Roy Gill - Bücher & Infos

Genre(s)
Science-Fiction

Neue Bücher von Roy Gill in chronologischer Reihenfolge

Roy Gill Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Roy Gill

Rezensionen zu den Büchern von Roy Gill

  • Klappentext (Meine Übersetzung)
    Allein durch das Universum reisend kann der Doctor nicht verhindern ständig auf Leute zu treffen. Manche sind neue Bekanntschaften und mit manchen verbindet ihn eine lange Geschichte zurück durch all seine Leben.
    Aber jede*r von ihnen weiß, dass man keinen besseren Freund an seiiner Seite haben kann in Angesicht der Gefahr oder wenn die Monster kommen.
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus Amazon)
    In der offiziell vierten Box der Ninth-Doctor-Adventures finden sich…
  • Klappentext (Meine Übersetzung)
    Der Doctor trifft viele beeindruckende Menschen auf seinen Reisen - solche an der vorderen Front der Innovation undv Erkundung. Von einem Tiefallkolonieraumschiff, das einen sicheren Hafen sucht zu den eingefrorenen Weiten der Arktis und den Grundlagen von Ideen, die Millionen von Leben beeinflussen werden - der Doctor ist dabei, um den größten Pionieren der Menschheit eine helfende Hand zu reichen!
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus Amazon)
    Dies ist die erste Box…
  • Rezension zu The Paternoster Gang: Heritage 4

    • K.-G. Beck-Ewe
    Eigenzitat aus amazon.de:
    Immer noch mit einem Krieg über ihren Köpfen steigt die Erzählung der Paternostergang in ihre vierte Box ein.
    Merry Christmas, Mr. Jago (Paul Morris)
    Henry Morgan Jago scheint eine wichtige soziale Figur im Viktorianischen London zu sein und als solcher ist er gebeten worden in einem Kinderheim als Santa aufzutreten – zusammen mit einem Bühnenzauberer, der aber kurzfristig abgesprungen ist. Er bittet Strax um Rat, wie er die Veranstaltung preisgünstig aufpeppen…
  • Eigenzitat aus amazon.de:
    Hier nun die dritte Hörbox zu den Abenteuern der in Doctor Who eingeführten Paternoster Gang:
    Family Matters (Lisa McMullin)
    Auf einem Jahrmarkt findet sich Madame Vastra auf einmal als eine Attraktion in einer Freakshow wieder – und sie ist nicht die Einzige, die dort nun wirklich so überhaupt nicht hingehört – einige der Schaustücke sin dim wahrsten Sinne des Wortes ‘nicht von dieser Welt.’ Doch die Inhaber – ein Ehepaar und dessen Sohn – wissen ihre…