Bernard Cornwell

  • * 23.02.1944 (75)
In den Regalen
1.418
In den Wunschlisten
254
Serien
5

Bernard Cornwell Bücher

Hier findest Du Bücher von Bernard Cornwell und vielleicht sogar welche, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 1.418 mal die Bücher von Bernard Cornwell sowie 254 mal in den Wunschlisten.

 
  1. (Ø)

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


  2. (Ø)

    Verlag: Harpercollins UK


  3. (Ø)

    Verlag: HarperCollins Publishers


  4. (Ø)

    Verlag: Harper Perennial


Neue Bücher von Bernard Cornwell

Termin Buch
Juni 2019 Narren und Sterbliche
April 2019 Wolfskrieg (Die Uhtred-Saga 11)
September 2018 Galgendieb

Artus Bücher 3 Bücher

  1. Der Winterkönig (Rezension)
  2. Der Schattenfürst (Rezension)
  3. Arthurs letzter Schwur (Rezension)
  4. Komplette Artus Reihe anzeigen

Heiliger Gral Bücher 4 Bücher

  1. Der Bogenschütze (Rezension)
  2. Der Wanderer
  3. Der Erzfeind
  4. Komplette Heiliger Gral Reihe anzeigen

Richard Sharpe Bücher 21 Bücher

  1. Sharpes Feuerprobe (Rezension)
  2. Sharpes Sieg
  3. Sharpes Festung
  4. Komplette Richard Sharpe Reihe anzeigen

Sachsen - Uhtred Bücher 12 Bücher

  1. Das letzte Königreich (Rezension)
  2. Der weiße Reiter (Rezension)
  3. Die Herren des Nordens (Rezension)
  4. Komplette Sachsen - Uhtred Reihe anzeigen

Starbuck-Chroniken Bücher 4 Bücher

  1. Der Rebell (Rezension)
  2. Der Verräter
  3. Der Gegner (Rezension)
  4. Komplette Starbuck-Chroniken Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Bernard Cornwell

  1. Stonehenge (Rezension)
  2. Die Galgenfrist
  3. Sword Song
  4. Zu den Büchern

Themenlisten mit Bernard Cornwell Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Bernard Cornwell

  1. Geschafft! Innerhalb von zwei Wochen habe ich den dritten und…

    Rezension von Yael zu "Arthurs letzter Schwur (Die Artus-Chroni..."
    Geschafft! Innerhalb von zwei Wochen habe ich den dritten und letzten Teil der Saga gelesen und muss sagen, dass ich im Nachhinein über mich selbst erstaunt bin, denn normalerweise hätte ich Bücher mit derart hohem Ekelfaktor schon lange vorher abgebrochen. Da mich aber keiner gewarnt hat und ich Artus / Arthur als Figur einfach nur toll finde, wollte ich wissen, wie es denn endet in Cornwalls "realistischer Fassung" der Legende. Inhalt: Der Auftakt zwingt den Leser förmlich, dranzubleiben:…
  2. Nachdem ich nun die ersten beiden Teile gelesen habe und mich…

    Rezension von Yael zu "Arthurs letzter Schwur (Die Artus-Chroni..."
    Nachdem ich nun die ersten beiden Teile gelesen habe und mich nach wie vor etwas schwer tue mit der Reihe, bin ich am Überlegen, ob ich "Arthurs letzter Schwur" zwecks Schonung meiner Nerven nicht abbrechen soll - auf Seite 480 (!). Irgendwas ist aber an der Geschichte, das mich trotz aller Kritik nicht loslässt. Und es liegt ganz sicher nicht an Cornwells Art, zu schreiben, die mir leider nicht zusagt. Vielleicht ist es die Neugier auf den Ausgang und die vollkommen neue Interpretation, die…
  3. Obwohl mich der erste Band nicht wirklich in seinen Bann gezogen…

    Rezension von Yael zu "Der Schattenfürst (Die Artus-Chroniken, ..."
    Obwohl mich der erste Band nicht wirklich in seinen Bann gezogen hat, wollte ich dem zweiten Teil noch eine Chance geben. Irgendwie mag ich die Art, wie Cornwell den edlen und vernünftigen Arthur porträtiert (kann man einen so großartigen Kerl überhaupt unsympathisch schreiben?), und tatsächlich kam mir auch der unfreiwillige Sachse und Erzähler Derfel im "Schattenfürst" ein wenig näher; wahrscheinlich, weil man einiges über sein Familienleben und seine Herkunft erfährt. Ich hatte den Eindruck,…
  4. Wenn es um (prä-)historische Stoffe in Romanen geht, ist…

    Rezension von Yael zu "Der Winterkönig (Die Artus-Chroniken, Ba..."
    Wenn es um (prä-)historische Stoffe in Romanen geht, ist BernardCornwell scheinbar eine heiße Adresse. Klar, dass seineArtus-Chronik daher nicht von mir verschont bleibt. Allerdings habeich festgestellt, dass mir die präzise fingiert-recherchierte undetwas nüchterne Schreibweise nicht so wirklich gefällt. Auf über680 Seiten erzählt Cornwell den Anfang des sagenumwobenen ArthurPendragon so ausführlich, dass man - zum Querlesen undgelegentlichen Gähnausbrüchen verführt - einen Haufen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Bernard Cornwell ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.