Ian McEwan - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 21.06.1948 (72)
  • Aldershot, Vereinigtes Königreich

Über Ian McEwan

Der britische Schriftsteller Ian McEwan wurde 1948 in Aldershot in England geboren und wuchs durch die Umzüge seiner Familie unter anderem in Libyen und Singapur auf. Nach seinem Schulabschluss studierte er in Brighton Französisch und Englisch und graduierte in Englischer Literatur. Während seines Studiums besuchte Ian McEwas einen Kurs für Kreatives Schreiben der Schriftsteller Malcolm Bradbury und Angus Wilson und unterrichtete später selbst an seiner damaligen Universität. 1975 gelang ihm mit einer Sammlung aus Short-Stories mit dem Titel "Erste Liebe, letzte Riten" der ersehnte Durchbruch als Schriftsteller. Ian McEwan verfasste weitere Bücher und machte sich mit seinen Werken einen Namen als zeitgenössischer Literat. Für seine Bücher erhielt er fast alle renommierten Auszeichnungen für englischsprachige Literatur, wie den Somerset Maugham Award, den Booker Prize und den James Tait Black Memorial Prize.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Ian McEwan Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Ian McEwan in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Ian McEwan

Was ist das beste Buch von Ian McEwan?

Das beste Buch von Ian McEwan ist Abbitte. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,2 Prozent.

  1. Abbitte (85,2% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Am Strand (84,8% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Der Zementgarten (79,2% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Ian McEwan Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ian McEwan

  1. "Die Kakerlake" ist skurril, satirisch und böse - also ein Buch…

    Rezension von wanderer.of.words zu "Die Kakerlake"
    "Die Kakerlake" ist skurril, satirisch und böse - also ein Buch genau nach meinen Geschmack. Komplett überzeugen konnte es mich trotzdem nicht so recht. Mit „Die Kakerlake“ hat Ian McEwan kurzerhand Kafkas „Verwandlung“ umgedreht. Hat sich bei Kafka unfreiwillig ein Mensch in eine Kakerlake verwandelt, so ist es bei McEwan genau anders herum. Das war es dann aber auch schon mit den Parallelen. McEwans Geschichte versteht sich als Satire auf den Brexit, den er in seinem Buch durch den herrlich…
  2. Richterin Fiona Maye steht an einem Tiefpunkt ihres Lebens - sie…

    Rezension von Magdalena zu "Kindeswohl"
    Richterin Fiona Maye steht an einem Tiefpunkt ihres Lebens - sie hat gerade herausgefunden, dass ihr Mann Jack, mit dem sie jahrzehntelang eine glückliche und erfüllte Ehe geführt hat, plötzlich fremdgeht und weiß gar nicht, ob sie verärgert, gekränkt oder enttäuscht ist oder alles auf einmal. Dabei hatte es gar nichts mit ihrer Beziehung zu tun, dass sie in den letzten Wochen so in sich gekehrt und Zärtlichkeiten eher abgeneigt war, vielmehr war es ein besonders belastender und große…
  3. Seit vielen Jahren mag ich McEwansBücher. Sie sind thematisch…

    Rezension von Marie zu "Die Kakerlake"
    Seit vielen Jahren mag ich McEwansBücher. Sie sind thematisch aktuell, zeugen vom handwerklichenKönnen des Autors im Umgang mit Sprache, Aufbau und Handlungsfadenund treffen den angemessenen Ton zwischen dramatisch und ironisch. Wennsich also ein Könner wie McEwan eines bekannten literarischen Stoffsannimmt und gleichzeitig der aktuellen politischen Lage in seinemHeimatland, darf ein Leser sehr gespannt sein und sich auf originelleLesestunden freuen. DieVorfreude war in diesem Fall der…
  4. Ian McEwan - Die Kakerlake Wenn Kakerlaken regieren Hier…

    Rezension von kaffeeelse zu "Die Kakerlake"
    Ian McEwan - Die Kakerlake Wenn Kakerlaken regieren Hier rechnet ein mit dem politischen Geschehen in Großbritannien unzufriedener Autor ab und dieses Abrechnen hat mir gefallen. Sehr sogar! Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, teilweise hat dieses Buch eine gewisse Nuance Humor, aber es ist ein sehr eigener Humor, denn das Lachen bleibt schnell im Halse stecken. Denn eigentlich zeigt dieses Büchlein sehr viel Reales im schriftstellerischen Gewand. Alles ist etwas auf die Spitze…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ian McEwan ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.