Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1

Buch von Helen B. Kraft

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1

Mit harter Hand herrscht König Crothar über sein Reich. Hart genug, dass sein Sohn Cruth es vorzieht, in der Menschenwelt zu leben. Dort allerdings muss er die Bestie, seine zweite Natur, zügeln, denn die Menschen fürchten seinesgleichen. Zu Recht, wie Cruth sehr genau weiß. Dann trifft er auf Nerey. Die atemberaubend schöne junge Hexe, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, könnte sich allerdings für ihn als Katastrophe herausstellen. Denn zum einen fürchtet Nerey die Bestien, zum anderen hütet sie ein Geheimnis, das nicht nur Cruths Welt zu erschüttern droht. Doch ausgerechnet diese Frau wünscht sich Cruths Bestie als Partnerin.
Weiterlesen

Serieninfos zu Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1

Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1 ist der 1. Band der Erbe der Sieben Wüsten Reihe. Diese umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2015. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2017.

Bewertungen

Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1 wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1

    Aus Verrat geboren
    Klappentext
    Mit harter Hand herrscht König Crothar über sein Reich. Hart genug, dass sein Sohn Cruth es vorzieht, in der Menschenwelt zu leben. Dort allerdings muss er die bestie, seine zweite Natur, zügeln, denn die Menschen fürchten seinesgleichen. Zu Recht, wie Cruth sehr genau weiß. Dann trifft er auf Nerey. Die atemberaubend schöne junge Hexe, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, könnte sich allerdings für ihn als Katastrophe herausstellen. Denn zum einen fürchtet Nerey die Bestien, zum anderen hütet sie ein Geheimnis, das nicht nur Cruths Welt zu erschüttern droht. Doch ausgerechnet diese Frau wünscht sich Cruths Bestie als Partnerin.
    Inhalt
    Portale tun sich auf. Crothar schickt seinen Sohn aus, herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist, doch für Cruth ist es die Gelegenheit, von seinem Vater loszukommen. Sein Wunsch, als sein Sohn anerkannt zu werden, hegt er jedoch immer noch. In einem kleinen Dorf, Jahrhunderte später, fängt alles an. Cruth trifft auf Nerey, die nicht das ist, was ihre Schwestern glaubten. Eine Liebesgeschichte beginnt und kaum später beginnt die größte Familientragödie der Geschichte.
    Meinung
    Beim Anblick des Covers und auch als die erste entsprechende Szene kam, dachte ich an Black Dagger. Was für mich nicht schlimm ist, da ich Black Dagger lese, sonst könnte ich den Vergleich nicht ziehen. Das Buch ist einfach für eine ältere (18+) Leserschaft gedacht, nur bedingt für Jugendliche (15-17). Eine Liebesgeschichte, wie sie komplizierter nicht hätte sein können und ein dramatischer Familinekonflikt, der Welten übergreift, sorgt für Stimmung und Spannung.
    Unerwartete Wendungen und Ereignisse, deutliche Entwicklungen der Charaktere und vor allem das sich ändernde Verhältnis, das der Sohn zu seinem Vater pflegt ist gut beschrieben, dargestellt und man versteht es einfach. Bis zum Ende ist es sehr interessant und am Schluss fesselt es noch einmal richtig.
    Noch ein kleiner Hinweiß für die Lektoren des Verlages. Mir sind einige
    Druckfehler aufgefallen. Zum Beispiel hat gegen Ende ein Punkt den Satz ein Wort zu früh beendet.
    Weiterlesen

Ausgaben von Aus Verrat geboren: Erbe der Sieben Wüsten 1

E-Book

Seitenzahl: 261

Taschenbuch

Seitenzahl: 360

Besitzer des Buches 6

  • Mitglied seit 2. Februar 2021
  • Mitglied seit 11. September 2015
  • Mitglied seit 10. April 2009
  • Mitglied seit 18. September 2009
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Mitglied seit 29. September 2011
Update: