Anton Cechov - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker, Poesie

Anton Cechov Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Anton Cechov in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Anton Cechov

  • Meistererzählungen (Rezension)
  • Die Möwe. Komödie in vier Akten (Rezension)
  • Gespräch eines Betrunkenen mit einem nüchternen Te...
  • Rothschilds Geige
  • Ein unbedeutender Mensch
  • Die Steppe
  • Drei Jahre. Mein Leben
  • Gesammelte Stücke
  • Die Vaterlosen
  • Onkel Vanja: Szenen aus dem Landleben in vier Akte...
  • Eine langweilige Geschichte: Das Duell
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Anton Cechov Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Anton Cechov

  1. Neulich entdeckte ich, dass bei DTV ebenfalls eine Gesamtausgabe…

    Rezension von tom leo zu "Meistererzählungen"
    Neulich entdeckte ich, dass bei DTV ebenfalls eine Gesamtausgabe der "Erzählungen und Dramen in fünf Bänden" von Tschechow erschienen ist. Wenn ich recht verstehe, handelt es sich größtenteils um neue, moderne Fassungen großer Übersetzer, als da wären: Dorothea Trottenberg [URL:http://www.amazon.de/s/ref=ntt_athr_dp_sr_2?_encoding=UTF8&search-alias=books-de&field-author=Dorothea%20Trottenberg], Ilma Rakusa…
  2. Original: Чайка (Russisch, 1895; Uraufführung 1896) Viele…

    Rezension von tom leo zu "Die Möwe. Komödie in vier Akten"
    Original: Чайка (Russisch, 1895; Uraufführung 1896) Viele Übersetzungen durch viele bedeutenden Übersetzer aus dem Russischen (Kay Borowsky, Peter Urban, Gudrun Düwel, Swetlana Geier, Thomas Brasch, Ilma Rakusa...) Gattung: Komödie; Drama in vier Akten ZUM INHALT: Tschechows Stück spielt auf dem Landgut Sorin im zaristischen Russland der Jahrhundertwende (19./20. Jahrhundert). In schrecklicher Langeweile öden die Gäste auf einem Landsitz einander an: Sie gehen sich mit kleinen Sticheleien…
  3. Da ich auch nicht gerade oft ins Theater komme, habe ich…

    Rezension von Farast zu "Der Kirschgarten. Komödie in vier Akten"
    Da ich auch nicht gerade oft ins Theater komme, habe ich lesenderweise zu den Dramen von Tschechow gegriffen. Als krönenden Abschluss nach "Die Möwe" und "Drei Schwestern" kam "Der Kirschgarten" dran. Was kann ich noch hinzufügen zu dem was tom fleo schon geschrieben hatte? Für mich war es überhaupt die Entdeckung eines wunderbaren Autors, von dem ich mit Sicherheit noch mehr lesen möchte. Fasziniert bin ich auch davon, wie lebensnah die Figuren dargestellt sind. Man schließt nicht das Buch…
  4. Original: Вишневый Сад (russisch, 1903, Uraufführung 17.1.1904)…

    Rezension von tom fleo zu "Der Kirschgarten. Komödie in vier Akten"
    Original: Вишневый Сад (russisch, 1903, Uraufführung 17.1.1904) ZUM INHALT: Am Anfang steht die Rückkehr der Gutsbesitzerin Ljubov Ranjewskaja mit Tochter und verschiedenen Mitläufern auf ihr Gut. Nach dem Tode ihres fünfjährigen Sohnes war sie fünf Jahre zuvor nach Frankreich geflüchtet, wo sie von ihrem Geliebten ausgenommen wurde. Sie lebt(e) mit ihrem Umfeld weitgehend noch im großen Stile, über ihre Mittel hinausgehend. Nun, zurück, liegt als Drohung zur Begleichung der Schulden der…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Anton Cechov ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.