Die Queen 1

Buch von Eva-Maria Bast

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die Queen 1

Vorhang auf für Ihre Majestät, die Königin! Als die junge Elizabeth 1938 dem charmanten Prinzen Philip von Griechenland begegnet, weiß die künftige Thronfolgerin: Dieser Mann soll an ihrer Seite sein! Doch ihre Familie ist gegen die Verbindung mit dem mittellosen Adeligen. Elizabeth steht dennoch zu ihm und zeigt bereits hier ihren Charakter; sie ist willensstark, aufrichtig und bescheiden. Gemeinsam stellt sich das Paar der größten Aufgabe Elizabeths, der Vorbereitung auf die Rolle als Königin von England. Der steinige Weg dorthin ist eine Härteprüfung für die junge Ehe und wird das weitere Leben der Queen entscheidend prägen. Ein Blick hinter die Kulissen des britischen Königshauses, in ein Leben zwischen Pflicht und Berufung – die frühen, prägenden Erwachsenenjahre von Queen Elizabeth II. auf ihrem Weg zum Thron. Im Juni 2022 feierte die Queen ihr »Platinum Jubilee«, das Platinjubiläum. Mit 70 Jahren auf dem Thron ist Queen Elizabeth II. nicht nur die dienstälteste Monarchin der britischen Geschichte, die 96-Jährige ist zudem auch die älteste amtierende Monarchin der Welt. Die Autorin Eva-Maria Bast beleuchtet in ihrer Romanbiografie Ausschnitte aus dem außergewöhnlichen Leben dieser faszinierenden Frau und zeigt die Queen in ganz neuem Licht. Bedeutende Frauen, die die Welt verändern Mit den historischen Romanen unserer Reihe »Bedeutende Frauen, die die Welt verändern' entführen wir Sie in das Leben inspirierender und außergewöhnlicher Persönlichkeiten! Auf wahren Begebenheiten beruhend erschaffen unsere Autor:innen ein fulminantes Panormana aufregender Zeiten und erzählen von den großen Momenten und den kleinen Zufällen, von den schönsten Begegnungen und den tragischen Augenblicken, von den Träumen und der Liebe dieser starken Frauen. Weitere Bände der Reihe: Laura Baldini, Lehrerin einer neuen Zeit (Maria Montessori) Romy Seidel, Die Tochter meines Vaters (Anna Freud) Petra Hucke, Die Architektin von New York (Emily Warren Roebling) Laura Baldini, Ein Traum von Schönheit (Estée Lauder) Lea Kampe, Der Engel von Warschau (Irena Sendler) Eva-Maria Bast, Die aufgehende Sonne von Paris (Mata Hari) Eva-Maria Bast, Die vergessene Prinzessin (Alice von Battenberg) Yvonne Winkler, Ärztin einer neuen Ära (Hermine Heusler-Edenhuizen) Agnes Imhof, Die geniale Rebellin (Ada Lovelace) Lea Kampe, Die Löwin von Kenia (Karen Blixen) Eva Grübl, Botschafterin des Friedens (Bertha von Suttner) Laura Baldini, Der strahlendste Stern von Hollywood (Katharine Hepburn)
Weiterlesen

Serieninfos zu Die Queen 1

Die Queen 1 ist der 1. Band der Die Queen Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Über Eva-Maria Bast

Eva-Maria Bast wurde 1978 in München geboren. Ihr Vater, der Künstler Alfred Bast, sagte ihr schon damals eine Karriere als Journalistin voraus. Damit sollte er recht behalten. Schon während der Schulzeit schrieb Eva-Maria Bast für eine Lokalzeitung. Mehr zu Eva-Maria Bast

Bewertungen

Die Queen 1 wurde insgesamt 6 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4 Sternen.

(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die Queen 1

    Meinung
    Ich bin mit dem Buch nicht wirklich warm geworden. Das einzige, was ich gut fand, daß es sich sehr flüssig liest.
    Elizabeth war so widersprüchlich. Auf der einen Seite taff und dann wieder so ängstlich und zurückhaltend.
    Mir hat die Szene sehr gut gefallen, als die kleinen Hoheiten sich unters Volk gemischt haben und ihren Spaß hatten. Die Kameradschaft zu ihrer Mitstreiterin und der Reifenwechsel machte sie sympathisch. Daher passte diese ganze Unterwürfigkeit zu Philipp überhaupt nicht. Ich kann ja verstehen, das Philipp mit seiner Position hadert. Aber was hatte er erwartet? Anstatt Elizabeth zu unterstützen, suhlte er sich in seinem Selbstmitleid und polterte nur im Palast herum. Dabei kannte er doch selbst die Traditionen aus adligen Kreisen. Gut, daß Elizabeth ein Machtwort gesprochen hat.
    Fazit
    Die Queen hat mich eigentlich nie interessiert. Ich fand es damals sehr kaltherzig mit Lady Di. Doch es gibt immer zwei Seiten. Zum Schluß war mir die alte Dame sympathisch. Ich fand ihr Auftreten immer elegant. Ich glaube, sie hatte ein pfiffiges Gemüt und liebte ihre Hunde. Ich werde die Reihe fortsetzen.
    Bewertung
    Weiterlesen
  • Rezension zu Die Queen 1

    Über die Autorin (Amazon)
    Eva-Maria Bast, geboren 1978, ist Journalistin, Leiterin der Bast Medien GmbH und Autorin von mehreren Sachbüchern, Krimis und zeitgeschichtlichen Romanen. Für ihre Arbeiten erhielt sie diverse Auszeichnungen, darunter den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie Geschichte, und stand unter dem Pseudonym Charlotte Jacobi (zusammen mit Jørn Precht) mehrfach auf der Spiegel-Bestsellerliste. Die Autorin lebt am Bodensee.
    Produktinformation (Amazon)
    ASIN ‏ : ‎ B0B7M6NNPK
    Herausgeber ‏ : ‎ Piper ebooks (15. September 2022)
    Sprache ‏ : ‎ Deutsch
    Dateigröße ‏ : ‎ 7139 KB
    Seitenzahl der Print-Ausgabe ‏ : ‎ 341 Seiten
    Plötzlich Königin
    Die junge Elizabeth begegnet 1938 dem Prinzen Philip von Griechenland und weiß sofort, dass er der Richtige für sie ist. Ihre Eltern, bzw. ihre Familie ist nicht begeistert von dieser Verbindung. Doch Elizabeth steht zu ihm und zeigt Charakter. Gemeinsam stellt sich das Paar der größten Aufgabe, der Vorbereitung auf die Rolle als Englands Königin. Der Weg ist steinig und hart eine Prüfung für die junge Ehe. Es wird Elizabeths weiteres Leben prägen.
    Meine Meinung
    Auch wenn ich keine Monarchistin bin, für die Monarchie nicht besonders viel übrighabe, so habe ich die englische Königin doch meistens bewundert. Sie hat nie die Contenance verloren, war immer beherrscht. Und so habe ich mich gefreut, dieses Buch lesen zu können. Denn ich wollte gerne mehr über sie erfahren. Es war nicht viel das ich mehr erfahren habe, habe ich doch, wie vermutlich viele, die Serie The Crown, gesehen. Aber Lesen ist eben nun nochmal was ganz anderes. Das Buch beginnt im zweiten Weltkrieg, im April 1944 an Elizabeths achtzehntem Geburtstag. Und es endet mit ihrer Krönung im Jahr 1953. Ich habe es sehr gerne gelesen, auch wenn mir, wie gesagt, vieles bekannt war. Es gab aber auch Spannung und manchmal war ich auch etwas amüsiert. Doch immer habe ich ihre Haltung bewundert. Denn nie durfte sie sich gehen lassen, immer musste sie Haltung bewahren, zumindest in der Öffentlichkeit. Aber auch im Privatleben, denn sonst hätte sie es in der Öffentlichkeit wohl nicht immer geschafft Nur im allerinnersten Kreis der Familie durfte sie zeigen, was sie fühlte. Und selbst da musste sie aufpassen, denn immer konnte mal ein Bediensteter erscheinen und vor diesen war Haltung angesagt. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und es gefiele mir gut, wenn es eine Fortsetzung geben würde, vielleicht mit dem Rest ihrer Regierungszeit? Das würde mich freuen. Von mir bekommt das Buch eine Leseempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.
    Weiterlesen

Ausgaben von Die Queen 1

Taschenbuch

Seitenzahl: 368

E-Book

Seitenzahl: 341

Besitzer des Buches 25

Update: