© © Björn Marquart, fotomarquart.de

Ulf Schiewe - Bücher & Infos

Genre(s)
Historischer Roman
  • * 04.10.1947 (72)
  • Stadtoldendorf, Niedersachsen

Über Ulf Schiewe

Geboren bin ich im Weserbergland und in Münster aufgewachsen. Ich habe lange als Software-Entwickler und Marketingmanager in führenden Positionen bei internationalen Unternehmen gearbeitet und über zwanzig Jahre lang im Ausland gelebt, unter anderem in der französischen Schweiz, in Paris, Brasilien, Belgien und Schweden. Schon als Kind war ich ein begeisterter Leser von abenteuerlichen Geschichten aller Art. 2005 habe ich meine ersten Roman angefangen, DER BASTARD VON TOLOSA, der 2009 veröffentlicht wurde. Inzwischen sind es 14 Romane geworden.

Hobbys
Lesen, Radfahren, Segeln.
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Ulf Schiewe

  1. Die Kinder von Nebra

    Im März 2020 erscheint das Buch Die Kinder von Nebra.
  2. Der Attentäter

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Der Attentäter.
  3. Land im Sturm

    Im August 2018 erschien das Buch Land im Sturm.
  4. Herrscher des Nordens -...

    Im Januar 2018 erschien das Buch Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht.

Bücher A-Z

 

Bücherserien

Weitere Bücher von Ulf Schiewe

  • Die vierte Zeugin (Rezension)
  • Gold des Südens 5: Die Insel der Piraten
  • Gold des Südens 4: Die dunkle Festung
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ulf Schiewe

  1. Geschichte spannend, lebendig und unterhaltsam erzählt…

    Rezension von wampy zu "Der Attentäter"
    Geschichte spannend, lebendig und unterhaltsam erzählt Buchmeinung zu Ulf Schiewe – Der Attentäter „Der Attentäter“ ist ein Historischer Thriller von Ulf Schiewe, der 2019 bei Bastei Lübbe erschienen ist. Zum Autor: Ulf Schiewe wurde 1947 im Weserbergland geboren und wuchs in Münster auf. Er arbeitete lange als Software-Entwickler und Marketingmanager in führenden Positionen bei internationalen Unternehmen und lebte über zwanzig Jahre im Ausland, unter anderem in der Schweiz, in Paris,…
  2. Ende bekannt, trotzdem (oder gerade deswegen) mitreißend Wie…

    Rezension von yesterday zu "Der Attentäter"
    Ende bekannt, trotzdem (oder gerade deswegen) mitreißend Wie schreibt man ein spannendes Buch zu einem Thema, das sehr vielen Personen und Lesern zumindest oberflächlich geläufig ist? Möglicherweise lässt sich dadurch ein bisschen Inhalt sparen, weil man Teile der Geschehnisse voraussetzen kann. Ulf Schiewe muss das gar nicht, er schreibt sogar noch mehr dazu. Sein historischer Thriller handelt zudem nicht nur von einem Ereignis, das vielen bekannt ist - viel schlimmer: noch viel mehr Leute…
  3. Um es vorweg zu nehmen: Diesem tollen Buch gelingen gleich…

    Rezension von Mojoh zu "Der Attentäter"
    Um es vorweg zu nehmen: Diesem tollen Buch gelingen gleich mehrere verdammt schwere Gratwanderungen: 1. Es schafft es einen Sachverhalt, der in groben Zügen bekannt ist mit einer Spannungskurve zu erzählen, die wirklich gekonnt gespannt ist. 2. Es mischt reale Fakten und Personen mit fiktiven Charakteren ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren. Es hätte sich durchaus genauso zutragen können. 3. Außerdem räumt es mit geschichtlichen Schwarz/Weiß Malereien auf, die sich ohnehin unserer…
  4. Spannender Bericht über das Attentatvon Sarajevo 1914 ist…

    Rezension von nirak zu "Der Attentäter"
    Spannender Bericht über das Attentatvon Sarajevo 1914 ist dasJahr, das alles veränderte. Der 1. Weltkrieg hat begonnen und dieWelt in Trümmer zurückgelassen. Im Juni dieses Jahres geschah inSarajevo das Attentat auf den Thronfolger Österreich-Ungarn, welchesder endgültige Auslöser war. Gavrilo Princip und seine Gefährtenhaben sich einer Organisation angeschlossen, die beschlossen hat, esder K. und K. Monarchie zu zeigen. Sie bereiten sich auf ihren großenAuftritt vor. Gleichzeitig versucht der…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ulf Schiewe ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.