Tess Gerritsen - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Science-Fiction, Roman/Erzählung
  • * 12.06.1953 (69)
  • San Diego, Kalifornien

Über Tess Gerritsen

Die US-amerikanische Schriftstellerin Tess Gerritsen kam 1953 in San Diego in Kalifornien zur Welt. Nach dem Abschluss der Schule studierte sie an der University of California und an der Stanford University Medizin. Sie absolvierte das Studium und zog nach Honolulu auf Hawaii, um dort als Internistin zu arbeiten. Während ihrer ersten Schwangerschaft begann sie zu schreiben und schickte eine ihrer Kurzgeschichten zu einem Literaturwettbewerb. Tess Gerritsens Beitrag gewann. 1987 veröffentlichte die Autorin das erste ihrer Bücher mit dem Originaltitel "Call after Midnight". Der internationale Durchbruch gelang Tess Gerritsen schließlich mit dem Thriller "Harvest", der unter dem deutschen Titel "Kalte Herzen" erschien. Gerritsens Bücher über Maura Isles und Jane Rizzoli dienten als Vorlage für die beliebte Fernsehserie Rizzoli & Isles. 2002 wurde die US-amerikanische Autorin mit dem RITA Award ausgezeichnet. 2006 erhielt sie den Nero Wolfe Award.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Tess Gerritsen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Tess Gerritsen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Tess Gerritsen in der richtigen Reihenfolge

Jane Rizzoli und Maura Isles Buchserie (13 Bände)

  1. Die Chirurgin (Rezension)
  2. Der Meister (Rezension)
  3. Todsünde (Rezension)
  4. Schwesternmord (Rezension)
  5. Scheintot (Rezension)
  6. Blutmale (Rezension)
  7. Grabkammer (Rezension)
  8. Totengrund (Rezension)
  9. Grabesstille (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Medizin Thriller Buchserie (6 Bände)

  1. Kalte Herzen (Rezension)
  2. Angst in deinen Augen (Rezension)
  3. Roter Engel (Rezension)
  4. Trügerische Ruhe (Rezension)
  5. In der Schwebe (Rezension)
  6. Leichenraub (Rezension)

Tavistock Buchserie (2 Bände)

  1. Verrat in Paris (Rezension)
  2. Ein Dieb und Gentleman / Die Meisterdiebin (Rezension)

Weitere Bücher von Tess Gerritsen

Was ist das beste Buch von Tess Gerritsen?

Das beste Buch von Tess Gerritsen ist Totengrund. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 90,8 Prozent.

  1. Zufriedenheit 90,8%: Totengrund (Details)
  2. Zufriedenheit 89,1%: Die Chirurgin (Details)
  3. Zufriedenheit 88,9%: Schwesternmord (Details)
  4. Zufriedenheit 88,7%: Scheintot (Details)
  5. Zufriedenheit 88,3%: Grabkammer (Details)
  6. Zufriedenheit 87,4%: Der Meister (Details)
  7. Zufriedenheit 86,9%: Der Schneeleopard (Details)
  8. Zufriedenheit 86,7%: Abendruh (Details)
  9. Zufriedenheit 86%: Todsünde (Details)
  10. Zufriedenheit 85,8%: Kalte Herzen (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Tess Gerritsen

  • Rezension zu Abendruh

    • Jasminh86
    🌟In Abendruh kommst du nicht zur Ruh!🌟
    Nirgends bist du sicher. Sie werden auch dich finden...
    Sie sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern und dann obendrein ihre Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen und in ein normales Leben zurückfinden. Doch obwohl die Schule hermetisch gesichert ist, kommt es zu höchst beunruhigenden Vorfällen, und drei…
  • Rezension zu Die Studentin

    • Annabell95
    Vorhersehbar und klischeehaftDie junge Studentin Taryn Moore begeht Selbstmord. Detective Frankie Loomis stellt sich aber die Frage warum eine junge, attraktive, schlaue Frau sich umbringen sollte. Und die allergrößte Frage ist auch - wo ist ihr Handy? Junge Leute kleben doch daran. Loomis spürt, dass mehr dahinter steckt als ein gewöhnlicher Selbstmord. Hat jemand das Handy verschwinden lassen, um Spuren zu vertuschen. Irgendjemand muss ein Interesse daran gehabt haben, dass Taryn stirbt.
    Ich…
  • Rezension zu Das Schattenhaus

    • Jasminh86
    🌟Ein schauriger Spannungsroman mit dichter Atmosphäre und paranormalen Handlungen!🌟
    Ich mag die Thriller und Krimis von Tess Gerritsen unheimlich gerne und ich lese schon seit Jahren ihre Bücher. Ich wurde bis jetzt noch nie enttäuscht, auch wenn mich zwischendurch mal die ein oder andere Geschichte nicht zu hundert Prozent in den Bann gezogen hat. Lesenswert finde ich all ihre Werke aber allemal, so auch "Das Schattenhaus", ein Mystery-Romance-Thriller, der am 12. Juli 2021 im…
  • Rezension zu Totenlied

    • Chattys Buecherblog
    Bislang konnte mich die Autorin mit jedem ihrer Bücher begeistern, deshalb konnte ich es auch kaum erwarten, bis der vorliegende Thriller erschienen war.
    Schon das Foto auf dem Cover birgt gewisse Rätsel. Zu welchem Musikinstrument gehört der Ausschnitt? Hat dieses Instrument etwas mit dem Titel des Buches zu tun?
    Ich war schon sehr gespannt, welcher Thrill mich hier erwarten würde.
    Nicht vorenthalten möchte ich den ersten Satz, der ja bekanntlich schon den Leser begeistern soll. "Schon im…

Themenlisten mit Tess Gerritsen Büchern

Anzeige