Sarah Lark - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung, Liebesroman
  • * 1958 (63)
  • Bochum

Über Sarah Lark

Hinter dem Pseudonym Sarah Lark steckt die 1958 in Bochum geborene Autorin Christiane Gohl. Die promovierte Pädagogin widmete sich zunächst als Werbetexterin und Fachjournalistin dem Schreiben. Unter ihrem bürgerlichen Namen veröffentlichte sie Bücher für Jugendliche und Sachbücher, die sich um ihre Leidenschaft Pferde drehen. Auch ihre langjährige Erfahrung als Reiseleiterin ließ sie in zahlreiche Werke einfließen. Unter dem Namen Sarah Lark wurde sie mit mehrbändigen Sagen für Erwachsene bekannt, die das Schicksal hoffnungsvoller Auswanderer nach Neuseeland über mehrere Generationen verfolgen. Weitere Bücher siedelte sie in der Geschichte der Karibik, aber auch in der Gegenwart in Neuseeland an. Für Jugendliche verfasste sie teils mehrbändige Pferderomane. Unter dem Pseudonym Ricarda Jordan wurde sie mit historischen Romanen aus der Zeit des Mittelalters erfolgreich.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Sarah Lark in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Sarah Lark Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Sarah Lark in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Sarah Lark

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Sarah Lark Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sarah Lark

  1. Langatmiger Schmöker 1912 Belgien. Nellie will unbedingt ihren…

    Rezension von dreamworx zu "Die Tierärztin: Große Träume"
    Langatmiger Schmöker 1912 Belgien. Nellie will unbedingt ihren Lebenstraum erfüllen, als Tierärztin zu arbeiten. Deshalb geht sie mit ihrem engen Jugendfreund Philipp de Groot eine Zweckehe ein, der Tiermedizin studiert und die väterliche Praxis geerbt hat. Durch ihn erhält Nellie die Chance, einiges zu lernen, da sie selbst als Frau nicht zum Studium zugelassen wird. Philipp selbst würde sein Leben lieber als Musiker bestreiten, deshalb kommt ihm das Arrangement mit Nellie gerade recht, ist…
  2. Insbesondere Pferdefreunde kommen bei diesem durchaus…

    Rezension von Timisa zu "Schicksalssterne"
    Insbesondere Pferdefreunde kommen bei diesem durchaus lesenswerten und unterhaltsamen Roman auf ihre Kosten. Den Anfang empfand ich noch als etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann habe ich schnell in den Schreibstil und die Geschichte hineingefunden. Die Protagonisten sind überwiegend sympathisch und teilweise sehr humorvoll. Insbesondere Mias Charakter und Eigenschaften haben mir sehr gut gefallen. Aber auch in die anderen Personen konnte ich mich meist gut hineinversetzen aufgrund ihrer…
  3. 1835. Die Zukunft mit ihrem Liebsten David Mühlen hatte sichdie…

    Rezension von dreamworx zu "Wo der Tag beginnt"
    1835. Die Zukunft mit ihrem Liebsten David Mühlen hatte sichdie Krankenschwester Ruth Helwig eigentlich anders vorgestellt, doch folgt sieihm auf die Chatham Inseln nach Neuseeland, wo David es als seine christlichePflicht ansieht, mit Gleichgesinnten den Glauben unter den Moriori und denMaori zu verbreiten. Ruth gewinnt mit Hilfe von zwei weiteren Krankenschwesternlangsam den Respekt und das Vertrauen der Maori. Doch sie haben nicht damitgerechnet, dass es unter den beiden einheimischen…
  4. Laura Brandner, 31 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier…

    Rezension von Madelaine zu "Das Jahr der Delfine"
    Laura Brandner, 31 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder hat ihren Traum, Meeresbiologie zu studieren, trotz ihrer familiären Verpflichtungen nie aufgegeben. Als sich ihr die Möglichkeit bietet, in Neuseeland ein Jahr lang in der Tourismusbranche als Begleiterin bei Delfin- und Walbeobachtungen zu arbeiten, ergreift sie diese Chance. Am anderen Ende der Welt muss Laura nicht nur mit den unterschiedlichsten Anforderungen fertig werden, gedanklich ist sie auch ziemlich oft bei ihren…

Anzeige