Norbert Stöbe - Bücher & Infos

Genre(s)
Fantasy, Erotik

Norbert Stöbe Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Norbert Stöbe in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Norbert Stöbe

Rezensionen zu den Büchern von Norbert Stöbe

  1. Was wäre wenn Deutschland und Japan den 2. Weltkrieg gewonnen…

    Rezension von PMelittaM zu "Das Orakel vom Berge"
    Was wäre wenn Deutschland und Japan den 2. Weltkrieg gewonnen hätten? Was wäre, wenn sie die USA unter sich aufgeteilt hätten? Wie hätten diese Länder sich weiterentwickelt, was hätte das für die Menschen bedeutet? Philip K. Dick geht hier dieser Frage nach, man schreibt das Jahr 1962 (in diesem Jahr ist auch der Roman erschienen), die Pazifikstaaten gehören zum japanischen Kaiserreich, die Atlantikstaaten zum Dritten Reich, zwischen den beiden liegt eine neutrale Pufferzone. Der Leser…
  2. Ich liebe es, wenn der Folgeteil nicht mit einem „Acht Monate…

    Rezension von Lukes Meinung zu "Omega Days: Schiff der Toten"
    Ich liebe es, wenn der Folgeteil nicht mit einem „Acht Monate später!“ sondern eher mit einem „Zehn Minuten nach der letzten Seite des Vorgängerbandes!“ aufwartet. Auch wenn mich der erste Ausflug in die „Omega Days“ nicht wirklich aus dem Häuschen gelockt hat, so empfand ich die nahtlose Fortsetzung in Band Zwei sehr angenehm. Evan und seine Gruppe von Hippies befinden sich mittlerweile auf einem Schiff, welches auch die beiden Schwerverbrecher beherbergt und auf dem nun auch Xavier und seine…
  3. Zombies in der heutigen Zeit… eigentlich sollte man davon…

    Rezension von Lukes Meinung zu "Omega Days: Die letzten Tage"
    Zombies in der heutigen Zeit… eigentlich sollte man davon ausgehen das die bereits verblassenden Schlurfleichen eines George Romero und der Megahype um The Walking Dead die Leute ein wenig „vorbereitet“ hat, sollte es denn wirklich einmal so weit kommen. Scheinbar gehen aber eine Menge Autoren von Dystopien davon aus, das dies nicht der Fall ist und so fallen auch im ersten Buch der Omega Days erst einmal jede Menge frischfleischig-naive Staunköpfe den Nimmersatten zum Opfer, bevor jemand…
  4. Das Buch hat ein sehr schönes zum Inhalt passendes Cover mit…

    Rezension von basco09 zu "Das Auge Gottes"
    Das Buch hat ein sehr schönes zum Inhalt passendes Cover mit mehrdimensionalem Schriftzug. Das Zeichen im O des Autorennamens lässt sofort erkennen, dass es sich um einen Roman der SIGMA-Force Reihe handelt. Der Klappentext klingt sehr spannend und macht neugierig auf das Buch, aber verrät auch nicht zu viel. Vor dem Start der eigentlichen Geschichte gibt es eine zugehörige Karte und wie immer Vorbemerkungen zum historischen und zum wissenschaftlichen Hintergrund, die das Interesse nochmals…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Norbert Stöbe ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.