Am Ende sterben wir sowieso

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: Am Ende sterben wir sowieso


    Verlag: Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 336

    ISBN: 9783038800194

    Termin: Neuerscheinung September 2018

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen

    88,3% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Am Ende sterben wir sowieso"

    Was wäre, wenn das Schicksal bei dir anklopft, um dich vor deinem bevorstehenden Tod zu warnen? Am 5. September, kurz nach Mitternacht, bekommen Mateo und Rufus einen solchen Anruf. Von der »Death Cast«, die die undankbare Aufgabe hat, ihnen die schlechten Neuigkeiten zu überbringen: Sie werden heute sterben. Noch kennen sich die beiden nicht, doch aus unterschiedlichen Gründen beschließen sie, an ihrem letzten Tag einen neuen Freund zu finden. Die gute Nachricht lautet, dass es dafür eine App gibt: Sie heißt ›Last Friend‹ und durch sie werden sich Rufus und Mateo begegnen, um ein letztes großes Abenteuer zu erleben – und um gemeinsam ein ganzes Leben an einem einzigen Tag zu verbringen.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Bewertung

Am Ende sterben wir sowieso wurde insgesamt 6 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 Sternen.

(4)
(1)
(1)
(0)
(0)
*Auswertung von 9 Lesern des Buches.

Leider sind uns keine weitergehenden Informationen zu diesem Buch bekannt.

Besitzer des Buches 9

  1. Mitglied seit 26. Dezember 2012
  2. Mitglied seit 11. Oktober 2018
  3. Mitglied seit 27. März 2008
  4. Mitglied seit 27. November 2017
  5. Mitglied seit 6. November 2010
  6. Mitglied seit 30. Januar 2016
  7. Mitglied seit 2. August 2017
  8. Mitglied seit 22. September 2014
  9. Mitglied seit 15. Oktober 2017