Bernard Cornwell - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Sach-/Fachbuch
  • * 23.02.1944 (78)
  • London

Über Bernard Cornwell

Der britische Schriftsteller Bernard Cornwell wurde 1944 in London geboren. Der Vater war ein kanadischer Flieger und die Mutter in der britischen Women's Auxiliary Air Force. Er wurde von einer Familie in Essex adoptiert, die einer christlich-fundamentalen Glaubensgemeinschaft angehörte. Vor dort floh er später an die London University und kam nach einer Zeit als Lehrer zu BBC Television. Während er in Belfast arbeitete, lernte er die Amerikanerin Judy kennen, die er 1980 heiratete. Bernard Cornwell zog in die Staaten, wo ihm eine Green Card verweigert wurde. Deshalb entschied er sich, seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben zu verdienen und schrieb historische Bücher. Zu den berühmtesten gehören die Bücher der Sharpe-Serie über einen britischen Soldaten in den Napoleonischen Kriegen. Diese Serie und die Uhtred-Saga wurden für das Fernsehen adaptiert.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Bernard Cornwell in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bernard Cornwell Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Bernard Cornwell in der richtigen Reihenfolge

Artus Buchserie (3 Bände)

  1. Der Winterkönig (Rezension)
  2. Der Schattenfürst (Rezension)
  3. Arthurs letzter Schwur (Rezension)

Heiliger Gral Buchserie (4 Bände)

  1. Der Bogenschütze (Rezension)
  2. Der Wanderer (Rezension)
  3. Der Erzfeind (Rezension)
  4. 1356 (D)

Richard Sharpe Buchserie (22 Bände)

  1. Sharpes Feuerprobe (Rezension)
  2. Sharpes Sieg
  3. Sharpes Festung
  4. Sharpes Trafalgar
  5. Sharpes Beute
  6. Sharpes Aufstieg
  7. Sharpes Mission
  8. Sharpes Trophäe
  9. Sharpes Gold
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Segel Buchserie (5 Bände)

  1. Hart am Wind
  2. Sea Lord (D)
  3. Sturmbucht
  4. Stormchild (noch nicht übersetzt)
  5. Unter Segeln

Starbuck-Chroniken Buchserie (4 Bände)

  1. Der Rebell (Rezension)
  2. Der Verräter
  3. Der Gegner (Rezension)
  4. Der Kämpfer

Uhtred Buchserie (13 Bände)

  1. Das letzte Königreich (Rezension)
  2. Der weiße Reiter (Rezension)
  3. Die Herren des Nordens (Rezension)
  4. Schwertgesang (Rezension)
  5. Das brennende Land
  6. Der sterbende König (Rezension)
  7. Der Heidenfürst
  8. Der leere Thron
  9. Die dunklen Krieger
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Bernard Cornwell

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Bernard Cornwell

  • Hallo A-l-l-a-n-o-n es gibt, wie gesagt, einige Versionen der Saga. Die älteste ist von Geoffrey of Monmouth aber die erwähne ich nur der Vollständigkeit halber. Die berühmteste und sozusagen die, mit der alles anfing, ist von Sir Thomas Malory - Le Mort D`Arthur. (3 Bände im Schuber)
    Auch zu empfehlen, aber vorher würde ich zu folgenden Versionen raten:
    1: Marion Zimmer Bradley - Die Nebel von Avalon
    Wunderschön erzählt und aus der Perspektive der Frauen geschrieben, die ja in der Sage teils…
  • Rezension zu Der Wanderer

    • wampy
    Buchmeinung zu Bernard Cornwell – Der Wanderer
    „Der Wanderer“ ist ein Historischer Roman von Bernard Cornwell, der 2006 bei Ullstein in der Übersetzung von Claudia Feldmann erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „Vagabond“ und ist 2002 erschienen. Ich habe die ungekürzte Lesung durch Frank Stöckle gehört, die 2019 im Audiobuch Verlag erschienen ist. Dies ist der zweite Band zur Serie „Die Bücher vom Heiligen Gral“.
    Zum Autor:
    Bernard Cornwell wurde 1944 in London geboren.…
  • Rezension zu Der Bogenschütze

    • wampy
    Buchmeinung zu Bernard Cornwell – Der Bogenschütze
    „Der Bogenschütze“ ist ein Historischer Roman von Bernard Cornwell, der 2004 bei Ullstein in der Übersetzung von Claudia Feldmann erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „Harlequin“ und ist 2001 erschienen. Ich habe die ungekürzte Lesung durch Frank Stöckle gehört, die 2019 im Audiobuch Verlag erschienen ist. Dies ist der Auftaktband zur Serie „Die Bücher vom Heiligen Gral“.
    Zum Autor:
    Bernard Cornwell wurde 1944 in London…
  • Geschafft! Innerhalb von zwei Wochen habe ich den dritten und letzten Teil der Saga gelesen und muss sagen, dass ich im Nachhinein über mich selbst erstaunt bin, denn normalerweise hätte ich Bücher mit derart hohem Ekelfaktor schon lange vorher abgebrochen. Da mich aber keiner gewarnt hat und ich Artus / Arthur als Figur einfach nur toll finde, wollte ich wissen, wie es denn endet in Cornwalls "realistischer Fassung" der Legende.
    Inhalt: Der Auftakt zwingt den Leser förmlich, dranzubleiben: auf…

Themenlisten mit Bernard Cornwell Büchern

Anzeige