Benjamin von Stuckrad-Barre - Bücher & Infos

Benjamin von Stuckrad-Barre Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Benjamin von Stuckrad-Barre in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Benjamin von Stuckrad-Barre

Rezensionen zu den Büchern von Benjamin von Stuckrad-Barre

  1. (Zitat von drawe) Einige Gespräche habe ich gehört, einige…

    Rezension von serjena zu "Alle sind so ernst geworden"
    (Zitat von drawe) Einige Gespräche habe ich gehört, einige originell, nicht alle aber sie waren gefällig. Allerdings in der Schweiz kostet das Buch sogar 30CHF (27,77€) was ein richtig stolzer Preis ist für diesen doch recht schmalen Band. Elke Heidenreich lobt übrigens das Buch sehr, kann man in einem Podcast sich anhören. Jedoch meine Onleihe hat es und somit kann ich es ab morgen lesen und mir ein Bild machen.
  2. (Zitat von drawe) Diese leicht spätpubertäre Intellektualität…

    Rezension von Historix zu "Alle sind so ernst geworden"
    (Zitat von drawe) Diese leicht spätpubertäre Intellektualität kann amüsant sein,da gebe ich Dir völlig Recht, aber auf die Dauer auch anstrengend und bemüht.Absolut einverstanden! :wink:
  3. Klappentext: Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre…

    Rezension von drawe zu "Alle sind so ernst geworden"
    Klappentext: Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre unterhalten sich über: Badehosen, Glitzer, Äähm, Hochzeiten, LSD, Teufel, Gott, Madonna, Arbeit, Ibiza, Kochen, Rechnungen, Siri, Fotos, Mundharmonika, Geldscheine, Verliebtheit, Wiedersehen. Mein Leseeindruck: Das Buch trägt 16 Gespräche zusammen, die als podcast abzuhören waren, nun aber in Buchform vorgelegt wurden, zum stolzen Preis von € 22,--. Nicht alle Gespräche eigenen sich zur 1:1-Verschriftlichung; so mag es im podcast…
  4. Interessant Bill Kaulitz bringt mit 30 Jahren seine…

    Rezension von esmeralda19 zu "Career Suicide: Meine ersten dreißig Jah..."
    Interessant Bill Kaulitz bringt mit 30 Jahren seine Autobiographie heraus. Er erzählt sein bisheriges Leben, angefangen bei seiner Geburt. Er erzählt, wie er mit seinem Bruder Tom die Band Tokio Hotel gegründet hat und er damit mit 15 Jahren bekannt geworden ist. Er berichtet vom Leben auf der Tour und wie er mit seinem Bruder 2010 nach Los Angeles gezogen ist, um dem Rummel zu entgehen. Die Geschichte von Bill Kaulitz war mir völlig unbekannt. Ich habe durch das Buch viel Neues erfahren. Ich…