Plan, der ganz London in den Abgrund stürzen könnte. Weiterlesen

  9. Kurzgeschichte: Der Oktobermann

    The October Man,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch


    Kurzgeschichte zur Peter Grant-Reihenfolge.

  10. Band 8: Ein weißer Schwan in Tabernacle Street Update

    False Value,

    von Ben Aaronovitch
    (Ø)

    Verlag: dtv

    Bindung: Broschiert

Wann erscheint ein neues Buch zur Peter Grant Reihe?

Fortsetzung der Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch

Die Serie wurde über eine Zeitspanne von neun Jahren durchschnittlich jede 1,3 Jahre fortgesetzt. Diese Frequenz an Veröffentlichungen nährt den Glauben an einen weiteren Teil, da sie noch nicht überschritten wurde. Die Veröffentlichung des neunten Bandes müsste der Berechnung nach in 2021 aufkommen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Peter Grant Bücher mit einem 9. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine beliebte Variante, um eine Reihe zu entwerfen. Die Buchreihe umfasst schon jetzt acht statt drei Teile.
  2. Der durchschnittliche Zyklus an Veröffentlichungen liegt in dieser Reihenfolge bei 1,3 Jahren. Damit könnte ein neuer Band bei unverändertem Abstand 2021 herauskommen.
  3. Fans mussten bisher höchstens drei Jahre warten bevor ein neuer Band herauskam. Falls sich diese Lücke abermals zutragen sollte, wäre ein Erscheinungstermin bis spätestens 2023 denkbar.
  4. Eine konkrete Ankündigung eines neunten Buches liegt uns aktuell nicht vor. Du weißt mehr? Melde Dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.