Elisabeth Herrmann - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kinder-/Jugend
  • * 1959 (62)

Elisabeth Herrmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Elisabeth Herrmann in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Elisabeth Herrmann in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Elisabeth Herrmann

  • Im Land der tausend Sonnen
  • Weißer Schnee, rotes Blut
  • Mondspaziergänge
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Elisabeth Herrmann Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Elisabeth Herrmann

  1. Ich beziehe meine Darlegung auf die ersten Auflage 2020:…

    Rezension von SirPleasant zu "Zartbittertod"
    Ich beziehe meine Darlegung auf die ersten Auflage 2020: Klappentext: Zart wie die Liebe, bitter wie die Schuld In der Chocolaterie ihrer Eltern hängt, seit Mia denken kann, ein beeindruckendes Foto: Es zeigt ein lebensgroßes Nashorn aus Schokolade daneben ihren Urgroßvater Jakob und seinen Lehrherrn. Der Lehrherr ist weiß. Jakob ist schwarz. Dass ihr Uropa damals aus Deutsch-Südwestafrika kam, ist Mia zwar bekannt. Aber als sie mehr darüber erfahren möchte und bei den Nachkommen von Jakobs…
  2. Marie macht ein Praktikum auf einer Seehundaufzuchtstation an…

    Rezension von Magdalena zu "Seefeuer"
    Marie macht ein Praktikum auf einer Seehundaufzuchtstation an der Nordsee, zum einen als Vorbereitung auf ihr Wunschstudienfach Meeresbiologie, zum anderen, um von ihrer Mutter und deren neuem Lover wegzukommen, den sie nicht leiden kann. Sie liebt die Arbeit mit den Tieren und die Rettungseinsätze, wenn sie mit dem Team im Boot hinausfährt, um gestrandete Heuler aufzunehmen. Bei einem dieser Einsätze kollidiert das Boot mit einem Wrackteil, was zu einer aufsehenerregenden Entdeckung führt: am…
  3. ETWAS BESSERES ALS DEN TOD FINDEN WIR ÜBERALL (BUCHZITAT)…

    Rezension von Lesezeichenfee zu "Totengebet"
    ETWAS BESSERES ALS DEN TOD FINDEN WIR ÜBERALL (BUCHZITAT) [URL:] Ein Anwalt wacht im Krankenhaus auf und kann sich an fast nichts mehr erinnern, außer an eine schöne junge Frau, die Jüdin ist. Er recherchiert zunächst in Berlin und dann in Israel. Von dieser Autorin kannte ich zwar dem Namen nach, aber ich glaube, ich hab noch kein Buch von ihr gelesen. Eigentlich ist es auch nicht mein Thema, aber auf der anderen Seite finde ich Amnesie oder Teilamnesie immer sehr spannend. So habe ich mich…
  4. Klappentext: JudithKepler ist Tatortreinigerin. Sie wird…

    Rezension von Marie zu "Stimme der Toten"
    Klappentext: JudithKepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spurenhinterlässt, die niemand sonst beseitigen kann. In einem großenBerliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oderSelbstmord? Judith entdeckt Hinweise, die Zweifel wecken. Als sie diePolizei informiert, ahnt sie nicht, welche Lawine sie damit lostritt:Sie gerät ins Visier einer Gruppe von Verschwörern, die planen, dieBank zu hacken. Ihr Anführer ist Bastide Larcan, ein ebensomächtiger wie…