Die Kuppel

Buch von Markus Stromiedel

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die Kuppel

Der junge Militärpolizist Vincent Höfler wird im Winter des Jahres 2035 wird von seinen Vorgesetzten auf eine mysteriöse Mission in den deutschen Osten geschickt. Auf einem streng bewachten ehemaligen Flughafen ist die Leiche eines erfrorenen alten Mannes gefunden worden. Es scheint, als hätte der Alte ganz in der Nähe in einem luxuriösen Wellness-Resort für Senioren, einem gigantischen Kuppelbau, gelebt. Aber wie kam er von dort auf das hoch gesicherte Militärgelände? Bei seinen Nachforschungen stößt Vincent auf dubiose Machenschaften der europäischen Regierung. Schon bald merkt er, dass es lebensgefährlich ist, zu viel zu wissen ...
Weiterlesen

Bewertungen

Die Kuppel wurde insgesamt 9 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(4)
(5)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die Kuppel

    Klappentext:
    Brüssel im Winter des Jahres 2035: Als Vincent Höfler, 27, angehender Unteroffizier der Europäischen Militärpolizei, als Sonderermittler in den deutschen Osten geschickt wird, ahnt er nicht, wes ihn erwartet.
    Alles beginnt mit der Leiche des alten Mannes am Stacheldrahtzaun des Militärgeländes. Offiziell ist sein Tod ein Unfall, doch Höfler entdeckt eine Einstichstelle am Rücken der Leiche. Offenbar wurde der Alte betäubt und ermordet. Warum musster er sterben?
    GEmeinsam mit der Ärztin Anna Robacki beginnt Höfler zu ermitteln und begibt sich auf gefährliches Terrain. Denn auch der gefürchtete Europäische Staatsschutz (ESS) scheint in die Geschichte verwickelt zu sein. Als Höfler im Kuppelbau des "First Resort", einer gigantischen Wellness-Anlage für Senoiren, Nachforschungen anstellt, erlebt er eine böse Überraschung...
    Eigene Beurteilung:
    Im Jahr 2035 ist Europa deutlich enger zusammengewachsen und die Nord- und Ostsseanrainer kämpfen mit dem gestiegenen Meeresspiegel und den Nachwirkungen einiger Ölpesten, während sich die Polizeibehörden und das Militär der europäischen Staaten zusammengeschlossen haben. Brüssel regiert und der Held dieser Geschichte wird zunächst von dieser Regierung losgeschickt, die durch logische Fortentwicklung der SmartPhones und Einsatz von Gesichtserkennungssoftware eigentlich ständigen Zugriff auf ihre Bürger hat. Und diese Regierung muss mit einem Problem zurechtkommen, das Europa wahrscheinlich wirklich in einigen Jahrzehnten sehr bewegen wird und dafür eine Lösung finden. Und diese Lösung wird nicht jedem recht sein.
    Eine sehr spannend erzählte Geschichte, bei der der ein oder andere Zufall zwar ein wenig bemüht wirkt, was aber angesichts des Tempos und der Thematik nicht sonderlich auffällt. Hier zeigt sich, wie ein Freund klassischer SF seine Leseerfahrung in eine neue Zeit bringt um daraus etwas Neues zu machen, das wunderbar funktioniert - und einigen Stoff zum Nachdenken gibt. Sehr zu empfehlen.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Die Kuppel

Taschenbuch

Seitenzahl: 400

E-Book

Seitenzahl: 400

Besitzer des Buches 23

Update: