Fjodor Dostojewski - Bücher & Infos

Fjodor Dostojewski Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Fjodor Dostojewski in chronologischer Reihenfolge

  • Die besten Geschichten (Neues Buch Februar 2018)
  • Gesammelte Werke (Neues Buch Oktober 2016)
  • Russische Weltliteratur: Schuld und Sühne: Die tot... (Neues Buch Oktober 2016)
  • Die Höredition der Weltliteratur (Neues Buch Oktober 2015)
  • Werke von Fjodor Dostojewski (Neues Buch September 2012)

Weitere Bücher von Fjodor Dostojewski

Themenlisten mit Fjodor Dostojewski Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Fjodor Dostojewski

  1. Die Gestaltung dieses kleinen Büchleins ist hervorragend.…

    Rezension von Coco90 zu "Das Krokodil"
    Die Gestaltung dieses kleinen Büchleins ist hervorragend. Ausgestattet mit einem Einband in Krokodillederoptik, einem passend grünen Lesebändchen und dem besonderen Format von 10 x 2,7 x 15,6 cm eignet es sich perfekt als Geschenk. Doch auch der Inhalt kann sich sehen lassen, denn dieses Buch umfasst nicht nur die Kurzgeschichte "Das Krokodil" sondern vier weitere Erzählungen sowie ein umfangreiches Nachwort des Herausgebers Eckhard Henscheid. Roman in neun Briefen (1847) Der "Roman in neun…
  2. Inhalt Der erste große Roman von Dostojewski, welcher 1866…

    Rezension von surya zu "Schuld und Sühne"
    Inhalt Der erste große Roman von Dostojewski, welcher 1866 erschienen ist, handelt von Rodion Romanowitsch Raskolnikow, welcher in St. Petersburg Rechtswissenschaften studiert. Als Student lebt er in äußerst ärmlichen Verhältnissen in einem kleinen Zimmer, in welchem er intensiv über die Klassifikation der Menschen nachsinnt. Sich selbst zu den größeren, bedeutenderen und wertvolleren Menschen zählend, ermordet er nach längerer und reiflicherÜberlegung eine alte Pfandleiherin, welche für ihn…
  3. Habe die Erzählung eben fertig gelesen und bin begeistert. Der…

    Rezension von Powerloewin zu "Aufzeichnungen aus dem Kellerloch"
    Habe die Erzählung eben fertig gelesen und bin begeistert. Der erste Teil, der sich in Swetlana Geiers Übersetzung "Das Kellerloch" nennt, ist zugegebenermaßen nicht gerade leichte Kost. Damit meine ich vor allem die zeitgenössischen Anspielungen, die ich mir durch Recherche verständlich machen musste/wollte. Durch ein bisschen Wissen lässt sich dann aber wunderbar nachvollziehen, was Dostojewskij zumindest teilweise zu der Thematik des Buches bewogen hat. Nicht nur bloß die menschlichen…
  4. Ich habe zwar schon den "Bedanken"- Knopf gedrückt, doch as sei…

    Rezension von tom leo zu "Der Idiot"
    Ich habe zwar schon den "Bedanken"- Knopf gedrückt, doch as sei auch ausdrücklich gesagt: Ich habe selten in solcher Kürze eine bessere Einführung in die Welt des "Idioten" gelesen. Ganz ausgezeichnet, bravo :thumleft: ! Ich wünschte meinem Lieblingsschriftsteller mehr heutige Leser, denn in so vielen Dingen ist er dermaßen aktueller als unsere kleinen Verständnisschwierigkeiten verbergen mögen. Was den Vergleich zu Tolstoi anbetrifft wird man oft vor Alternativen gestellt, oder der zu…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Fjodor Dostojewski ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.