Raoul Biltgen - Bücher & Infos

Neue Bücher von Raoul Biltgen in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2019: Lametta, Lichter, Leichenschmaus (Rezension)
  • Neuheiten 09/2018: Makronen, Mistel, Meuchelmord (Details)
  • Neuheiten 09/2017: Schmidt ist tot (Rezension)
  • Neuheiten 03/2017: Killing you softly (Details)
  • Neuheiten 05/2016: Suche Trödel, finde Leiche! Vom Sperrmüll und vom... (Rezension)

Anzeige

Raoul Biltgen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Raoul Biltgen

  • Tortillas, Tapas und Toxine (Rezension)
  • Tatort Beisl
  • Tatort Kaffeehaus
  • Tatort Heuriger
  • Tatort Schönbrunn
  • Tatort Burgtheater
  • Tatort Hofburg
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Raoul Biltgen

  1. Seit Jahren erscheint im Oktober im Knaur Verlag eine…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Lametta, Lichter, Leichenschmaus"
    Seit Jahren erscheint im Oktober im Knaur Verlag eine Krimi-Kurzgeschichten-Anthologie im Adventskalender-Format. So ist dem einen oder anderen evtl. schon das Buch „Türchen, Tod und Tannenbaum“, „Maria, Mord und Mandelplätzchen“ oder „Plätzchen, Punsch und Psychokiller“ in den letzten Jahren über den Weg gelaufen. Mit „Lametta, Lichter, Leichenschmaus“ geht die Reihe in eine neue Runde. Erneut natürlich mit 24 regionalen Weihnachtskrimis, damit man im Dezember täglich bis zum Heiligabend eine…
  2. Stierkampf, Sangria und Sandstrand - Spanien ist Sehnsuchtsland…

    Rezension von Ambermoon zu "Tortillas, Tapas und Toxine"
    Stierkampf, Sangria und Sandstrand - Spanien ist Sehnsuchtsland und Urlaubsziel. Aber auch unter der heißen Sonne der iberischen Halbinsel ist es nicht sicher. Zwischen Murcia und Santander, Barcelona und Santiago und selbst auf den Kanaren werden üble Pläne geschmiedet und unliebsame Zeitgenossen beseitigt. Gut, dass die landestypischen Rezepte die zittrigen Nerven beruhigen können. Nach dem großen Erfolg von »Muscheln, Mousse und Messer« und »Porridge, Pies and Pistols« folgt nun die dritte…
  3. "Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nur…

    Rezension von claudi-1963 zu "Schmidt ist tot"
    "Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nur mangelhaft verstehen." (Paul Schibler) In Luxemburg erhält der grippeerkrankte Patrick Schmidt einen eigenartigen Anruf von einem Wiener Polizisten mit Namen Müller. Er erwähnt das sein Bruder René tot ist, für nähere Umstände wie er zu Tode gekommen wäre, müsse Patrick nach Wien kommen. Patrick der von seinem Bruder schon einiges an Späßen gewöhnt ist, denkt, er mache einen Scherz mit ihm und René will ihn so nach Wien locken. Dann…
  4. Ingrid Schmitz präsentiert uns hier 21 Kurzkrimis alle von…

    Rezension von claudi-1963 zu "Suche Trödel, finde Leiche! Vom Sperrmül..."
    Ingrid Schmitz präsentiert uns hier 21 Kurzkrimis alle von anderen Autoren geschrieben. Da geht es um Fundstücke die man auf einem Flohmarkt findet. Ein Skelett auf dem Dachboden das der Opa sein könnte, sich jedoch als was anderes herausstellt. Um das Sammeln von Trödel im Keller der sich dann verselbständigt und zu einem Mord führt. Alte Briefe die beim Entrümpeln einen Mord zu tage führen usw. Mit Liebe zum Detail haben sich die Autoren der Herausforderung gestellt eine kriminalistische…

Anzeige