Joe Hill - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller, Fantasy
  • auch Joseph Hillstrom King
  • * 03.06.1972 (49)
  • Hermon, Maine

Über Joe Hill

Joseph Hillstrom King wurde 1972 als zweites von drei Kindern des berühmten Horror-Autors Stephen King geboren. In dem Bestreben mit der Qualität seiner Bücher und Comics, anstatt mit seinem prominenten Namen zu überzeugen, verfasste er seit jeher seine Werke unter dem Künstlernamen Joe Hill. Seine erste Veröffentlichung war die Kurzgeschichte "The Lady Rests". Für seine Sammlung an Kurzgeschichten mit dem Titel "20th Century Ghosts" wurde er mit dem Bram Stoker Award, dem British Fantasy Award und dem World Fantasy Award ausgezeichnet. Mit seinem ersten Roman "Blind - Heart-Shaped Box", welcher 2007 erschien, gelang es ihm, an diesen Erfolg anzuknüpfen. Neben einer Listung in der Bestsellerliste der New York Times erhielt er für seinen ersten Roman zahlreiche Auszeichnungen. In der Folge veröffentlichte Joe Hill auch einige Bücher in Zusammenarbeit mit seinem Vater.

Website
Website
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Joe Hill in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Joe Hill Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Joe Hill in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Joe Hill

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Joe Hill Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Joe Hill

  1. Klappentext/Meine Übersetzung Köpfe werden rollen... June…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Basketful of Heads 1-7"
    Klappentext/Meine Übersetzung Köpfe werden rollen... June Branch steckt in Schwierigkeiten. Sie ist auf Brody Island gefangen, ohne eine Ort zu dem sie flüchten kann. Ihr Freund, Liam, wurde gekidnappt. Und viet blutdürstige entflohene Häftlinge werden alles unternehmen um sie zu finden. Alles, was die arme June zu ihrem Schutz hat ist eine seltsame Wikingeraxt mit der unheimliche Fähigkeit eine Person zu köpfen und ihren Kopf dann weiter reden zu lassen. Wenn sie Liam und sich selbst…
  2. Eigenzitat aus amazon.de: Dies ist die neueste Sammlung von…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Full Throttle"
    Eigenzitat aus amazon.de: Dies ist die neueste Sammlung von Kurzgeschichten aus der Feder von Joe Hill, dem Sohn von Stephen King und die Titelgeschichte, sowie eine weitere in diesem Büchlein sind auch in Kooperation mit dem berühmten Vater entstanden – und beide auch bereits in anderen Sammlungen bzw. als Kindle-Shorties erschienen, die ich bereits an anderer Stelle besprochen habe. Diese beiden Titel sind ‚Throttle‘ und ‚In the Tall Grass.‘ Andere bereits bekannte Geschichten sind die…
  3. Eigenzitat aus amazon.de: Statistisch gesehen istFliegen die…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Flug und Angst"
    Eigenzitat aus amazon.de: Statistisch gesehen istFliegen die sicherste Fortbewegungsmöglichkeit – wenn auch nicht unbedingt dieumweltfreundlichste. Doch es ist auch diejenige, bei der wir am Meisten dieKontrolle über unser Sein aufgeben, denn als Nicht-Piloten ist man in einerlänglichen stählernen Zigarre ganz den Fähigkeiten und den Ideen der Mannschaftausgeliefert. Und den Gesetzen einer Physik, die vielen gar nicht richtigverstehen. Stephen King und BevVincent haben als langjährige Flieger…
  4. Eigenzitat aus amazon.de: Nachdem die Hauptreihe abgeschlossen…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Locke & Key: Himmel und Erde"
    Eigenzitat aus amazon.de: Nachdem die Hauptreihe abgeschlossen ist – und kurz, bevor es an die Verfilmung geht – haben die beiden Schöpfer der Locke & Key-Reihe hier noch einmal drei Geschichten vorgelegt, von denen nur eine unsere bekannten Hauptcharaktere enthält – wenn man nicht das Schlüsselhaus selbst als einen der Charaktere sehen möchte. Alle drei Geschichten sind schon an anderer Stelle zwischen 2009 und 2012 erschienen. Open the Moon (aus The Guide to the Keys, 2011) Eine…

Anzeige