Bernhard Robben - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Bernhard Robben in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Bernhard Robben Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Bernhard Robben

  • Quincunx (Rezension)
  • Neandertal: Tal des Lebens (Rezension)
  • Saturday (Rezension)
  • Die zehn Gebote eines Schriftstellers: Essays zur ...
  • Cosmic Dancer
  • Dunkel wie der Tag
  • Shalimar der Narr
  • Der Schnee von Montana
  • Lake Shore Drive
  • Der Pferdeflüsterer (Rezension)
  • Im Kreis des Wolfs (Rezension)
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Bernhard Robben Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Bernhard Robben

  1. Klappentext/Verlagstext Ein Luxushotel an der westlichen Küste…

    Rezension von Buchdoktor zu "Das Glashotel"
    Klappentext/Verlagstext Ein Luxushotel an der westlichen Küste Kanadas, jenseits der großen Fenster das Meer, Inseln, die Vegetation des Nordens. Ein Refugium für gestresste Städter, für die junge Barkeeperin Vincent aber ein Ort mit schmerzhaften Erinnerungen. Als eine alle Anwesenden erschütternde Botschaft auf eine der Scheiben der Lobby geschmiert wird, ergreift sie die Gelegenheit und geht mit dem Investor Jonathan Alkaitis nach New York. Was sie nicht weiß: Alkaitis Vermögen beruht auf…
  2. Klappentext von der Verlagsseite…

    Rezension von buechereule zu "Beautiful Things"
    Klappentext von der Verlagsseite [URL:https://hoffmann-und-campe.de/products/69-beautiful-things?_pos=2&_sid=7add2071d&_ss=r] Hunter Biden, der Sohn des US-Präsidenten, enthüllt die Wahrheit über sein Leben: Er erzählt von der bedingungslosen Liebe zwischen zwei Brüdern, die ein viel zu früher Tod trennte; von seinem Sturz in eine Hölle aus Drogen und Alkohol – und von der rettenden Kraft einer Liebe in letzter Sekunde. Ungeschönt und schonungslos gegenüber sich selbst erzählt Hunter Biden in…
  3. Gegen den Stress des Alltags Das Cover von „Sommer der Träumer“…

    Rezension von Lesezeichenfee zu "Sommer der Träumer"
    Gegen den Stress des Alltags Das Cover von „Sommer der Träumer“ hat mir gut gefallen. Es passt zum Titel und ist romantisch angehaucht mit Meer und so. Das perfekte Buch für mich, dachte ich. Vor allem, nachdem ich die Leseprobe von Vorablesen gelesen hatte. Es gefiel mir, dass die achtzehnjährige Erica Hart, nachdem ihre Mutter stirbt aus ihrem Leben ausbrechen möchte. Weg von ihrem herrschsüchtigen Vater. Das Werk beginnt in London im Jahr 1960 und führt uns dann auf einer eher kurzen Reise…
  4. Schon seit seiner Geburt ist der junge Hiram Walker Sklave auf…

    Rezension von Naraya zu "Der Wassertänzer"
    Schon seit seiner Geburt ist der junge Hiram Walker Sklave auf der Plantage Lockless. Als unehelicher Sohn des weißen Plantagenbesitzers erfährt er jedoch eine etwas bessere Behandlung als seine Leidensgenossen und zieht schließlich sogar in das Herrenhaus ein, um seinem Halbruder als Diener zur Seite zu stehen. Dort bemerkt man seine Intelligenz und seinen besonderen, wachen Verstand und so wird er in Zukunft auch vom Hauslehrer Mr. Fields unterrichtet. Hiram ist zwiegespalten: außer Vater und…

Anzeige