Markus Stromiedel - Bücher in Reihenfolge

Anzeige

Neue Bücher von Markus Stromiedel in chronologischer Reihenfolge

Markus Stromiedel Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Markus Stromiedel in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Paul Selig Buchserie (3 Bände)

  1. Zwillingsspiel (Rezension)
  2. Feuertaufe (Rezension)
  3. Nachtfrost

Torwächter Buchserie (3 Bände)

  1. Der Torwächter (Rezension)
  2. Die verlorene Stadt
  3. Der verbotene Turm

Weitere Bücher von Markus Stromiedel

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Markus Stromiedel

  • Rezension zu Der Torwächter

    • Dark Mousy
    Inhalt
    Kurz nach dem Verschwinden des Großvaters, zieht Simons Familie in dessen altes Haus. Sofort fühlt sich Simon wie magisch zu der abseits gelegenen Scheune hingezogen, doch seine Eltern verbieten ihm diese zu betreten. Im Dorf lernt er ein etwas seltsames Mädchen kennen, die sofort zu einer Freundin wird. Mit ihr erkundet er auch das Geheimnis des schwarzen Turmes, den er von den Bildern seines Großvaters kennt. Was hat es mit dem Turm auf sich, dass ihn die Menschen meiden? Je mehr…
  • Rezension zu Die Kuppel

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Brüssel im Winter des Jahres 2035: Als Vincent Höfler, 27, angehender Unteroffizier der Europäischen Militärpolizei, als Sonderermittler in den deutschen Osten geschickt wird, ahnt er nicht, wes ihn erwartet.
    Alles beginnt mit der Leiche des alten Mannes am Stacheldrahtzaun des Militärgeländes. Offiziell ist sein Tod ein Unfall, doch Höfler entdeckt eine Einstichstelle am Rücken der Leiche. Offenbar wurde der Alte betäubt und ermordet. Warum musster er sterben?
    GEmeinsam mit der…
  • Rezension zu Zwillingsspiel

    • buechereule
    Vor einiger Zeit habe ich dieses Buch gelesen und es hat mir sehr gut gefallen.
    „Zwillingsspiel“ ist Markus Stromiedels erster Politthriller und er hat es weiß Gott in sich. Spannend geschrieben und mit vielen Handlungssträngen versehen nimmt er den Leser auf die rasante Ermittlungsarbeit des Ermittlers Paul Seeliger mit.
    Paul Seeliger hat schon auf den ersten Seiten mein Herz gewonnen, gezeichnet wie ein Loser, der nie etwas auf die Reihe bekommt, weder seine Ehe und das Verhältnis zu seinem…
  • Rezension zu Feuertaufe

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Spannender Polit-Thriller und packendes Psychodrama:
    der zweite Fall für Kommissar Paul Selig
    In Kreuzberg wird einAnschlag auf ein vierstöckiges Mietshaus verübt, nur ein neunjähriger Junge überlebt. Kommissar Paul Selig soll die Wogen in der Öffentlichkeit glätten. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf verschwörerische Machenschaften im Innenministerium. Doch die Drahtzieher schlagen zurück: Durch Datenmanipulation im System der Terrorabwehr wird Selig vom Jäger zum…