Franz Kafka - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Klassiker, Biografie
  • * 03.07.1883
  • Prag
  • † 03.06.1924

Über Franz Kafka

Das Werk des 1883 in Prag geborenen und 1924 in einem Sanatorium in Österreich gestorbenen Autors Franz Kafka wurde erst nach seinem Tod bekannt. Sein Nachlassverwalter Max Brod veröffentlichte entgegen Kafkas letztwilliger Verfügung die Romanfragmente und Erzählungen des Schriftstellers. Die Bücher "Der Prozess", "Das Schloss" und "Das Urteil" wurden so erst posthum zu Klassikern der Weltliteratur. Franz Kafka war nach seinem Studium von 1908 bis 1922 Angestellter in der "Arbeiter-Unfallversicherungs-Anstalt für das Königreich Böhmen in Prag". Neben diesem Brotberuf widmete sich Kafka von frühester Kindheit an dem Schwimmen und dem Schreiben. Undurchsichtige Bürokratien und grausame Systeme finden sich immer wieder als Motiv seiner charakteristischen Bücher. Nur 40 Jahre alt wurde der Schriftsteller, der auf dem Neuen Jüdischen Friedhof in Prag-Zischkaberg begraben wurde. Seine "kafkaesken" Erzählungen wie "Die Verwandlung" gehören zur Pflichtlektüre vieler Schüler.

Inhaltsverzeichnis

Franz Kafka Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Franz Kafka in chronologischer Reihenfolge

  • The Big Book of the Masters of Horror (Neues Buch Februar 2020)
  • Die Verwandlung: Als Gregor Samsa eines Morgens au... (Neues Buch Februar 2019)
  • 10 Meisterwerke musst du dir anhören, bevor du sti... (Neues Buch Dezember 2018)
  • In der Strafkolonie: Reclam XL: Text und Kontext (Neues Buch Juli 2017)
  • Sämtliche Werke von Franz Kafka (Neues Buch Juni 2016)

Bücherserien von Franz Kafka in der richtigen Reihenfolge

  • Briefe Buchserie
    1. Briefe, Band 1 – 1900-1912
    2. Briefe, Band 2 - 1913-1914
    3. Briefe, Band 3 - 1914–1917
    4. Briefe, Band 4 - 1918–1920
  • Tagebücher Buchserie
    1. Tagebücher Band 1: 1909–1912
    2. Tagebücher Band 2: 1912–1914
    3. Tagebücher Band 3: 1914–1923
    4. Reisetagebücher

Weitere Bücher von Franz Kafka

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Franz Kafka Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Franz Kafka

  1. Düster, traurig und hoffnungslos. So beschreibe ich das für…

    Rezension von Cngz95 zu "Die Verwandlung"
    Düster, traurig und hoffnungslos. So beschreibe ich das für mich erste Werk Kafka's, welches mich in die Leidenschaft des Lesens leiten soll. Mit jedem Tag, den Gregor Samsa gefangen ist in dem Körper einer grotesken Gestalt, wächst auch die Verzweiflung und Gewissheit, dass es kein Happy End geben wird. Es ist ein bedrückendes Gefühl, welches vermittelt wird, wenn die ganze Geschichte lediglich in einem Haus stattfindet. Teilweise liegt der Protagonist stunden lang an der gleichen Stelle…
  2. "Die Verwandlung" von Franz Kafka dürfte die wohl am meisten…

    Rezension von Buchstabenhamster zu "Die Verwandlung"
    "Die Verwandlung" von Franz Kafka dürfte die wohl am meisten interpretierte - vielleicht auch fehlinterpretierte - Erzählung der Literaturgeschichte sein. Es ist spannend zu betrachten, was andere Leser in Kafkas Zeilen sehen, welche Gedanken sie sich machen und zu welchen Schlussfolgerungen sie letztlich kommen. Was Kafka sich selber beim schreiben seiner Erzählung dachte, was er mit ihr ausdrücken wollte, oder eben auch nicht .... wir werden es nie erfahren. Und vielleicht macht genau…
  3. @Squirrel [URL:http://www.buechertreff.de/user/15017-squirrel/],…

    Rezension von Nungesser zu "Die Verwandlung"
    @Squirrel [URL:http://www.buechertreff.de/user/15017-squirrel/], evtl könntest Du noch einen Spoiler in @HolgerBiel [URL:http://www.buechertreff.de/user/28529-holgerbiel/]s Zusammenfassung setzen? Es soll ja Leute geben, die die Novelle noch nicht kennen und ungern hier lesen, wie die Geschichte ausgeht... Generell kann man in Kafkas Werken viele, auch recht unterschiedliche, Deutungsansätze anbringen. Mir gefällt beispielsweise der Ansatz, (Versteckter Text) Ich kann allerdings @Marie…
  4. Liebe Mitglieder Ich habe heute dieses Buch gelesen. Hier eine…

    Rezension von HolgerBiel zu "Die Verwandlung"
    Liebe Mitglieder Ich habe heute dieses Buch gelesen. Hier eine kurze Inhaltsangabe: Georg Samsa, ein Reisender, wacht morgens in seinem Bett auf und stellt fest dass er sich in ein Insekt verwandelt hat. Die Familie reagiert panisch und versteckt ihn, (Versteckter Text) Das Buch gilt als eines der besten Bücher überhaupt und gehört zum Kanon der großen Weltliteratur. Aus meiner Sicht schreibt Kafka klar und leicht verständlich. Der "Käfer" könnte als Symbol für den Umgang mit alten und…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Franz Kafka ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.