Die eiskalte Kammer

Buch von Catherine Shepherd

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die eiskalte Kammer

Wenn sich die Tür hinter dir schließt, bist du verloren! In der Dunkelheit eines abgelegenen Industriegebiets kracht ein Auto gegen eine Straßenlaterne. Am Steuer: eine junge Frau, leblos. Als Rechtsmedizinerin Julia Schwarz den Tatort erreicht, wird ihr schnell klar, dass die Frau bereits vor dem Autounfall tot war. Schlimmer noch: Bei der Autopsie stellt sie fest, dass die Tote über Monate tiefgefroren wurde. Doch welcher Täter taut eine Leiche auf, um sie dann ans Steuer eines Wagens zu setzen? Während Julia nach Antworten sucht, stößt Kriminalkommissar Florian Kessler auf ein zweites Opfer, das erschreckende Parallelen zum ersten aufweist. Gemeinsam jagen sie einen Serienkiller, der es liebt, seine Taten zu inszenieren, und der sich jedes Mal selbst übertrifft. Können sie ihn fassen, bevor er erneut zuschlägt und sein Werk vollendet?
Weiterlesen

Serieninfos zu Die eiskalte Kammer

Die eiskalte Kammer ist der 8. Band der Rechtsmedizinerin Julia Schwarz Reihe. Diese umfasst 10 Teile und startete im Jahr 2016. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Catherine Shepherd

Die Autorin Catherine Shepherd wurde 1972 geboren. Nach ihrer Jugend in Oranienburg in Brandenburg begann sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, das sie als Diplom-Ökonomin abschloss. Mehr zu Catherine Shepherd

Bewertungen

Die eiskalte Kammer wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,7 Sternen.

(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Ausgaben von Die eiskalte Kammer

Taschenbuch

Seitenzahl: 336

E-Book

Seitenzahl: 336

Besitzer des Buches 8

Update: