BücherTreff.de

Das volle Bücherleben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu hier?

BücherTreff.de ist die Heimat von bereits 25.100 Lesebegeisterten und Bookie, dem lesenden Eichhörnchen!

Neben einem riesigen Forum bieten wir Dir zusätzlich Dein eigenes virtuelles Bücherregal, informieren über Neuerscheinungen, verraten die besten Bücher, spüren persönliche Buchnachbarn auf und veranstalten abwechslungsreiche Leserunden mit Autoren...

Du und Deine Freunde seid herzlich eingeladen Teil unserer netten Gemeinschaft zu werden!

Features, die nach der Anmeldung zur Verfügung stehen:

  • Lege Dein eigenes virtuelles Bücherregal an und verwalte Deine Bücher und Lesestatus. Mehr...
  • Führe eine Wunschliste und sortiere sie nach Deinen Wunschprioritäten. Mehr...
  • Buchnachbarn

    Wir finden Deine persönlichen Buchnachbarn mit ähnlichen Leseinteressen.
  • Lesestatistik

    Was und wieviel hast Du im Monat gelesen? Deine Lesestatistik gibt Aufschluss.
  • Riesige Community

    Diskussionen und Plaudereien zu Büchern und anderen Themen in über 2,0 Mio. Beiträgen.
  • Spannende Aktionen

    Sei bei Leserunden mit Autoren, Lesenächten und Gewinnspielen dabei.
  • Smartphone-Unterstützung

    Optimiertes Layout für Smartphones und Tablets.
  • Lieblings-Autoren

    Markiere Deine Lieblings-Autoren und habe sie immer auf einen Blick.

Neue Rezensionen

  • Grausames Erbe

    von

    Rezension verfasst von basco09 -

    Krimis/Thriller

    Man ist sofort in der Handlung drin, die einundzwanzigjährige Petty hat gerade die Polizei über den Tod ihres Vaters informiert. Sie kann sich nur schwer überwinden die Wachhunde zurückzurufen und all diese fremden Menschen ins Haus zu lassen, das sie immer nur mit ihrem Vater geteilt hat. Seit dem Tod ihrer Mutter, als sie drei Jahre alt war, hat ihr Vater sie abgeschottet und selbst auf seine Weise erzogen und unterrichtet. Er hat ihr aufgetragen, falls einmal etwas passieren sollte, seinen Testamentsvollstrecker Randy King zu rufen. Er erscheint mit der Polizei. Sie will nur alle möglichst schnell wieder aus dem Haus haben, beobachtet aber, wie er heimlich einen Karton aus dem Keller und den Computer ihres Vaters verschwinden lässt. Zunächst freut sie sich über ihre endlich…
    (Ø)
  • Hunde beschäftigen mit Martin Rütter: Sp...

    von

    Rezension verfasst von Janina -

    Sach-/Fachbücher

    Spiele für jedes Mensch-Hund-Team "In Martin Rütters neuem Buch ist für jede Rasse und jeden Charakter etwas dabei. Beute-, Schnüffel-, Bewegungs- und Denkspiele bieten unendliche Möglichkeiten für Beschäftigung auf dem Spaziergang oder zu Hause. Der Hundeprofi gibt Tipps, wie man die Motivation weckt, das Training aufbaut und Belohnungen einsetzt. Auch mögliche Gefahren kommen nicht zu kurz. So macht das Spiel im Mensch-Hund-Team nicht nur Spaß, es fördert auch die Bindung und macht beide Partner glücklich." Wen wundert es, dass nach dem spannenden und infomativen Buch: Sprachkurs Hund mit Martin Rütter,ich das neuste Buch von ihm auch haben wollte. Meine Hundeerziehung basiert ja auf artgerechter Auslastung und darüber Vertrauens- & Bindungsarbeit mit postitiver Verstärkung
    (Ø)
  • Nächstes Jahr am selben Tag

    von

    Rezension verfasst von littlekate -

    Kinder-/Jugendbücher

    Klappentext Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend. Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und…
    (Ø)

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Angepinnt Welche Bücher habt ihr im Februar 2017 gelesen?

26

Susannah

In 365 Büchern durch das Jahr 2017 / 1. Quartal

4.850

Brianna80

Tipps und Talk für Manga-Fans

294

pralaya

Charles Dickens - Große Erwartungen (Start 04.02.2017)

227

pralaya

An welchem Ort (in eurem Buch) befindet ihr euch gerade?

28.872

pralaya

Empathie vs. Grausamkeit

45

Jessy1963

Angepinnt Neue Bücherserie melden (bzw. Korrekturen an Reihen)

15

Mara

Divina Michaelis - Kampf um Shabitha

15

Jessy1963

154. Lesenacht am Samstag, den 4. März 2017

5

xxmarie91xx

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

55.059

xxmarie91xx

Letzte Aktivitäten

Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien